Mittwoch, 13. Oktober 2021

[Waiting on Wednesday] Das Reich der sieben Höfe - Silbernes Feuer von Sarah J. Maas

 
 
Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Feyres Schwester Nesta war schon immer stolz, wütend und nachtragend – und seit sie gegen ihren Willen eine High Fae wurde, fällt es ihr schwer, ihren Platz am Hof der Nacht zu finden. Ausgerechnet Cassian soll Nesta nun dabei helfen, ihr Schicksal zu akzeptieren. Doch die plötzliche Nähe zu ihm stellt Nesta vor eine beinahe unerträgliche Herausforderung, denn noch immer kann und will sie ihren Gefühlen für Cassian nicht nachgeben.
Als dem Reich der Fae erneut ein Krieg droht, liegt es an Nesta, drei magische Artefakte zu finden – um das Schlimmste zu verhindern. Doch die Suche bringt nicht nur dunkle Machenschaften ans Licht, sondern auch Nestas magische Fähigkeiten, die eine ungeahnte Gefahr darstellen …
Text und Bildquelle: dtv
______________________________________________________________________

Am 20. Oktober erscheint "Das Reich der sieben Höfe - Silbernes Feuer" von Sarah J. Maas und Leute, ich freue mich so sehr auf diesen vierten Band! Ich gönne mir mal wieder die Chest of Fandoms und kann es kaum erwarten diese auszupacken und mit dem Buch zu starten!



Samstag, 9. Oktober 2021

[Rezension] Fürimmerhaus - Kai Meyer

Fürimmerhaus

Autor: Kai Meyer
Verlag: FISCHER Sauerländer
Reihe: 1/1
Seitenzahl: 384 Seiten
Erscheinungsdatum: September 2021
Preis: 18,00 €

Kaufen?

Inhalt:
Im Fürimmerhaus stranden junge Heldinnen und Helden, die ihre Welten vor dem Untergang bewahrt haben. Die Herrschenden fürchten ihre Macht und schicken sie hierher ins Exil. Doch Carter ist kein Held wie die anderen. Er besitzt keine Erinnerung, ist nur von einem überzeugt: Er hat niemals eine Welt gerettet. Und so begibt er sich auf die abenteuerliche Reise durch das Fürimmerhaus, auf der Suche nach seiner Bestimmung.
Text und Bildquelle: FISCHER Sauerländer
 

Mittwoch, 6. Oktober 2021

[Waiting on Wednesday] Du bist der Sturm, du bist das Licht von Val Emmich

 
Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Die 17-jährige Tegan ist unfasslich schüchtern. Insgeheim glaubt sie, alles, was die anderen an ihr beachten, sei ihre von Geburt an verformte Hand. Mac Durant hingegen ist Everybody‘s Darling. Gutaussehend, charmant, Star des Fußball-Teams und Klassenbester zugleich.
Als ausgerechnet Mac abends während eines Schneesturms ins örtliche Museum platzt, in dem Tegan sich nach einem Streit versteckt, ist sie wenig begeistert. Abgeschnitten vom Rest der Welt sind sie beide nun während des Blizzards in dem kleinen Museum gefangen. Doch diese verrückte Nacht wird ihrer beider Leben verändern.
Text und Bildquelle: cbj
______________________________________________________________________

Am 18. Oktober erscheint mit "Du bist der Sturm, du bist das Licht" von Val Emmich, von dem ich bisher noch nichts gelesen habe, Schande über mich, aber "Dear Evan Hansen" hat mich irgendwie nicht wirklich angesprochen.
Hier war es auch der Klappentext, der mich neugierig gemacht hat. Ich habe vor ein paar Jahren mal ein Buch gelesen, wo die Charaktere dank eines Tornados im Haus eingesperrt waren und sich aufeinander verlassen mussten. Hier ist es ein Blizzard und ich hoffe, dass mich das Buch begeistern kann!

Montag, 4. Oktober 2021

Die Neuzugänge aus dem August


Hallo ihr Lieben!
 
Der Oktober ist schon da und ich habe euch noch nicht mal die Bücher gezeigt, die bei mir im August einziehen durften. Das ändern wir mal schnell!
Sieben sind es geworden, von denen ich vier schon gelesen habe.
 

Samstag, 2. Oktober 2021

[Rezension] Vergissmeinnicht: Was man bei Licht nicht sehen kann - Kerstin Gier

Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann

Autor: Kerstin Gier
Verlag: FISCHER
Reihe: 1/3
Seitenzahl: 480 Seiten
Erscheinungsdatum: September 2021
Preis: 20,00 €

Kaufen?

