Donnerstag, 2. April 2020

[Monatsrückblick] März 2020


 

Neuzugänge:
Die Chroniken der Hoffnung: Der Ruf der Rache - Mary E. Pearson
Die Julibraut - Monika Feth
Litersum: Musenfluch - Lisa Rosenbecker
Spellslinger: Karten des Schicksals - Sebastien de Castell
It was always you - Nikola Hotel (Vorabmanuskript)
Dream Again - Mona Kasten
Neon Birds - Marie Graßhoff
Redwood Dreams: Es beginnt mit einem Knistern - Kelly Moran
Die Splitterkrone: KiIll the Queen - Jennifer Estep
Elemental Assassin: Spinnenblitz - Jennifer Estep

Gelesen:
Bianca Iosivoni - Feeling Close to You (480 Seiten)
Renée Ahdieh - Das Herz aus Eis und Liebe (432 Seiten)
Monika Feth - Die Julibraut (512 Seiten)
Sabaa Tahir - Elias & Laia - In den Fängen der Finsternis (528 Seiten)
Shelby Mahurin - Game of Gold (448 Seiten)
Rebecca Ross - Valenias Töchter - Der Thron des Nordens (528 Seiten)
Nikola Hotel - It was always you (416 Seiten)
Sebastien de Castell - Spellslinger - Karten des Schicksals (416 Seiten)
Mona Kasten - Dream Again (480 Seiten)
Kelly Moran - Redwood Dreams - Es beginnt mit einem Knistern (320 Seiten)

Insgesamt:
Gekauft/Gewonnen: 10 Bücher
Gelesen: 10 Bücher
Seitenzähler: 4.560 Seiten

SuB:
Anfang März: 64 Bücher
Ende März: 64 Bücher

Challenges:
ABC Challenge der Protagonisten 2020: 20/52
Die ABC Cover Challenge 2020: 13/26
LYX Challenge 2020: 6 Punkte
Mit den Verlagen durchs Jahr 2020: 2/12
Carlsen Challenge 2020: 8 Punkte
20 für 2020: 11/20

Mein Monatsrückblick:
Das war also der März.
Haben wir am Anfang des Monats noch über Corona und Hamsterkäufe geschmunzelt, sind wir nun voll into it.
Ich darf zum Glück noch arbeiten, womit ich ehrlich gesagt nicht gerechnet hätte. Deshalb auch eine etwas größere Thalia-Bestellung. In einer möglichen Quarantäne würde es mir zumindest nicht an Büchern mangeln.
Vor zwei Wochen waren wir ja eine Woche an der Nordsee, hatten überlegt ob wir überhaupt fahren und sind dann auch einen Tag früher abgereist, weil die Maßnahmen dann verschäft worden sind.
Im Urlaub habe ich viel gelesen und das gute Wetter genossen. 10 Bücher sind es dann geworden, worauf ich sehr stolz! SuB-Abbau wieder mal semigut, denn es sind auch 10 Bücher eingezogen.

Für eine Leserunde in der Lesejury durfte ich "Feeling Close to You" von Bianca Iosivoni lesen. Der erste Band war damals ein absolues Highlight, dementsprechend hoch waren meine Erwartungen.
Vielleicht ein wenig zu hoch, denn Parker und Teagan haben mir zwar gut gefallen, aber so mitreißen, wie Callie und Keith es konnten, konnten die beiden leider einfach nicht.

Dann habe ich endlich mit "Das Herz aus Eis und Liebe" von Renée Ahdieh begonnen, das ich schon lange lesen wollte! Der erste Band um Mariko und Okami hat mir damals richtig gut gefallen und ich war gespannt, wie ihre Geschichte ausgehen würde! Den zweiten Band fand ich dann etwas schwächer, als den ersten, besonders vom Ende hätte ich mir irgendwie doch ein wenig mehr erhofft, aber gefallen hat mir dieser Abchluss dann doch!

Weiter ging es mit "Die Julibraut" von Monika Feth, auf das ich schon sehr gespannt war! Die Jette-Thriller begleiten mit seit gut zwölf Jahren und haben mir bisher immer sehr gut gefallen! Nun also der achte und letzte Band der Reihe und ich habe ihn fast in einem Rutsch gelesen. Vierhundert Seiten an einem Tag, weil es wieder so spannend war, besonders weil die Geschichte an seine Anfänge zurückgekehrt ist! Für mich ein sehr gelungener achter Band!

In den Urlaub habe ich dann "Elias & Laia - In den Fängen der Finsternis" von Sabaa Tahir mitgenommen, das ja ebenfalls schon sehr lange auf meiner Leseliste stand!
Ich habe ein wenig gebraucht, um wieder in die Geschichte hineinzukommen, auch weil mit Elias und besonders Laia auch nicht mehr ganz so sympathisch sind. Aber Helena war mein persönliches Highlight und nach und nach konnte mich auch die Handlung packen!

