Samstag, 21. Juli 2018

[Rezension] Paper Paradise: Die Sehnsucht - Erin Watt

Paper Paradise - Die Sehnsucht
Originaltitel: Cracked Kingdom
Autor: Erin Watt
Verlag: Piper
Reihe: 5/5
Seitenzahl: 368 Seiten
Erscheinungsdatum: Juli 2018
Preis: 12,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Seit Hartley den attraktiven, reichen und wilden Easton Royal kennengelernt hat, ist in ihrem Leben nichts mehr, wie es war. Sie schwebt auf Wolke sieben – doch an jeder Ecke lauern neidische Feinde. Als der schreckliche Unfall geschieht, bei dem Eastons Bruder lebensgefährlich verletzt wird, stellt das ihre neue Liebe auf eine harte Probe. Und als Hartley infolge des Unfalls auch noch ihr Gedächtnis verliert, kann sie niemandem mehr vertrauen. Sie spürt zwar die starke Anziehungskraft, die von dem sexy Royal mit den strahlend blauen Augen ausgeht, doch kann sie sich wirklich auf den wilden, unbändigen Easton verlassen und sich ein zweites Mal in ihn verlieben?
Text und Bildquelle: Piper

Rezension:
Seit Easton Royal in Hartleys Leben getreten ist, ist nichts mehr wie vorher.
Durch einen schrecklichen Unfall, durch den Eastons Bruder Sebastian lebensgefährlich verletzt wird, verliert Hartley ihr Gedächtnis und kann niemanden mehr trauen. Kann Easton ein zweites Mal ihr Herz erobern?

"Paper Paradise - Die Sehnsucht" ist der fünfte und abschließende Band von Erin Watts Paper Reihe, der aus den wechselnden Ich-Perspektiven von Easton Royal und Hartley Wright erzählt wird.

Nach dem fiesen Ende des vierten Bandes war ich richtig gespannt, wie es mit den Royals und Hartley im fünften Band weitergehen wird, denn ich habe mich natürlich gefragt, welche Folgen der schreckliche Unfall haben wird!

Easton hat mir in diesem Band viel besser gefallen, als im vorherigen, weil er an vielen Stellen erwachsener reagiert und sich nicht mehr so vor der Verantwortung gesträubt hat. Es gab Hoch und Tiefs, aber insgesamt hat mir seine Entwicklung sehr gut gefallen!
Auch Hartley mochte ich wieder gerne! Sie hat es in diesem Band nicht leicht, weil sie ihr Gedächtnis verliert und einfach nicht weiß, wem sie vertrauen kann und wem nicht, aber Hartley kämpft und lässt sich nicht unterkriegen!
Schon im vierten Band ist mir aufgefallen, wie unsympathisch Ella mir auf einmal war und das war auch leider im fünften Band wieder der Fall. Sie wirkt auf mich völlig verändert, was ich sehr schade finde! Ich hatte zudem gehofft, dass wir in diesem Band vielleicht mehr über die Zwillinge Sebastian und Sawyer erfahren würden, aber hier haben wir leider nur an der Oberfläche gekratzt.

An diese enorme Sogwirkung, die die ersten Bände der Reihe auf mich ausgeübt haben, kam der fünfte Band leider nicht mehr heran, aber die Geschichte ließ sich trotzdem richtig gut lesen und auch hier gibt es wieder viele spannende Intrigen und überraschende Wendungen, sodass es niemals langweilig wurde mit den Royals!

Fazit:
"Paper Paradise - Die Sehnsucht" von Erin Watt ist ein toller Abschluss ihrer Paper Reihe!
Ich mochte Eastons Entwicklung richtig gerne und er und Hartley haben mir wieder richtig gut gefallen! Auch die Handlung an sich konnte mich packen, denn langweilig wurde es mit den Royals niemals!
Ich vergebe vier Kleeblätter für einen guten fünften Band!


Vielen Dank an Piper für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplares! 

Reiheninfo:
Paper Party - Die Leidenschaft
Paper Passion - Das Begehren
Paper Paradise - Die Sehnsucht

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.