Inhalt:
Quinn ist cool, smart und beliebt. Matilda entstammt der verhassten Nachbarsfamilie, hat eine Vorliebe für Fantasyromane und ist definitiv nicht sein Typ. Doch als Quinn eines Nachts von gruseligen Wesen verfolgt und schwer verletzt wird, sieht er Dinge, die nicht von dieser Welt sein können. Nur – wem kann man sich anvertrauen, wenn Statuen plötzlich in schlechten Reimen sprechen und Skelettschädel einem vertraulich zugrinsen? Am besten dem Mädchen von gegenüber, das einem total egal ist. Dass er und Matilda in ein magisches Abenteuer voller Gefahren katapultiert werden, war von Quinn so allerdings nicht geplant. Und noch viel weniger, sich unsterblich zu verlieben …
Text und Bildquelle: FISCHER

Freitag, 1. Oktober 2021

[Monatsrückblick] September 2021


        

Neuzugänge:
Deeply - Ava Reed
Die Hüter der fünf Jahreszeiten: The Lie in Your Kiss - Kim Nina Ocker
Boston Belles: Hunter - L. J. Shen
New Promises - Lilly Lucas
Lady of the Wicked - Laura Labas
The Legacy - Elle Kennedy
Dance into my World - Maren Vivien Hasse
KNIGHTS: Ein gefährliches Vermächtnis - Lena Kiefer
Once Upon a Broken Heart - Stephanie Garber
Vergissmeinnicht: Was man bei Licht nicht sehen kann - Kerstin Gier

Gelesen:
Kathinka Engel - Where the Roots Grow Stonger (384 Seiten)
Carmen Kroll - Mein Kopf, ein Universum (272 Seiten)
Jennifer L. Armentrout - Revenge - Sternensturm (448 Seiten)
Lilly Lucas - New Promises (288 Seiten)
Lena Kiefer - KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis (448 Seiten)

Insgesamt:
Gekauft/Gewonnen: 10 Bücher
Gelesen: 6 Bücher 
Seitenzähler: 2.352 Seiten

SuB:
Anfang September: 69 Bücher
Ende September: 73 Bücher

Challenges:
ABC Challenge der Protagonisten 2021: 40/52
ABC-Cover-Challenge 2021: 16/26
Motto Challenge 2021:  39 Punkte
21 für 2021: 18/21
Fantastische Lesereise 2021: 63,5 Punkte
Mit Anja und Tanja durch die Jahreszeiten: 10/60

Mein Monatsrückblick:
Da war der September auch schon wieder vorbei und ich habe nur sechs Bücher gelesen. Ich wollte gerne mehr lesen, aber irgendwie hat das nicht so gut geklappt. Dafür haben mir die Bücher echt gut gefallen!
 
Auf "Where the Roots Grow Stonger" von Kathinka Engel habe ich mich schon sehr gefreut, denn das Buch spielt auf den Shetlandinseln und ich hatte mir eine Wohlfühlatmosphäre erhofft, die ich auch bekommen habe! Die Liebesgeschichte konnte mich nicht so stark begeistern, wie ich es mir erhofft hatte, dafür mochte ich Fiona und ihre Schwestern Effie und Nessa sehr gerne und freue mich schon sehr auf den zweiten Band! 

Dann habe ich zu "Die Hüter der fünf Jahrszeiten - The Lie in You Kiss" von Kim Nina Ocker gegriffen.
Jahreszeiten sind ein sehr spannendes Thema und ich war sehr gespannt, wie diese in diesem Auftakt zur Geltung kommen werden. Blooms Geschichte hat mir dann auch wirklich sehr gut gefallen, weil sie keine Protagonistin ist, die sich herumschubsen lässt und auch die Handlung war sehr spannend! Da freue ich mich schon sehr auf die Fortsetzung!

Seit gut anderthalb Jahren folge ich Carmushka mittlerweile auf Instagram und bewundere sie sehr für ihre Ehrlichkeit und natürlich auch für das, was sie schon alles erreicht hat!
Auf ihren autobiografischen Ratgeber "Mein Kopf, ein Universum" war ich echt neugierig und habe das Buch einfach mal bestellt. Und ich fand es dann richtig spannend! Nicht nur Carmens Geschichte, auch was sie mitgenommen hat und, dass sie trotz vieler negativer Erlebnisse immer versucht das Positive zu sehen. Es hat mir echt richtig gut gefallen!

"Revenge - Sternensturm" von Jennifer L. Armentrout liegt seit drei Jahren auf dem SuB und nun hatte ich endlich richtig Lust auf die Geschichte von Evie und Luc! Die Obsidio-Reihe habe ich nach dem vierten Band abgebrochen, weil dieser mir überhaupt nicht mehr gefallen hat, aber ich mochte die Welt der Lux, weswegen ich dem Spin-Off zumindest eine Chance geben wollte. Und es hat mir auch richtig gut gefallen, sodass ich am liebsten sofort weiterlesen würde!

Weiter ging es mit "New Promises" von Lilly Lucas, das ich an zwei Abenden verschlungen habe.
Ich mochte die Geschichte von Izzy und Will wirklich gerne, weil ich Friends-to-Lovers echt gerne mag, aber mir war es ein wenig zu viel Hin und Her und ich hätte auch gerne mehr von Will gesehen. Aber so ein tolles Buch für Zwischendurch!

Anschließend habe ich "KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis" von Lena Kiefer gelesen, hier durfte ich bei der Leserunde auf Was liest Du? dabei sein, worüber ich mich so sehr gefreut habe!
Ich liebe die Artussaga und hier treffen wir auf die Nachfahren der Ritter der Tafelrunde und Charlotte, die in diese Welt hineingeworfen wird. Besonders der Beginn konnte mich absolut fesseln, am Ende war dann ein wenig die Luft raus. Es gab noch zwei überraschende Wendungen am Ende, sodass ich den zweiten Band kaum erwarten kann.
 