Anschließend habe ich zu "Game of Gold" von Shelby Mahurin gegriffen, auf das ich mich riesig gefreut habe, denn es ist eine Hexengeschichte! Der Anfang hat mich dann ein wenig ernüchtert, weil ich mir doch irgendwie etwas anderes vorgestellt hatte, aber Lou, Coco, Reid und Ansel konnten mich spätestens nach hundert Seiten komplett mitreißen und insgesamt hat mir dieser Auftakt richtig gut gefallen!

"Die fünf Gaben" von Rebecca Ross war ein wahres Highlight, aber ich habe lange gezögert zu der Fortsetzung "Der Thron des Nordens" zu greifen, obwohl ich mich sehr auf diesen zweiten Band gefreut habe! Zu groß war die Angst vor einer Enttäuschung.
Aber einmal begonnen, konnte mich Briennas Geschichte wieder absolut in ihren Bann ziehen! Ein ganz klein wenig schwächer fand ich die Fortsetzung dann schon, aber insgesamt hat es mir dann doch richtig gut gefallen!

Durch den Ausfall der Leipziger Buchmesse gab es ja viele Aktionen auf Instagram und da habe ich mal in den Livestream vom Kyss Verlag reingeschaut und habe Nikola Hotel aus "It was always you" vorlesen gehört. Die Szene war so toll und Nikola Hotel hat es auch einfach super gelesen, sodass ich wusste, das Buch muss ich haben! Es gab dann ein Gewinnspiel, wo man ein Vorabmanuskript gewinnen konnte und ich habe einfach mal mitgemacht und gewonnen.
Kaum war das Manuskript da, habe ich es begonnen und einfach komplett durchgesuchtet. Es ist einfach so gut, da könnt ihr euch auf was freuen! Die Rezension gibt es dann zum Erscheinungstermin - Mitte Juni.

Auf "Spellslinger - Karten des Schicksals" von Sebastien de Castell hatte ich mich dann ebenfalls sehr gefreut, weil ich Bücher über Magier immer gerne lese. Der Beginn hat mir auch echt gut gefallen, doch die Geschichte konnte mich im weiteren Verlauf immer weniger fesseln. Einerseits gab es echt vielversprechende Ansätze, aber mir ging vieles zu wenig in die Tiefe. Da hatte ich mir doch mehr erhofft!

Dann war mir mal wieder nach einer Liebesgeschichte und gut, dass "Dream Again" von Mona Kasten hier schon bereit lag! Auf Blake habe ich mich nach "Hope Again" schon so sehr gefreut und er und Jude konnten mich auch echt mitreißen. Ich habe das Buch förmlich verschlungen und bin so glücklich mit ihrer Geschichte!

Leider hat mir "Redwood Dreams - Es beginnt mit einem Knistern" von Kelly Moran dann nicht ganz so gut gefallen. Mir hat es irgendwo an Tiefe gefehlt und auch, wenn ich Parker und Maddie echt mochte, konnte mich ihre Geschichte lange nicht so mitreißen, wie beispielsweise die Geschichte von Gabby und Flynn. Schade!

Mein Ausblick auf den April
Ich bin gerade richtig gehyped und möchte "Neon Birds" von Marie Graßhoff lesen! Das wird wahrscheinlich mein nächstes Buch. Wahrscheinlich steht dann auch noch der fünfte Band von True North auf der Leseliste, da mir wieder der Kopf nach Liebesromanen steht. Und für Ostern vielleicht die Bücher von Rose Snow, oder endlich mal "Iskari"? Ich weiß es noch nicht.

Bleibt gesund! :)

Mittwoch, 1. April 2020

[Waiting on Wednesday] Cursed - Die Auserwählte von Thomas Wheeler

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________

England steht in Flammen: Die Roten Paladine ermorden jeden, der sich nicht vor dem Kreuze beugt. Als Nimues Dorf überfallen wird, verliert sie alles – nur eines bleibt ihr: ein geheimnisvolles Schwert, das sie zu einem gewissen Merlin bringen soll. Doch als Berater des korrupten Königs Uther hat Merlin ganz eigene Pläne für das Schwert der Macht.
Begleitet von dem jungen Söldner Arthur legt Nimue sich mit den gefährlichsten Männern des Landes an, um ihr unterdrücktes Volk in die Freiheit zu führen … 
Text und Bildquelle: FISCHER Tor
______________________________________________________________________
 
Die Artus-Saga ist ja ebenfalls eine Thematik, bei der ich immer zu haben bin!
In "Curdes - Die Auserwählte" von Thomas Wheeler, das am 29. April erscheinen wird, geht es um Nimue und auch ein Arthur wird eine Rolle spielen. Ich bin echt neugierig und freue mich schon sehr auf das Buch!

