Samstag, 30. April 2022

[Rezension] Whitestone Hospital: High Hopes - Ava Reed

Whitestone Hospital - High Hopes

Autor: Ava Reed
Verlag: Lyx
Reihe: 1/4
Seitenzahl: 416 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2022
Preis: 12,90 €

Kaufen?

Inhalt:
Laura Collins hat es geschafft! Ihr größter Wunsch geht in Erfüllung, als sie eine Stelle an einer der angesehensten Kliniken des Landes ergattert. Am Whitestone Hospital in Phoenix ist Laura eine der neuen Assistenzärzte und -ärztinnen und erkennt schnell, dass sie für ihren Traumjob an ihre Grenzen gehen und alles geben muss. Die langen Arbeitszeiten, der Schlafmangel, die schweren Entscheidungen und bewegenden Schicksale verlangen ihr viel ab. Und als wäre das nicht Herausforderung genug, ist da noch Dr. Nash Brooks, der junge Stationsarzt der Herzchirurgie. Nash ist kompetent, attraktiv, ihr Betreuer – und damit absolut verboten!
Text und Bildquelle: Lyx
 

Mittwoch, 27. April 2022

[Waiting on Wednesday] Midnight Chronicles - Todeshauch von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl



Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Endlich haben Roxy und Shaw ihren Gefühlen füreinander nachgegeben und sind sich nähergekommen. Da trennt das Schicksal sie auch schon wieder – und dieses Mal scheint es endgültig zu sein. Shaw würde Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um Roxy zurückzubekommen, doch selbst wenn ihm das gelingt, wartet immer noch der Fluch des Todesboten auf sie. Wenn es Roxy nicht schafft, alle entflohenen Seelen in die Unterwelt zu schicken, landet sie selbst dort. Und die Enthüllung von Shaws Vergangenheit stellt sie vor eine schier unmögliche Entscheidung: Kann sie den Fluch brechen, selbst wenn das bedeuten würde, Shaw für immer zu verlieren?
Text und Bildquelle: Lyx
 ______________________________________________________________________ 
 
Am 25. Mai erscheint mit "Todeshauch" der vorletzte Band der Midnight Chronicles von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl. Ich mag die Reihe richtig gerne und freue mich schon sehr auf diesen fünften Band, bin aber auch etwas wehmütig, dass die Reihe sich nun schon ihrem Ende entgeigen neigt.

Montag, 25. April 2022

[Rezension] The Love Hypothesis - Ali Hazelwood

The Love Hypothesis

Autor: Ali Hazelwood
Verlag: Sphere
Reihe: 1/1
Seitenzahl: 383 Seiten
Erscheinungsdatum: September 2021
Preis: 2,99 €

Kaufen?

Inhalt:
As a third-year Ph.D. candidate, Olive Smith doesn't believe in lasting romantic relationships but her best friend does, and that's what got her into this situation. Convincing Anh that Olive on her way to a happily ever after was always going to be tough, scientists require proof. So, like any self-respecting woman, Olive panics and kisses the first man she sees.
That man is none other than Adam Carlsen, a young hotshot professor and well-known ass. Which is why Olive is positively floored when he agrees to keep her charade a secret and be her fake boyfriend. But when a big science conference goes haywire and Adam surprises her again with his unyielding support (and his unyielding abs), their little experiment feels dangerously close to combustion.
Olive soon discovers that the only thing more complicated than a hypothesis on love is putting her own heart under the microscope.
Text und Bildquelle: Goodreads
 