Mein Ausblick auf den Oktober:
Erstmal bin ich froh, dass ich im Oktober eine Woche Urlaub habe, vielleicht komme ich da endlich mal zum Lesen. An die Nordsee geht es leider nicht, aber Zuhause soll es ja auch ganz schön sein.
"Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann" von Kerstin Gier und "Fürimmerhaus" von Kai Meyer stehen ganz oben auf meiner Leseliste. Dann darf ich bei der Leserunde zu "Kaleidra - Wer die Liebe entfesselt" von Kira Licht in der Lesejury dabei sein, worüber ich mich so sehr freue!
Dann möchte ich eigentlich noch "Gefühl und Gefahr" von Erin Beaty und "Beta Hearts" von Marie Graßhoff für meine 21 für 2021 Challenge lesen und auch "Dance into my World" von Maren Vivien Haase möchte ich eigentlich so schnell wie möglich lesen.
Ach und auf Netflix wollte ich noch "How to get away with Murder" anfangen. 
Ich brauche mehr Zeit.

Mittwoch, 29. September 2021

[Waiting on Wednesday] Queen of Magic - Das Zeichen der Königin von Liane Mars

 
Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Seit Jahren rätselt die Waise Shay, was das unheimliche Tattoo auf ihrem Arm bedeutet – eine Zahl, die sich verändert und herunterzählt. Was wird passieren, wenn sie die Eins erreicht hat? Als zwei fremde junge Männer auftauchen, erfährt Shay endlich die Wahrheit: Die Zahl stellt dar, an welcher Stelle sie in der Thronfolge einer magischen Welt steht. Doch wer tötet ihre Konkurrentinnen im Rennen um die Krone? Und ab wann muss Shay ums Überleben kämpfen? 
Text und Bildquelle: Piper
______________________________________________________________________

Am 30. September erscheint mit "Queen of Magic - Das Zeichen der Königin" von Liane Mars, ein Buch, das mich sehr neugierig macht, weil es einfach so spannend klingt!

Dienstag, 28. September 2021

[Rezension] KNIGHTS: Ein gefährliches Vermächtnis - Lena Kiefer

KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis

Autor: Lena Kiefer
Verlag: cbj
Reihe: 1/3
Seitenzahl: 448 Seiten
Erscheinungsdatum: September 2021
Preis: 20,00 €
 

Inhalt:
Die 18-jährige Charlotte Stuart tut alles dafür, ihre einzigartige Gabe geheim zu halten. Denn sie weiß: Wenn ihre Fähigkeiten in die falschen Hände geraten, könnte das den Untergang der Welt bedeuten. Doch dann macht plötzlich jemand unerbittlich Jagd auf Charlotte und sie muss so schnell wie möglich aus London verschwinden. Auf ihrer Flucht läuft sie ausgerechnet der Organisation in die Arme, vor der sie sich jahrelang versteckt hat: den Knights of the Round Table. Die Nachfahren der Ritter der Tafelrunde verfügen selbst über besondere Gaben und Charlotte misstraut ihnen zutiefst. Dennoch bleibt ihr keine andere Wahl, als sich mit den Knights zu verbünden, um ihren übermächtigen Gegner zu stoppen. Unterstützung erhält sie dabei allen voran von Noel Mayfield, einem Lancelot-Erben, der in ihr unerwartete Gefühle weckt und mit dem sie ein gefährliches Schicksal verbindet …
Text und Bildquelle: cbj

Freitag, 24. September 2021

[Rezension] New Promises - Lilly Lucas

New Promises

Autor: Lilly Lucas
Verlag: Knaur
Reihe: 2/5
Seitenzahl: 288 Seiten
Erscheinungsdatum: September 2019
Preis: 12,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Izzy, die als Snowboard-Lehrerin in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains arbeitet, hat sich damit abgefunden, dass sie für Will nie mehr sein wird als seine beste Freundin. Denn Will, beliebter Sheriff und Draufgänger, wird einfach niemals kapieren, was mit ihr los ist. Daran ändert auch dieser eine romantische Kuss an Silvester nichts. Eines Tages taucht Netflix-Star Cole Jacobs in Green Valley auf und bittet Izzy, ihm für eine Filmrolle das Ski-Fahren beizubringen. Je mehr Zeit Izzy mit ihm verbringt, desto mehr fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und je näher sich Izzy und Cole kommen, desto mehr wird Will bewusst, dass die Gefühle für seine beste Freundin tiefer gehen, als er sich bisher eingestehen wollte. Doch was soll er nun tun? Mit „Liebe und so einem Kram“ kennt er sich doch gar nicht so gut aus. Und was will Izzys Herz?
Text und Bildquelle: Knaur

Mittwoch, 22. September 2021

[Waiting on Wednesday] Burlington University - Was wir in uns sehen von Sarina Bowen

