Donnerstag, 28. Februar 2019

[Rezension] Die Krone der Sterne: Maschinengötter - Kai Meyer

Die Krone der Sterne - Maschinengötter
Autor: Kai Meyer
Verlag: FISCHER Tor
Reihe: 3/3
Seitenzahl: 384 Seiten
Erscheinungsdatum: Februar 2019
Preis: 14,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Die Galaxis steht in Flammen. Die Maschinengötter sind erwacht und stürzen das Sternenreich in einen kosmischen Krieg.
Inmitten der Wirren kämpft Iniza Talantis um die Sicherheit ihrer Familie. An Bord der Nachtwärts jagen sie durchs All, verfolgt von den Schergen des Hexenordens. Denn Inizas Tochter Tanys gilt den Hexen als Schlüssel zum Sieg.
Ihr Weg führt sie auf den verbotenen Mond der Waffenmeister und durch ausgetrocknete Ozeane, auf verseuchte Dschungelwelten und in die Slums der Taragantum-Drift. Doch ihr Schicksal erwartet sie auf Tiamande – der Thronwelt der Gottkaiserin.
Text und Bildquelle: FISCHER Tor

Mittwoch, 27. Februar 2019

[Waiting on Wednesday] Magic Academy - Der letzte Kampf von Rachel E. Carter

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
 Riyahs Welt wurde für immer zerstört an jenem Tag, als König Blayne von Jerar sein wahres Gesicht zeigte. Nun zählt nur noch eines: die Rebellen zu unterstützen, ihre Familie zu schützen und den König zu Fall zu bringen. Selbst wenn das bedeutet, den mächtigsten Magier des Landes zu hintergehen, der geschworen hat, die Krone zu verteidigen und die Rebellen zu zerstören – Prinz Darren, der Bruder des Königs und Riyahs Mann...
Text und Bildquelle: cbt
_____________________________________________________________________

Die Magic Academy Reihe von Rachel E. Carter hat mir mit jedem Band besser gefallen und deshalb freue ich mich schon sehr auf den 08. April, denn da erscheint "Der letzte Kampf", das große Finale!
Ich bin echt gespannt!

Mittwoch, 20. Februar 2019

[Waiting on Wednesday] Die Abenteuer des Apollo - Das brennende Labyrinth von Rick Riordan

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
 Lester Papadopoulos, auch bekannt als ehemaliger Gott Apollo, hat kaum Zeit zum Durchatmen, da steckt er schon wieder bis zum Hals im nächsten Abenteuer: Er muss hinunter in das magische Labyrinth des Dädalus und dort ein weiteres uraltes Orakel suchen. Zum Glück hat er seine Freundin Meg und den unerschrockenen Satyr Grover an seiner Seite. Zusammen müssen sie nicht nur vertrackte Worträtsel lösen, sondern sich auch weit größeren – und heißeren – Gefahren stellen …
Text und Bildquelle: Carlsen
______________________________________________________________________

Am 22. März erscheint "Das brennende Labyrinth", der dritte Band von Rick Riordans Die Abenteuer des Apollo Reihe und ich bin wirklich gespannt, wie es weitergehen wird!
Wobei ich auch sagen muss, dass ich merke, dass ich in den letzten Jahren sehr viele Bücher von Rick Riordan gelesen habe und vielleicht mal eine Pause einlegen sollte.

Samstag, 16. Februar 2019

[Rezension] Brave: Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit - Jennifer L. Armentrout

Brave - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit
Originaltitel: Brave
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Heyne
Reihe: 3/3
Seitenzahl: 448 Seiten
Erscheinungsdatum: Februar 2019
Preis: 14,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Zwar konnte sich Ivy aus der Gewalt des dunklen Fae-Prinzen befreien, doch sie hat sich verändert: Etwas Dunkles und Gefährliches scheint in ihr zu wohnen und die Beziehung zu Ren, dem Mann, den sie liebt, zu zerstören. Ren wiederum würde alles tun, um Ivy von ihrem dunklen Fluch zu befreien. Doch Ivy ist klar, dass sie Ren verlassen muss – zumindest für kurze Zeit –, um sich den Fae ein für alle Mal zu stellen. Denn nur wenn sie den dunklen Prinzen und seine Königin besiegen kann, hat sie eine Chance, ihr Leben zu retten. Und ihre Liebe zu Ren ...
Text und Bildquelle: Heyne

