Mittwoch, 22. Januar 2020

[Waiting on Wednesday] Das Herz der Kriegerin von Eloise Flood

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Seit jeher wird das Tor von Vandala von den Torwächtern beschützt. Brenna Einarsdottir ist eine von ihnen, und sie ist die mutigste von allen. Dass ihr Großvater Halrik, Oberhaupt der Torwächter, sie zur Nachfolgerin bestimmt, passt nicht jedem – am wenigsten ihrem Zwillingsbruder Gunnar. Als Halrik plötzlich stirbt und Vandala heimtückisch attackiert wird, ergreift Gunnar die Macht und Brenna muss fliehen. Will sie jemals wiederkehren, um ihr rechtmäßiges Erbe anzutreten, muss sie die sagenhafte Axt von Eldron finden. Auf einem feindlichen Schiff, in entgegengesetzter Richtung unterwegs, ist Aki, dessen Küsse Brenna vermisst. Doch sind Akis Bestimmung und seine Liebe zu Brenna jemals vereinbar?
Text und Bildquelle: cbt
______________________________________________________________________

Am 09. März erscheint "Das Herz der Kriegerin" von Eloise Flood, dessen Klappentext mich richtig neugierig gemacht hat!

Samstag, 18. Januar 2020

[Rezension] Cassardim: Jenseits der Goldenen Brücke - Julia Dippel

Cassardim - Jenseits der Goldenen Brücke
Autor: Julia Dippel
Verlag: Planet!
Reihe: 1/3
Seitenzahl: 528 Seiten
Erscheinungsdatum: Oktober 2019
Preis: 17,00 €

Kaufen?

Inhalt:
Amaia ist gerade sechzehn geworden – zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia unbedingt herausfinden, aber ihre Eltern tun alles, um dieses Familiengeheimnis zu wahren – ständige Umzüge, strenge Regeln und Gedankenkontrolle inklusive. Amaia sieht ihre Chance gekommen, als ihre älteren Brüder eines Tages einen Gefangenen mit nach Hause bringen: den geheimnisvollen wie gefährlichen Noár, der ebenso wenig menschlich ist wie sie. Doch dann wird Amaias Familie angegriffen und plötzlich ist Noár ihre letzte Hoffnung: Er verlässt mit ihnen die Menschenwelt und bringt sie nach Cassardim, ins Reich der Toten, wo Amaia zwischen Intrigen, Armeen, lebendig gewordenen Landschaften, unwirklichen Kreaturen und mächtigen Fürstenhäusern endlich ihre Antworten findet – und ihr Herz verliert.
Text und Bildquelle: Planet!

Mittwoch, 15. Januar 2020

[Waiting on Wednesday] Elemental Assassin - Spinnenblitz von Jennifer Estep

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Seit „die Spinne“ Gin Blanco – unfreiwillig – zur Königin der Unterwelt Ashlands geworden ist, schwebt sie in Gefahr. Vermutlich ist das der Preis für ihren Sieg über einige der ehemaligen Unterweltbosse. Zum Glück helfen ihr ihre Eis- und Steinmagie dabei, in ihrer unberechenbaren neuen Position zu überleben. Gerade als Gin denkt, dass die Dinge sich endlich etwas beruhigen, wird während eines geheimen Unterwelt-Meetings ein Mordanschlag auf sie verübt. Die größte Überraschung für Gin ist jedoch, dass der schattenhafte Angreifer ihr seltsam bekannt vorkommt ...
Text und Bildquelle: Piper
______________________________________________________________________

Am 02. März erscheint mit "Spinnenblitz" von Jennifer Estep der dreizehnte Band der Elemental Assassin Reihe und ich freue mich wieder mega auf Gins neuestes Abenteuer!

Montag, 13. Januar 2020

[Rezension] Elite Kings Club: Silver Swan - Amo Jones

Elite Kings Club - Silver Swan
Originaltitel: The Silver Swan
Autor: Amo Jones
Verlag: Lyx
Reihe: 1/3
Seitenzahl: 336 Seiten
Erscheinungsdatum: Januar 2019
Preis: 12,90 €

Kaufen?