 
Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Für Chastity war es Liebe auf den ersten Blick: Seit Jahren empfindet sie für ihren besten Freund Dylan Shipley mehr, als sie sollte. Dass sie mit ihm am selben College studieren wird, stand außer Frage. Doch dort lernt sie Dylan von einer völlig neuen Seite kennen: als Frauenheld. Nur in ihr scheint er nicht mehr als seine beste Freundin zu sehen. Aber Chastity ist nicht bereit, das Feld kampflos zu räumen – was sie in einer Nacht die Grenzen ihrer Freundschaft überschreiten lässt. Und seitdem ist nichts mehr, wie es war ...
Text und Bildquelle: Lyx
______________________________________________________________________

Am 30. September erscheint mit "Was wir in uns sehen" der Auftakt von Sarina Bowens Burlington University Reihe.
Hier dürfen wir die Geschichten von Dylan und seiner Schwester Daphne lesen, die wir als jüngere Shipley Geschwister schon aus der True North Reihe kennen. 
Ich habe die Leseprobe schon gelesen und freue mich sehr auf die Geschichte von Chastity und Dylan!

Dienstag, 21. September 2021

[Rezension] Revenge: Sternensturm - Jennifer L. Armentrout

Revenge - Sternensturm

Originaltitel: The Darkest Star
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Reihe: 1/4
Seitenzahl: 448 Seiten
Erscheinungsdatum: November 2018
Preis: 19,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Vier Jahre nach der verheerenden Invasion der Lux gehören die Außerirdischen zur Bevölkerung. Die siebzehnjährige Evie Dasher verlor damals ihren Vater, an mehr kann sie sich nicht erinnern. Dennoch ist sie fasziniert von den Lux, die zwar aussehen wie Menschen, jedoch ungeheure Kräfte entfesseln können. Als Evie den geheimnisvollen – und unverschämt attraktiven – Luc kennenlernt, ist sie sofort fasziniert. Doch bald kann sie Schein und Wirklichkeit nicht mehr auseinanderhalten und alles, woran sie geglaubt hat, steht plötzlich infrage. Der Schlüssel zur Wahrheit liegt bei Luc. Doch kann sie ihm trauen?
Text und Bildquelle: Carlsen
 

Samstag, 18. September 2021

[Rezension] Mein Kopf, ein Universum - Carmen Kroll

Mein Kopf, ein Universum

Autor: Carmen Kroll
Verlag: Heinen Lovebrands
Reihe: 1/1
Seitenzahl: 272 Seiten
Erscheinungsdatum: August 2021
Preis: 19,90 €

Kaufen?

Inhalt:
Einzigartig turbulent und auf ungewöhnliche Weise wunderbar normal. So würde ich mein Leben beschreiben, wenn ich einen Satz zur Verfügung hätte. Doch ich habe ein ganzes Buch! Ich nehme dich Kapitel für Kapitel mit in mein Universum und erzähle dir, wie ich mir seit meiner Kindheit Wünsche erfülle: Von der großen Liebe über die Traumkarriere bis hin zum sich unendlich drehenden Karma-Kreislauf. Trockne mit mir die ein oder andere Träne, lerne aus meinen Fehlern und entdecke an meiner Seite dein eigenes Wunschuniversum!  
Text und Bildquelle: Mein Universum

Donnerstag, 16. September 2021

[Rezension] Die Hüter der fünf Jahreszeiten: The Lie in Your Kiss - Kim Nina Ocker

Die Hüter der fünf Jahreszeiten - The Lie in Your Kiss
Autor: Kim Nina Ocker
Verlag: Ravensburger
Reihe: 1/2
Seitenzahl: 512 Seiten
Erscheinungsdatum: September 2021
Preis: 14,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Als Bloom zu einer Hüterin des Winters bestimmt wird, bricht ihr ganzes Leben über Nacht in sich zusammen. Denn obwohl sie zu einer der vier magischen Herrscherfamilien gehört, die seit Generationen den Kreislauf der Jahreszeiten aufrechterhalten, wollte Bloom sich aus alldem heraushalten und stattdessen weit weg studieren. Doch nun muss sie von Oslo nach Amsterdam fliegen, um das Amulett der Jahreszeiten an den Hüter des Frühlings zu übergeben. Sie ahnt nicht, dass diese eine Begegnung und ein einziger Kuss genügen werden, um nicht nur ihr Herz, sondern auch ihre Familie und die gesamte Welt, wie Bloom sie kennt, in Gefahr zu bringen.  
Text und Bildquelle: Ravensburger

Mittwoch, 15. September 2021

[Waiting on Wednesday] Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann von Kerstin Gier

 

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Quinn ist cool, smart und beliebt. Matilda entstammt der verhassten Nachbarsfamilie, hat eine Vorliebe für Fantasyromane und ist definitiv nicht sein Typ. Doch als Quinn eines Nachts von gruseligen Wesen verfolgt und schwer verletzt wird, sieht er Dinge, die nicht von dieser Welt sein können. Nur – wem kann man sich anvertrauen, wenn Statuen plötzlich in schlechten Reimen sprechen und Skelettschädel einem vertraulich zugrinsen? Am besten dem Mädchen von gegenüber, das einem total egal ist. Dass er und Matilda in ein magisches Abenteuer voller Gefahren katapultiert werden, war von Quinn so allerdings nicht geplant. Und noch viel weniger, sich unsterblich zu verlieben …
Text und Bildquelle: FISCHER
______________________________________________________________________ 

Am 29. September erscheint endlich der Auftakt von Kerstin Giers neuer Reihe!
"Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann" klingt auch echt gut und ich hoffe sehr, dass es mich begeistern kann!