Mittwoch, 13. Februar 2019

[Waiting on Wednesday] Rayne - Die Macht der Schatten von Rachel Crane

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Als Tochter des Königs kennt Rayne keine Sorgen. Doch dann fällt ihre Mutter nach einem Angriff in einen todesähnlichen Schlaf und nicht einmal Raynes Magie kann ihr helfen. Schnell muss Rayne erkennen, dass die Angreifer nun hinter ihr her sind – dunkle Kreaturen, die vor nichts zurückschrecken, um an ihr Ziel zu gelangen. Nur mithilfe von Skandar, dem in Ungnade gefallenen Bruder ihres Verlobten, gelingt ihr die Flucht. Als klar wird, dass der Gegner weit mächtiger ist, als Rayne für möglich gehalten hätte, muss sie sich entscheiden: Setzt sie das Königreich und das Leben ihrer Mutter aufs Spiel oder vertraut sie einem Mörder und nimmt an Skandars Seite den Kampf gegen die Schatten auf?
Text und Bildquelle: cbt
_____________________________________________________________________

Auf "Rayne - Die Macht der Schatten" von Rachel Crane freue ich mich gefühlt seit Ewigkeiten.
Am 11. März erscheint es endlich und ich bin gespannt, denn der Klappentext klingt so gut!

Sonntag, 10. Februar 2019

[Rezension] Catwoman: Diebin von Gotham City - Sarah J. Maas

Catwoman - Diebin von Gotham City
Originaltitel: Catwoman - Soulstealer
Autor: Sarah J. Maas
Verlag: dtv
Reihe: 2/4
Seitenzahl: 368 Seiten
Erscheinungsdatum: November 2018
Preis: 18,95 €

Kaufen?

Inhalt:
Selina Kyle war die jüngste und gefürchtetste Straßendiebin von Gotham City – bis sie vor zwei Jahren verhaftet wurde. Nun kehrt sie unerkannt als mysteriöse Millionärstochter zurück. Während sie tagsüber als Partygirl Holly den Männern – allen voran ihrem verteufelt attraktiven Nachbarn Luke Fox – den Kopf verdreht, plant sie des Nachts den größten Coup aller Zeiten. Doch dann droht ihr Gefahr von unerwarteter Seite: Ein maskierter Unbekannter ist fest entschlossen, Selinas illegalen Aktivitäten den Garaus zu machen, und nimmt die Verfolgung auf. Ein faszinierendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt. Was Selina nicht weiß: Ihr Widersacher ist kein anderer als Luke Fox.
Text und Bildquelle: dtv

Freitag, 8. Februar 2019

[Rezension] Spiel der Macht - Marie Rutkoski

Die Schatten von Valoria - Spiel der Macht
Originaltitel: The Winner's Curse
Autor: Marie Rutkoski
Verlag: Carlsen
Reihe: 1/3
Seitenzahl: 368 Seiten
Erscheinungsdatum: September 2018
Preis: 19,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Als Tochter des ranghöchsten Generals von Valoria hat die siebzehnjährige Kestrel nur zwei Möglichkeiten: der Armee beizutreten oder jung zu heiraten. Aber Kestrel hat fürs Kämpfen wenig übrig; für sie ist die Musik das kostbarste Gut. Einem plötzlichen Impuls folgend ersteigert sie den Sklaven Arin, der sie auf unerklärliche Weise fasziniert. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass sie mehr für ihn empfindet, als sie sollte. Doch er hat ein Geheimnis – und der Preis, den sie schließlich für ihn zahlt, wird ihr Herz sein …
Text und Bildquelle: Carlsen

Donnerstag, 7. Februar 2019

Die Januar Neuzugänge


Hallo ihr Lieben!
Der erste Monat des Jahres ist schon wieder vorbei - da wird es Zeit für die Nezugänge aus dem Januar!
Eigentlich wollte ich mich dieses Jahr ein wenig zurück halten, was neue Bücher angeht, aber irgendwie sind es dann doch acht Bücher geworden. Natürlich nur Bücher, die ich schon lange lesen wollte und über die ich mich sehr gefreut habe!

Genau die Hälfte der Bücher ist noch ungelesen, aber ich freue mich schon sehr auf jede einzelne Geschichte!

Welche Bücher kennt ihr bereits?

______________________________________________________________________

"Nebenan funkeln die Sterne" von Lilly Adams ist das erste Buch, das in diesem Jahr bei mir einziehen durfte. Ich finde, die Geschichte klingt richtig gut und ich freue mich schon sehr aufs Lesen! Im Moment ist mir mal wieder mehr nach Fantasy, weshalb es noch ungelesen ist, aber bestimmt habe ich bald mal wieder Lust auf eine Liebesgeschichte!