Inhalt:
Als Madison Montgomery nach einem schrecklichen Schicksalsschlag in die Hamptons zieht, will sie nur eins: unsichtbar bleiben und keine Aufmerksamkeit erregen. Doch bereits am ersten Tag gerät sie ins Visier des Elite Kings Clubs – einer Gruppe gefährlicher Bad Boys. Bishop Vincent Hayes, der Anführer, zieht sie wie magisch in seinen Bann aus verbotenen Gefühlen, Macht und Geheimnissen. Geheimnisse, die Madisons Welt für immer aus den Angeln heben werden …
Text und Bildquelle: Lyx

[Rezension] Blackwood: Briefe an mich - Britta Sabbag

Blackwood - Briefe an mich
Autor: Britta Sabbag
Verlag: FISCHER FJB
Reihe: 1/1
Seitenzahl: 448 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2019
Preis: 18,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Stell dir vor, du bekommst einen Brief von deinem zukünftigen Ich. Würdest du ihn lesen?
Für Gesine ist das keine Frage. Natürlich würde sie. Denn nach dem Tod ihrer Mutter muss sie alleine zu einer Verwandten nach Irland ziehen. In dem kleinen, verschlafenen Dörfchen Blackwood hat sie niemanden, mit dem sie so richtig über ihren Kummer sprechen kann. Auch nicht über Arian Mary, den unverschämt gutaussehenden Sohn der örtlichen Butterdynastie. Noch dazu machen sie die Dorfbewohner mit Geschichten über allerlei übernatürliches Zeug verrückt. Alles Quatsch, denkt sich Gesine. Bis sie in einem geheimnisvollen alten Schreibtisch einen Brief von ihrem zukünftigen Ich findet, der ihre Welt ganz schön durcheinanderbringt...
Text und Bildquelle: FISCHER FJB

Sonntag, 12. Januar 2020

Die Dezember Neuzugänge


Hallo ihr Lieben!

Der Januar ist nun auch schon wieder zwölf Tage alt, die Arbeit und der Alltag haben mich wieder und ich brüte gerade eine Erkältung aus. Krank werden stand eigentlich nicht auf dem Programm und ich hoffe auch noch, dass es nicht schlimmer wird...

Auf jeden Fall ist es Zeit, euch die Neuzugänge aus dem Dezember zu zeigen!
Dank Geburtstag und Weihnachten sind wieder einige Bücher eingezogen!

Donnerstag, 9. Januar 2020

[Rezension] The Chase: Gegensätze ziehen sich an - Elle Kennedy

The Chase - Gegensätze ziehen sich an
Originaltitel: The Chase
Autor: Elle Kennedy
Verlag: Piper
Reihe: 1/3
Seitenzahl: 448 Seiten
Erscheinungsdatum: November 2019
Preis: 11,00 €

Kaufen?

Inhalt:
Es heißt: Gegensätze ziehen sich an. Und da muss etwas dran sein, denn es gibt keine andere logische Erklärung dafür, dass ich mich so zu Colin Fitzgerald hingezogen fühle. Ich mag normalerweise keine tätowierten, videospielenden, Eishockey fanatischen Nerd-Typen, die denken, dass ich einfach nur hibbelig bin. Und oberflächlich. Sein falsches Bild von mir spricht also auch noch gegen ihn.
Und es hilft nicht, dass er ein Kumpel meines Bruders ist.
Und dass sein bester Freund in mich verknallt ist.
Und dass ich gerade bei den drei Jungs eingezogen bin. Oh, hatte ich nicht erwähnt, dass wir zusammen wohnen? Nein?
Ist eigentlich auch egal, denn Colin hat deutlich gemacht, dass er sich nicht für mich interessiert, auch wenn die Funken, die zwischen uns fliegen, unser Haus in Brand stecken könnten. Aber ich bin kein Mädchen, das einem Kerl hinterherläuft, und ich werde jetzt sicherlich auch nicht damit anfangen. Ich habe ohnehin alle Hände voll damit zu tun, mit dem College, einem ätzenden Professor und einer ungewissen Zukunft klarzukommen. Also, falls mein sexy grüblerischer Mitbewohner doch noch aufwacht und erkennt, was ihm fehlt: Er weiß, wo er mich findet.
Text und Bildquelle: Piper