Mittwoch, 8. September 2021

[Waiting on Wednesday] Fürimmerhaus von Kai Meyer

 

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Das Fürimmerhaus steht zwischen den Welten, am Ufer eines dunklen Ozeans. Es hat tausende Hallen und Säle, seine Korridore sind endlos. Und noch immer wächst es weiter und verändert sich.
Im Fürimmerhaus stranden junge Heldinnen und Helden, die ihre Welten vor dem Untergang bewahrt haben. Die Herrschenden fürchten ihre Macht und schicken sie hierher ins Exil. Doch Carter ist kein Held wie die anderen. Er besitzt keine Erinnerung, ist nur von einem überzeugt: Er hat niemals eine Welt gerettet. Und so begibt er sich auf die abenteuerliche Reise durch das Fürimmerhaus, auf der Suche nach seiner Bestimmung.
Text und Bildquelle: FISCHER Sauerländer
______________________________________________________________________ 

Am 29. September erscheint mit "Fürimmerhaus" das neue Buch von Kai Meyer, auf das ich mich schon sehr freue, denn ich lese ja alles, was Kai Meyer schreibt.

Sonntag, 5. September 2021

[Rezension] Where the Roots Grow Stonger - Kathinka Engel

Where the Roots Grow Stonger

Autor: Kathinka Engel
Verlag: Piper
Reihe: 1/3
Seitenzahl: 384 Seiten
Erscheinungsdatum: September 2021
Preis: 12,99 €
 

Inhalt:
Vor drei Jahren verließ Fiona überstürzt ihre Heimat Shetland, nachdem eine unerwartete Nachricht ihr Leben von einem Moment auf den anderen auf den Kopf gestellt hatte. Jetzt kehrt sie zurück zu ihren Wurzeln, zurück zu ihren Schwestern Nessa und Effie, zurück zur rauen Schönheit der Shetlands – und zurück in die Nähe ihrer großen Liebe Connal. Obwohl die letzten drei Jahre für sie einsam und schmerzhaft waren, ist Fiona sicher, damals die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Doch ihre plötzliche Flucht hat tiefere Spuren hinterlassen, als sie dachte – nicht nur bei ihr, sondern auch bei allen Menschen, die sie liebt. Und selbst nach all der Zeit ist einer von ihnen noch immer Connal.
Text und Bildquelle: Piper

Donnerstag, 2. September 2021

[Monatsrückblick] August 2021


        

Neuzugänge:
Die Rebellinnen von Oxford: Unerschrocken - Evie Dunmore
Der Nachtzirkus - Erin Morgenstern
Der dunkle Schwarm - Marie Graßhoff
Die Seelen der Nacht - Deborah Harkness
Mein Kopf, ein Universum - Carmen Kroll
Midnight Chronicles: Dunkelsplitter - Bianca Iosivoni, Laura Kneidl
Where the Roots Grow Stronger - Kathinka Engel

Gelesen:
Alice Hoffman - The Rules of Magic - Eine zauberhafte Familie (368 Seiten)
Helen Hoang - Love Challenge (384 Seiten)
Julia K. Stein - Chasing Dreams (416 Seiten)
Evie Dunmore - Die Rebellinnen von Oxford - Unerschrocken (528 Seiten)
Lilly Lucas - New Beginnings (336 Seiten)
Emma Scott - Never Doubt (496 Seiten)
Bianca Iosivoni, Laura Kneidl - Midnight Chronicles - Dunkelsplitter (432 Seiten)

Insgesamt:
Gekauft/Gewonnen: 7 Bücher
Gelesen: 7 Bücher 
Seitenzähler: 2.960 Seiten

SuB:
Anfang August: 69 Bücher
Ende August: 69 Bücher

Challenges:
ABC Challenge der Protagonisten 2021: 37/52
ABC-Cover-Challenge 2021: 15/26
Motto Challenge 2021:  5/12
21 für 2021: 17/21
Fantastische Lesereise 2021: 59 Punkte
Mit Anja und Tanja durch die Jahreszeiten: 3/60

Mein Monatsrückblick:
Der August ist vorbei und ich vermute, dass war es jetzt auch mit dem Sommer.
Der Pool im Garten hat sich mal so gar nicht gelohnt, aber ich will mich nicht beklagen.
In der erste Augustwoche hatte ich noch Urlaub, sodass ich noch Olympia gucken konnte und dabei auch nicht viel gelesen habe. Danach waren es hauptsächlich Liebesgeschichten, die mich gelockt haben.
 
"The Rules of Magic - Eine zauberhafte Familie" von Alice Hoffman konnte mich am Anfang überhaupt nicht begeistern, denn die Geschichte war mir viel zu distanziert erzählt. Aber es wurde besser und zum Schluss konnte mich die Geschichte von Franny, Jet und Vincent sogar zu Tränen rühren, womit ich überhaupt nicht mehr gerechnet hätte!