Mittwoch, 20. April 2022

[Waiting on Wednesday] KNIGHTS - Ein gnadenloses Schicksal von Lena Kiefer


Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Nach dem verheerenden Kampf gegen die Darks müssen Charlotte und die Knights nicht nur mit den Folgen dieser Schlacht leben. Auch die Vorhersage der Divines stellt das Team vor eine riesige Herausforderung und Charlottes Herz mächtig auf die Probe. Die Lage scheint aussichtslos und auch Noel entfernt sich immer weiter von Charlotte. Da erscheint jedoch ein Silberstreif am Horizont: Der Heilige Gral könnte die Lösung aller Probleme sein und die Knights zum Sieg führen. Aber wie findet man ein sagenumwobenes Artefakt, bei dem nicht einmal sicher ist, ob es überhaupt existiert? Charlotte begibt sich auf die Suche – nicht nur, um die Welt zu retten, sondern auch ihre große Liebe.
Text und Bildquelle: cbj
 ______________________________________________________________________ 

Am 23. Mai erscheint "KNIGHTS - Ein gnadenloses Schicksal" von Lena Kiefer, der zweite Band der Reihe. 
Ich mochte den ersten Band sehr gerne, weil ich es besonders spannend finde, dass es um die Nachfahren der Ritter der Tafelrunde geht. Das Ende des ersten Bandes war echt fies und so freue ich mich sehr auf die Fortsetzung!

Montag, 18. April 2022

[Rezension] Das Reich der Schatten: Her Wish so Dark - Jennifer Benkau

Das Reich der Schatten - Her Wish so Dark

Autor: Jennifer Benkau
Verlag: Ravensburger
Reihe: 1/2
Seitenzahl: 544 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2021
Preis: 19,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Hüte dich vor dem dunklen Lord! Wie alle Bewohner des Fürstentums Nemija kennt Laire dieses ungeschriebene Gesetz. Denn seit jeher wird ihre Heimat von dem grausamen Lord der Schatten heimgesucht, der Menschen in sein verfluchtes Reich entführt. Als Laires Verlobter ihm zum Opfer fällt, bleibt ihr keine Wahl: Sie muss vor dem Thron des Lords um Gnade bitten. Doch in seinem Reich herrscht eine wilde, ungezügelte Magie, die selbst die dunkelsten Wünsche erfüllt – mit tödlichen Folgen. Will Laire überleben, braucht sie ausgerechnet die Hilfe des einen Menschen, den sie nie wiedersehen wollte: Alaric, der ihr Herz in tausend Stücke gerissen hat …  
Text und Bildquelle: Ravensburger

Samstag, 16. April 2022

[Rezension] The Sea in your Heart - Kira Mohn

The Sea in your Heart

Autor: Kira Mohn
Verlag: Kyss
Reihe: 2/2
Seitenzahl: 320 Seiten
Erscheinungsdatum: April 2022
Preis: 12,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Lilja lebt für das Meer. Sie verbringt den Großteil ihres Arbeitstages auf dem Atlantik, um bei Whalewatching-Touren nach den sanften Riesen Ausschau zu halten. Privat engagiert sie sich in einer Umweltorganisation für den Schutz der Ozeane und nimmt an Protestaktionen gegen den Walfang teil. Dementsprechend wenig Zeit hat sie für Männer. Eine Beziehung steht definitiv nicht auf Liljas Prioritätenliste – bis sie im Licht von Islands Mitternachtssonne einen Mann kennenlernt, dessen Lächeln einfach unwiderstehlich ist. Sie verbringt eine magische Nacht mit ihm. Doch was Lilja nicht weiß: Jules ist jemand, auf den sie sich nie hätte einlassen dürfen …
Text und Bildquelle: Kyss
 

Freitag, 15. April 2022

[Rezension] Firekeeper's Daughter - Angeline Boulley

Firekeeper's Daughter

Originaltitel: Firekeeper's Daughter
Autor: Angeline Boulley
Verlag: cbj
Reihe: 1/1
Seitenzahl: 560 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2022
Preis: 20,00 €

Kaufen?