Dienstag, 31. März 2020

[Rezension] Redwood Dreams: Es beginnt mit einem Knistern - Kelly Moran

Redwood Dreams - Es beginnt mit einem Knistern
Originaltitel: Under Pressure
Autor: Kelly Moran
Verlag: Kyss
Reihe: 5/5
Seitenzahl: 320 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2020
Preis: 12,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Parker Maloney ist der Sheriff der kleinen Stadt Redwood. Und er gehört zu den wenigen Singles des Ortes, die nicht Reißaus nehmen, wenn das sogenannte Drachentrio im Anmarsch ist – drei ältere Damen, die schamlos kuppeln. Er hätte nämlich gar nichts dagegen, verkuppelt zu werden – zumindest bis Maddie Freemont wieder in Redwood auftaucht, seine Erzfeindin aus Highschool-Zeiten. Sie ist die einzige, die ihn mit nur ein paar Worten aus der Fassung bringen kann. Er würde sie am liebsten erwürgen. Oder küssen. Egal, solange sie nur die Klappe hält …
Text und Bildquelle: Kyss

Sonntag, 29. März 2020

[Rezension] Dream Again - Mona Kasten

Dream Again
Autor: Mona Kasten
Verlag: Lyx
Reihe: 5/5
Seitenzahl: 480 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2020
Preis: 12,90 €

Kaufen?

Inhalt:
Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, als zu ihrem Bruder nach Woodshill zu ziehen – und damit auch in die WG ihres Ex-Freundes Blake Andrews. Schnell merkt Jude, dass aus dem humorvollen Jungen von damals ein gebrochener Mann geworden ist, der ihr die Trennung nie verziehen hat. Doch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist heftiger als je zuvor. Und schon bald müssen sich Jude und Blake fragen, ob sie bereit sind, ihre Herzen erneut zu riskieren …
Text und Bildquelle: Lyx

Samstag, 28. März 2020

[Rezension] Spellslinger: Karten des Schicksals - Sebastien de Castell

Spellslinger - Karten des Schicksals
Originaltitel: Spellslinger
Autor: Sebastien de Castell
Verlag: dtv
Reihe: 1/6
Seitenzahl: 416 Seiten
Erscheinungsdatum: Februar 2020
Preis: 16,95 €

Kaufen?

Inhalt:
Kellen wird bald 16 und steht kurz vor seiner Magierprüfung. Das Problem ist, dass seine Kräfte Stück für Stück schwinden. Und das noch viel größere Problem ist, dass er vom Sohn des mächtigsten Clan-Lords zum Diener absteigen würde, wenn er durchfällt! Doch so schnell gibt er nicht auf. Während andere mit Elementen zaubern, spielt Kellen geschickt mit Worten. Bisher hat er sich so durchs Leben getrickst – und gewinnt sogar sein erstes Duell, auch wenn er dabei fast draufgeht. Glücklicherweise erscheint genau in diesem Moment eine Fremde, die ihn ganz ohne Magie wiederbelebt. Zusammen stoßen die beiden auf Intrigen, die alles infrage stellen, woran Kellen je geglaubt hat.
Text und Bildquelle: dtv

Mittwoch, 25. März 2020

[Waiting on Wednesday] Children of Virtue and Vengeance - Flammende Schatten von Tomi Adeyemi

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Zélie und Prinzessin Amari haben das Unmögliche geschafft: Die Magie ist nach Orïsha zurückgekehrt. Doch das Ritual war mächtiger, als sie ahnen konnten. Es hat nicht nur die verschütteten Kräfte der Magier geweckt, sondern auch jene des Adels. Mit ihrer neugewonnenen Macht sind Zélies Feinde gefährlicher als je zuvor. Und sie wollen Rache.
Zélie muss einen Weg finden, das Land zu vereinen – oder zusehen, wie sich Orïsha in einem verheerenden Krieg zerreißt.
Text und Bildquelle: FISCHER FJB
______________________________________________________________________
 
Am 27. Mai geht es mit "Children of Virtue und Venegeance - Flammende Schatten" von Tomi Adeyemi endlich mit Zélie weiter!
Ich fand den Auftakt damals sehr vielversprechend und bin schon gespannt, wie die Geschichte fortgeführt werden wird!

Freitag, 20. März 2020

[Rezension] Valenias Töchter: Der Thron des Nordens - Rebecca Ross

Valenias Töchter - Der Thron des Nordens
Originaltitel: The Queen's Resistance
Autor: Rebecca Ross
Verlag: Carlsen
Reihe: 2/2
Seitenzahl: 528 Seiten
Erscheinungsdatum: Oktober 2019
Preis: 19,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Brienna kann aufatmen: Sie hat ein neues Zuhause auf dem Anwesen der McQuinns im Reich Maevana gefunden, die Revolution ist vorbei und Königin Isolde wird endlich den Thron besteigen. Und endlich kann Brienna mit ihrem ehemaligen Lehrer Cartier, ihrer großen Liebe, zusammen sein. Doch noch ist sie als Tochter des barbarischen Allenach von den MacQuinns nicht voll akzeptiert. Noch immer gibt es machthungrige Anhänger des alten Regimes, die ihre Intrigen spinnen. Und noch ist die neue Königin Isolde nicht gekrönt …
Als der grausame Declan Lannon, Sohn des ehemaligen Königs, noch vor seiner Gerichtsverhandlung aus den Kerkern flieht, steht wieder alles auf dem Spiel. Brienna und Cartier müssen herausfinden, wer wirklich auf ihrer Seite steht.
Text und Bildquelle: Carlsen