Danach habe ich zu "Love Challenge" von Helen Hoang gegriffen. Der erste Band hat mir ja nicht ganz so gut gefallen, weshalb ich ohne große Erwartungen an den zweiten Band gegangen bin und Überraschung! Es hat mir so gut gefallen! Obwohl ich es am Anfang nicht ganz so prickelnd fand, dass Khais Mutter Esme für Khai ausgesucht hat, haben die beiden doch ihr eigenes Ding gemacht und die Geschichte war ganz anders als erwartet. Ein tolles Buch!

Weniger gut gefallen hat mir dann leider "Chasing Dreams" von Julia K. Stein. Ich konnte mich leider weder mit Yuna noch mit Miles so richtig anfreunden, beide waren mir zu unnahbar und so konnten mich ihre Geschichte auch nicht packen. Schade, denn das Montana College of Performing Arts gefällt mir sehr und ich hoffe, dass mich Landon und Hazel im nächsten Band mehr begeistern können.

Bei der Lesejury durfte ich dann bei der Leserunde zu "Die Rebellinnen von Oxford - Unerschrocken" von Evie Dunmore dabei sein, worüber ich mich sehr gefreut habe, da ich den ersten Band total mochte! Und auch Lucie und Tristan haben mir richtig gut gefallen! Die beiden haben eine tolle Dynamik und das historische Setting mit dem wichtigen Thema der Frauenbewegung konnten mich echt packen! Ein großartiger zweiter Band und ich freue mich so sehr auf die Geschichte von Hattie!

Weiter ging es mit einem Wohlfühlbuch! "New Beginnings" von Lilly Lucas hat mir richtig gut gefallen! Ich mochte die Atmosphäre der Kleinstadt Green Valley und auch die Geschichte von Lena und Ryan konnte mich fesseln! Ich freue mich schon sehr auf Izzy und Will und hoffentlich ein Wiedersehen mit Lena und Ryan!

Dann hätte ich am liebsten entweder mit "Midnight Chronicles - Dunkelsplitter" von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl oder "Where the Roots Grow Stronger" von Kathinka Engel gelesen, aber beide waren noch nicht da, also habe ich zu "Never Doubt" von Emma Scott gegriffen, dass auch auf meiner 21 für 2021 Liste steht.
Die Geschichte von Willow und Isaac fand ich anfangs sehr bedrückend und düster und auch die Geschichte konnte mich noch nicht so sehr fesseln. Besonders Willows Geschichte war keine leichte Kost, umso schöner war es dann zu sehen, wie sie wieder Hoffnung findet und langsam ins Leben zurückfindet. Die letzten hundert Seiten haben mir dann noch richtig gut gefallen und auch insgesamt war ich sehr gerührt, wie Emma Scott die Geschichte erzählt hat!

Und dann konnte ich noch "Midnight Chronicles - Dunkelsplitter" von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl im August beenden. Mir gefällt die Reihe mit jedem Band noch besser und mir gefällt es sehr, dass wir nach London, Paris und Edinburgh nun nach Prag reisen und zum Schluss sogar in der Toskana landen! Auch die Geschichte wird immer spannender und die Charaktere mag ich auch total gerne! Ich kann den vierten Band kaum erwarten und würde auch sehr gerne gleich mit dem fünften weitermachen, denn ich muss wissen, wie es mit Roxy und Shaw weitergehen wird!
 
Mein Ausblick auf den September:
Vier Bücher muss ich noch für meine 21 für 2021 Challenge lesen, für jeden verbliebenen Monat des Jahres eins. Das sollte zu schaffen sein! Ich vermute, dass ich "Elemental Assassin - Spinnenblitz" von Jennifer Estep lesen werde, aber mal schauen.
Als nächstes möchte ich "Where the Roots Grow Stonger" von Kathinka Engel lesen, denn ich liebe ja Bücher die in Irland spielen, weil ich diese gemütliche Atmosphäre so sehr mag und hoffe, dass mir Shetland ebenfalls gefallen wird. Ich habe da aber ein gutes Gefühl!
Dann werde ich "Die Hüter der fünf Jahreszeiten - The Lie in Your Kiss" von Kim Nina Ocker lesen, für das ich bei vorablesen Punkte eingelöst habe und "Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann" von Kerstin Gier ist auch schon vorbestellt, ebenso "Knights - Ein gefährliches Vermächtnis" von Lena Kiefer. Akuell liebäugle ich auch mit dem zweiten Band der The Brooklyn Years von Sarina Bowen. Mal schauen, was der September so bringt!