Inhalt:
Die 18-jährige Daunis Fontaine hat nie wirklich dazugehört, weder in ihrer Heimatstadt noch in der nahe gelegenen Ojibwe-Reservation. Denn sie ist halb weiß, halb Native American. Daunis träumt von einem Neustart am College, wo sie Medizin studieren möchte. Doch als sie sich plötzlich um ihre Mutter kümmern muss, beschließt Daunis, die eigenen Pläne vorerst auf Eis zu legen. Der einzige Lichtblick ist Jamie, der neue und sehr charmante Spieler im Eishockeyteam von Daunis‘ Bruder Levi. Daunis genießt seine Aufmerksamkeit und hat sich gerade in ihrem Leben eingerichtet, als sie Zeugin eines schrecklichen Mordes wird. Damit nicht genug, wird sie vom FBI rekrutiert, um undercover zu ermitteln. Widerstrebend willigt Daunis ein und erfährt so Dinge, die ihre Welt vollkommen auseinanderreißen …
Text und Bildquelle: cbj

Mittwoch, 13. April 2022

[Waiting on Wednesday] Liebe kennt keine Grenzen - Crown and Bones von Jennifer L. Armentrout


Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Niemals hätte die Auserwählte Poppy gedacht, einmal die große Liebe zu finden. Doch bevor sie und Prinz Casteel ihr Glück genießen können, müssen sie Casteels Bruder aus seiner Gefangenschaft befreien. Ihre Mission gerät in Gefahr, als sich im fernen Westen die Blutkönigin erhebt, um Atlantia ein für alle Mal zu vernichten. Wie weit wird das königliche Paar gehen, um sein Volk – und seine Liebe – zu retten?
Text und Bildquelle: Heyne
 ______________________________________________________________________ 

Am 09. Mai erscheint mit "Crown and Bones" bereits der dritte Band der Reihe von Jennifer L. Armentrout, den ich auch schon vorbestellt habe.
Das Ende des zweiten Bandes war so fies, dass ich den dritten Band kaum erwarten kann! Ich freue mich sehr darauf zu erfahren, wie es mit Poppy weitergeht

Samstag, 9. April 2022

[Rezension] Park Avenue Player - Vi Keeland, Penelope Ward

Park Avenue Player
Originaltitel: Park Avenue Player
Autor: Vi Keeland, Penelope Ward
Verlag: Lyx
Reihe: 1/1
Seitenzahl: 432 Seiten
Erscheinungsdatum: Dezember 2020
Preis: 12,90 €

Kaufen?

Inhalt:
Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch passiert es: Elodie erwischt mit ihrem alten Jeep den glänzenden Mercedes eines reichen Schnösels. Es ist Abneigung auf den ersten Blick, als ihr der arrogante – wenn auch leider attraktive – Geschäftsmann die alleinige Schuld an dem Unfall gibt. Nach einem hitzigen Wortgefecht muss die temperamentvolle New Yorkerin sich sputen, um noch pünktlich zu ihrem Termin zu erscheinen – und staunt nicht schlecht, als sich ihr Unfallgegner als ihr zukünftiger Chef entpuppt ...
Text und Bildquelle: Lyx
 

Mittwoch, 6. April 2022

[Waiting on Wednesday] Cherry Hill - A Place to Love von Lilly Lucas


Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Seit dem überraschenden Tod ihres Vaters vor drei Jahren leitet Juniper (June) McCarthy mit ihrer Mutter und ihren Schwestern Cherry Hill, die Obstfarm der Familie. Die 25-Jährige liebt die Farm im ländlichen Colorado, und sie fühlt sich verantwortlich für das Familienunternehmen, das ihrem Vater so viel bedeutet hat und in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Deshalb hat sie damals auch ihrer großen Liebe Henry unter einem Vorwand den Laufpass gegeben, um seinen Zukunftsplänen in Wales nicht im Weg zu stehen. Als er jedoch eines Tages auf Cherry Hill auftaucht, stürzt er June in ein absolutes Gefühlschaos …
Text und Bildquelle: Knaur
 ______________________________________________________________________ 
 
Die Green-Valley-Love-Reohe von Lilly Lucas hat mir überraschend gut gefallen und auch wenn ich den fünften Band noch nicht gelesen habe, so steht "A Place To Love", der erste Band der Cherry Hill Reihe natürlich auf meiner Wunschliste! Das Buch erscheint am 02. Mai und ich hoffe, dass ich mich in Chery Hill genauso wohlfühlen würde, wie in Green Valley!