Mittwoch, 1. September 2021

[Waiting on Wednesday] Dance into my World von Maren Vivien Hasse


Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Jade hat ein schlimmes Jahr hinter sich und ist erleichtert, ihrer Heimatstadt den Rücken kehren zu können. In New York will sie einen Neuanfang wagen und heuert in einem Café an, wo sie schließlich Olivia kennenlernt. Jade fällt es schwer, sich auf die junge Tänzerin mit den blauen Haaren einzulassen, sie lässt sich dann aber doch überreden, an einer ihrer Hip-Hop-Classes im Move-District-Studio teilzunehmen – ohne zu ahnen, dass sie dabei auf Austin treffen wird. Der gut aussehende Tänzer ist zwar ein Sprücheklopfer, dabei aber sympathisch und witzig. Jade und Austin merken schnell, dass es zwischen ihnen knistert, doch dann droht Jades Vergangenheit sie wieder einzuholen …
Text und Bildquelle: Blanvalet
______________________________________________________________________ 

Am 20. September erscheint mit "Dance into my World" der erste Band von Maren Vivien Hasses Move District Reihe.
Ich bin ja ehrlich gesagt immer ein wenig skeptisch, wenn Blogger anfangen Bücher zu schreiben, aber in den letzten Jahren wurde ich ja doch oft positiv überrascht und ich hoffe, dass mir dieses Debüt ebenfalls gefallen wird, denn es spricht mich doch sehr an!
 

Dienstag, 31. August 2021

[Rezension] Midnight Chronicles: Dunkelsplitter - Bianca Iosivoni, Laura Kneidl

Midnight Chronicles - Dunkelsplitter

Autor: Bianca Iosivoni, Laura Kneidl
Verlag: Lyx
Reihe: 3/6
Seitenzahl: 432 Seiten
Erscheinungsdatum: August 2021
Preis: 14,90 €

Kaufen?

Inhalt:
Nur noch 93 Tage. Roxy weiß, dass es unmöglich ist, ihre Mission innerhalb dieser Zeit zu erfüllen. Eigentlich dürfte sie sich keine Ablenkung erlauben - aber das ist leichter gesagt als getan. Schließlich verbringt sie jede Minute gemeinsam mit Shaw, während sie durch Europa reisen und die Wesen einfangen, die Roxy versehentlich aus der Unterwelt befreit hat. Doch die Möglichkeit auf ein Happy End für die freie Huntress rückt in unerreichbare Ferne, als Shaw plötzlich erfährt, wer er wirklich ist - und daraufhin eine folgenschwere Entscheidung treffen muss ...
Text und Bildquelle: Lyx

Samstag, 28. August 2021

[Rezension] Never Doubt - Emma Scott

Never Doubt
Originaltitel: In Harmony
Autor: Emma Scott
Verlag: Lyx
Reihe: 1/1
Seitenzahl: 496 Seiten
Erscheinungsdatum: Juli 2020
Preis: 12,90 €

Kaufen?

Inhalt:
Für das, was vor einem Jahr geschah, hat Willow keine Worte. Erst als sie die Rolle der Ophelia am städtischen Theater bekommt, sieht sie eine Chance, ihren Schmerz mit den Zeilen Shakespeares in die Welt zu schreien. Ihr Hamlet ist Isaac Pearce, der Bad Boy der Stadt. Instinktiv versteht Isaac ihren Hilferuf, und mit jeder Konfrontation der tragischen Liebenden auf der Bühne kommen Willow und Isaac sich näher. Doch um wieder wirklich zu leben, muss Willow ihre eigene Stimme finden ...
Text und Bildquelle: Lyx
 

Freitag, 27. August 2021

[Rezension] Die Rebellinnen von Oxford - Unerschrocken - Evie Dunmore

Die Rebellinnen von Oxford - Unerschrocken

Originaltitel: A Rogue of One's Own
Autor: Evie Dumore
Verlag: Lyx
Reihe: 2/4
Seitenzahl: 528 Seiten
Erscheinungsdatum: August 2021
Preis: 14,00 €

Kaufen?

Inhalt:
Lucie Tedbury, die junge Anführerin der Frauenrechtsbewegung in Oxford, ist außer sich vor Wut. Ihre Nemesis, der berüchtigte Tristan Ballentine sabotiert ihren Plan, Tausende Leserinnen von Frauenzeitschriften für ihre Sache zu gewinnen. Doch dann macht der junge Adlige ihr ein skandalöses Angebot: Eine Nacht mit ihm und er wird das Feld räumen. Lucie hätte nicht gedacht, dass sie ihn noch mehr verabscheuen könnte. Doch sie muss sich eingestehen, dass Tristan ihr Blut nicht nur durch sein unverschämtes Auftreten in Wallung bringt ...
Text und Bildquelle: Lyx

Mittwoch, 25. August 2021

[Waiting on Wednesday] KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis von Lena Kiefer

 

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Die 18-jährige Charlotte Stuart tut alles dafür, ihre einzigartige Gabe geheim zu halten. Denn sie weiß: Wenn ihre Fähigkeiten in die falschen Hände geraten, könnte das den Untergang der Welt bedeuten. Doch dann macht plötzlich jemand unerbittlich Jagd auf Charlotte und sie muss so schnell wie möglich aus London verschwinden. Auf ihrer Flucht läuft sie ausgerechnet der Organisation in die Arme, vor der sie sich jahrelang versteckt hat: den Knights of the Round Table. Die Nachfahren der Ritter der Tafelrunde verfügen selbst über besondere Gaben und Charlotte misstraut ihnen zutiefst. Dennoch bleibt ihr keine andere Wahl, als sich mit den Knights zu verbünden, um ihren übermächtigen Gegner zu stoppen. Unterstützung erhält sie dabei allen voran von Noel Mayfield, einem Lancelot-Erben, der in ihr unerwartete Gefühle weckt und mit dem sie ein gefährliches Schicksal verbindet …
Text und Bildquelle: cbj
______________________________________________________________________ 

Von Lena Kiefer habe ich bisher noch nichts gelesen, aber "Knights - Ein gefährliches Vermächtnis", das am 13. September erscheint, spricht mich total an und ich habe die E-Book-Aktion genutzt und mir das Buch für 6,99 € vorbestellt.