Dienstag, 5. April 2022

[Rezension] Crush - Tracy Wolff

Crush

Originaltitel: Crush
Autor: Tracy Wolff
Verlag: dtv
Reihe: 1/6
Seitenzahl: 768 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2022
Preis: 20,00 €

Kaufen?

Inhalt:
Als Grace sich in Jaxon Vega verliebte und in seine gefährliche Welt eintauchte, wurde ihr Leben völlig auf den Kopf gestellt: Jaxon ist der mächtige Sohn der herrschenden Vampirfamilie und auch Grace ist nicht, wer sie ihr ganzes Leben zu sein glaubte. Wenn sie in dieser Welt überleben will, muss Grace ihre neuen Fähigkeiten schnellstens meistern. Doch ihre Liebe zu Jaxon und das Leben ihrer Freunde sind in Gefahr. Beide zu retten, wird ein Opfer verlangen, von dem Grace nicht weiß, ob sie es zu erbringen bereit ist …
Text und Bildquelle: dtv
 

Freitag, 1. April 2022

[Monatsrückblick] März 2022


 

Neuzugänge:
The Difference Between Us - Rachel Higginson
Für immer ein Teil von dir - Colleen Hoover
Flesh and Fire: Liebe kennt keine Grenzen - Jennifer L. Armentrout
Die sechs Kraniche - Elizabeth Lim 
New Horizons - Lilly Lucas
Firekeeper's Daughter - Angeline Boulley
Worlds Collide - Anabelle Stehl
Four Houses of Oxford: Brich die Regeln - Anna Savas
Crush - Tracey Wolff

Gelesen:
Kathinka Engel - Where the Clouds Move Faster (432 Seiten)
Bianca Iosivoni - Fighting Hard for Me (400 Seiten)
Elizabeth Lim - Die sechs Kraniche (480 Seiten)
Lilly Lucas - New Horizons (352 Seiten)
Elena Armas - The Spanish Love Deception (468 Seiten)
Colleen Hoover - Für immer ein Teil von dir (400 Seiten)
Jennifer L. Armentrout - Liebe kennt keine Grenzen - Flesh and Fire (800 Seiten)

Insgesamt:
Gekauft/Gewonnen: 9 Bücher
Gelesen: 8 Bücher 
Seitenzähler: 3.812 Seiten

SuB:
Anfang März: 82 Bücher
Ende März: 83 Bücher  

Challenges:
ABC Challenge der Protagonisten 2022: 21/52
Mit Anja und Tanja durch die Jahreszeiten: 44/60

Mein Monatsrückblick:
Das war der März! Letzte Woche war schon richtig schönes Wetter, sodass man draußen sitzen konnte und heute Morgen lag einfach Schnee. Die Wintersportsaison ist vorbei und Netflix ist wieder am Start!
Die zweite Staffel Bridgerton habe ich gemeinsam mit einer Arbeitskollegin durchgesuchtet, alle acht Folgen hintereinander weg und ich mochte sie echt gerne, wobei sie mich nicht so stark mitreißen konnte, wie die erste Staffel. Sie war einfach anders und das ist nichts schlechtes. Ich bin jetzt sogar am überlegen, ob ich nicht doch die Bücher lesen möchte!
Dann habe ich mit Inventing Anna angefangen und mag auch die Serie echt gerne! Ich finde es mega spannend, dass sie auf einer wahren Geschichte basiert und bin einfach fasziniert!
Nun aber zu den Büchern ;)
 
Auf "Where the Clouds Move Faster" von Kathinka Engel hatte ich mich sehr gefreut, da mir die Shetland-Love-Reihe richtig gut gefällt und ich auf Effies Geschichte sehr gespannt war!
Mir hat besonders die zweite Hälfte des Buches gefallen, die Zeit von Effie und Adair im Cottage mochte ich dagegen nicht ganz so gerne. Aber ein schönes Ende der Reihe! 

Auch auf "Fighting Hard for Me" von Bianca Iosivoni hatte ich mich sehr gefreut, denn auf Sophie und Cole war ich gespannt, seit wir sie in "Feeling Close to You" kennenlernen durften.
Allerdings konnte mich ihre Geschichte nicht so sehr mitreißen, wie ich es mir erhofft hatte, obwohl ich die beiden echt mochte. Hier bleibt Band 1 mein unangefochtener Liebling der Reihe!

Dann habe ich spontan zu "Die sechs Kraniche" von Elizabeth Lim gegriffen, dass ich mir zum Einführungspreis als E-Book gegönnt habe. Ich mochte die Welt und Shiori richtig gerne, aber ich hatte echt das Gefühl, dass ich die Geschichte schon mal gelesen habe. Ich weiß gar nicht, woran das lag, aber das hat das Leserlebnis dann etwas geschmälert, obwohl mich die Geschichte doch fesseln konnte.

Weiter ging es mit "New Horizons" von Lilly Lucas, das mir richtig gut gefallen hat! Annie war ganz anders, als ich gedacht hätte und ich mochte sie sehr gerne, ebenso Cole! Sie haben eine tolle Geschichte bekommen und Green Valley hat mir wieder richtig gut gefallen!

Dann kam endlich "Four Houses of Oxford - Brich die Regeln" von Anna Savas an, auf das ich seit Ende Februar gewartet habe, aber das Warten hat sich gelohnt!
Ich mochte besonders Harper echt gerne, nachdem ich mit ihr warm geworden bin und auch die Idee mochte ich sehr! Allerdings hätte ich von Oxford gerne noch mehr gesehen und fand es dann auch etwas schade, dass kaum eine Frage im ersten Band eine Antwort bekommen hat. 

Auf "The Spanish Love Deception" von Elena Armas habe ich mich sehr gefreut, da ich schon viel gutes über das Buch gehört habe! Und mir hat es zum Glück auch richtig gut gefallen! Ich mochte Catalina und Aaron echt richtig gerne und hatte viel Spaß mit den beiden! Außerdem fand ich es klasse, dass man mit Spanien mal ein komplett anderes Setting hatte!

Das letzte Buch, das ich von Colleen Hoover gelesen habe, hat mich ehrlich gesagt etwas enttäuscht, dennoch war ich sehr neugierig auf "Für immer ein Teil von dir". Und das Buch hat mir dann auch richtig gut gefallen! Ich mochte Kenna und Ledger richtig gerne und fand das Thema soo spannend, denn es gab kein richtig, oder falsch, man hat beide Seiten des Konflikts komplett verstanden und mich konnte die Geschichte echt total fesseln!

Dann konnte ich noch "Flesh and Fire" von Jennifer L. Armentrout beenden, das mir richtig gut gefallen hat! Die achthundert Seiten habe ich innerhalb von drei Tagen inhaliert, denn es ließ sich echt gut lesen! Poppys Entwicklung hat mir gut gefallen und fand es toll, dass wir mehr über die Welt erfahren haben. Ich bin sehr gespann, wie die Reihe weitergehen wird!
 
Mein Ausblick auf den April:
Aktuell lese ich "Crush" von Tracy Wolff, das ich für eine Leserunde auf Lovelybooks lese. Ich war schon lange nicht mehr bei einer Leserunde dabei und habe mich sehr gefreut, dass es bei diesem zweiten Band geklappt hat!
Dann werde ich wieder mehr New Adult lesen, denn "Cherry Hill - A Place to Love" von Lilly Lucas und "The Sea in your Heart" von Kira Mohn kommen raus und ich möchte beide Bücher unbedingt im April lesen! Vielleicht werde ich auch zu "Her Wish so Dark" von Jennifer Benkau greifen, denn auf das Buch habe ich mittlerweile richtig Lust! Mal sehen, was der April so bringt!