Sonntag, 22. August 2021

Die Neuzugänge Eskalation im Juli!


Hallo ihr Lieben!
Im Februar hat mich die Nachricht erreicht, dass ich beim Monatsgewinnspiel Januar bei Was liest Du? Glück hatte und die ersten fünfzehn Positionen meines Wunschregals gewonnen habe. So ein genialer Gewinn, der dann im Juli endlich bei mir ankam!
Und auch sonst hatte ich ein paar Mal Glück, sodass letzten Endes 26 Bücher bei mir eingezogen sind.
 
Welches Buch würdet ihr zuerst lesen?
 

Samstag, 21. August 2021

[Rezension] New Beginnings - Lilly Lucas

New Beginnings

Autor: Lilly Lucas
Verlag: Knaur
Reihe: 1/5
Seitenzahl: 336 Seiten
Erscheinungsdatum: Juni 2019
Preis: 12,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Ihr Jahr als Au-pair in den USA hatte sich Lena aus Berlin definitiv anders vorgestellt. Statt in einer angesagten Metropole landet sie in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains, wo ihre Gastfamilie ein kleines Bed & Breakfast führt. Doch obwohl Lena als echtes Großstadtmädchen wenig mit Bergen anfangen kann, fühlt sie sich schnell wohl im Haushalt von Jack und Amy Cooper und deren kleinem Sohn Liam. Wäre da nicht Jacks jüngerer Bruder Ryan, der „gefallene Held" und Bad Boy von Green Valley! Er musste nach einem schweren Ski-Unfall seine Profikarriere beenden und wohnt nun eher unfreiwillig bei den Coopers, wo er seinen geballten Frust an Lena auslässt. Eines Tages liest ihm Lena ganz schön die Leviten. Von da an ist zwischen ihr und dem gut aussehenden Bad Boy irgendwie alles anders …
Text und Bildquelle: Knaur

Mittwoch, 18. August 2021

[Waiting on Wednesday] Where the Roots Grow Stronger von Kathinka Engel

 

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Vor drei Jahren verließ Fiona überstürzt ihre Heimat Shetland, nachdem eine unerwartete Nachricht ihr Leben von einem Moment auf den anderen auf den Kopf gestellt hatte. Jetzt kehrt sie zurück zu ihren Wurzeln, zurück zu ihren Schwestern Nessa und Effie, zurück zur rauen Schönheit der Shetlands – und zurück in die Nähe ihrer großen Liebe Connal. Obwohl die letzten drei Jahre für sie einsam und schmerzhaft waren, ist Fiona sicher, damals die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Doch ihre plötzliche Flucht hat tiefere Spuren hinterlassen, als sie dachte – nicht nur bei ihr, sondern auch bei allen Menschen, die sie liebt. Und selbst nach all der Zeit ist einer von ihnen noch immer Connal.
Text und Bildquelle: Piper
______________________________________________________________________ 

Am 01. September erscheint mit "Where the Roots Grow Stronger" von Kathinka Engel das Buch, auf das ich mich dieses Jahr noch am meisten freue!
Ich liebe ja Bücher die in Irland spielen und ich habe das Gefühl, dass mir Shetland ebenfalls sehr gut gefallen wird. Ich brauche gerade so sehr ein Wohlfühlbuch und ich hoffe darauf, dass ich genau das in diesem Auftakt finden werde!

Samstag, 14. August 2021

[Rezension] Chasing Dreams - Julia K. Stein

Chasing Dreams

Autor: Julia K. Stein
Verlag: Piper
Reihe: 1/3
Seitenzahl: 416 Seiten
Erscheinungsdatum: Juli 2021
Preis: 12,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Schon früh musste die Tänzerin Yuna lernen, mit ihrer Andersartigkeit umzugehen. Sie ist athletischer als andere Mädchen, weniger zierlich, und fühlt sich mehreren Kulturen zugehörig. Nur beim Tanzen ist sie vollkommen frei. Am Montana Arts College für künstlerisch Begabte verfolgt Yuna deshalb ihren Traum vom klassischen Ballett – ihre modernen Choreografien behält sie vorerst für sich. Im Campuscafé lernt sie den verschlossenen Barista Miles kennen, der sofort von Yunas Ausstrahlung, ihren kontrollierten, eleganten Bewegungen fasziniert ist. Beide sind auf ihre Weise Außenseiter, denn Miles hat jahrelang unter dem Pflegesystem gelitten, seine Gefühle in Bildern verarbeitet. Miteinander können sie endlich sie selbst sein. Wäre da nicht Milesʼ Vergangenheit, die sie einzuholen droht.
Text und Bildquelle: Piper