Inhalt:
Emma Martins führt ein aufregendes Leben – glaubt man ihrem erfolgreichen Instagram-Account. Tausende von Followern sehen sich täglich ihre Bilder an und lassen sich von ihnen motivieren. Doch die Wahrheit ist eine andere: Emma wohnt allein in einem winzigen Apartment in London. Der Kontakt mit anderen Menschen macht ihr Angst, vor die Tür geht sie nur selten. Einzig auf ihrer Dachterrasse, nachts, wenn die Stadt still ist und die Sterne leuchten, hat sie das Gefühl, richtig durchatmen zu können. Aber dann zieht der gut aussehende Nathan in die Wohnung nebenan – und bringt ihr Leben online und offline von einem Tag auf den anderen völlig durcheinander …
Text und Bildquelle: Lyx
______________________________________________________________________

"Iron Flowers - Die Kriegerinnen" von Tracy Banghart ist ein Rezensionsexemplar von FISCHER Sauerländer, vielen lieben Dank! Der erste Band um die Schwester Nomi und Serina hat mir richtig gut gefallen und ich war sehr gespannt, wie es mit den beiden weitergehen würde!
-> Rezension

Inhalt:
Sie haben alles verloren.
Doch sie kämpfen weiter.
Denn das Schicksal aller Frauen und Mädchen liegt allein in ihrer Hand.

Die Schwestern Serina und Nomi sind Gefangene: Nomi in der Gewalt eines brutalen Regenten, der alle Frauen unterdrückt. Serina auf einer Gefängnisinsel, auf die sie verschleppt wurde. Um in dem brutalen Regime zu überleben, bleibt den Schwestern nur eins: erbittert zu kämpfen – gegen die Unterdrückung und für ihre Liebe. Mit allen Mitteln und jede auf ihre Weise.
Text und Bildquelle: FISCHER Sauerländer
______________________________________________________________________

"Geschichten aus Alagaësia - Band 1: Eragon: Die Gabel, die Hexe und der Wurm" von Christopher Paolini habe ich als  Rezensionsexemplar von cbj bekommen, vielen lieben Dank!
Ich war mir erst nicht sicher, ob ich die Kurzgeschichten lesen möchte, aber letztendlich hat die Neugier gesiegt. Und Leute - es wird eine Fortsetzung geben! Ich bin gerade wieder total im Eragon Fieber und werde die Reihe definitiv nochmal lesen!
-> Rezension

Inhalt:
Es ist ein Jahr her, dass Eragon aus Alagaësia aufgebrochen ist auf der Suche nach dem geeigneten Ort, um eine neue Generation Drachenreiter auszubilden. Jetzt kämpft er mit unendlich vielen Aufgaben: Er muss einen riesigen Drachenhorst bauen, Dracheneier bewachen und mit kriegerischen Urgals, stolzen Elfen und eigensinnigen Zwergen zurechtkommen. Doch da eröffnen ihm eine Vision der Eldunarí, unerwartete Besucher und eine spannende Legende der Urgals neue Perspektiven.

Dieser Band enthält drei neue Geschichten aus Alagaësia und führt Eragon an den Beginn eines neuen Abenteuers. Außerdem enthüllt das Buch Auszüge aus der Biografie der unvergesslichen Kräuterhexe und Weissagerin Angela … geschrieben von Angela Paolini, der Schwester des Autors, die ihn zu dieser Figur inspiriert hat. 
Text und Bildquelle: cbj
______________________________________________________________________

Auf "Sturmtochter - Für immer verloren" von Bianca Iosivoni habe ich mich riesig gefreut, denn der erste Band hat mir letztes Jahr so unglaublich gut gefallen!
Als E-Book habe ich es bei der Sturmtochter-Challenge des Ravensburger Buchverlages auf Instagram gewonnen, aber ich konnte ja nicht widerstehen und habe mir bei Thalia noch eine signierte Ausgabe gegönnt. Schließlich habe ich den ersten Band ja auch signiert hier stehen!
->Rezension

Inhalt:
Unaufhaltsam tauchen immer mehr Elementare auf der Isle of Skye auf und auch Ava verliert zunehmend die Kontrolle über ihre Fähigkeiten. Als der Anführer der Campbell-Sturmkrieger bei einem Angriff der Elementare ums Leben kommt, wird Lance zu seinem Nachfolger ernannt. Endlich hat er erreicht, wofür er sein Leben lang gekämpft hat. Doch sein erster Auftrag lautet: Ava finden und ausschalten.
Text und Bildquelle: Ravensburger
______________________________________________________________________

"Rat der Neun - Gegen das Schicksal" von Veronica Roth ist ein Rezensionsexemplar von cbj, auch hier vielen Dank!
Der erste Band ist ja nun schon zwei Jahre her, aber ich habe mich riesig auf den zweiten Band dieser Dilogie gefreut, denn die Welt hat mir richtig gut gefallen und ich war gespannt, wie es mit Cyra und Akos weitergehen würde!
-> Rezension
 
Inhalt:
Das Leben von Cyra und Akos ist vom unausweichlichen Schicksal bestimmt, das die Orakel bei ihrer Geburt geweissagt haben. Demnach wird Akos im Dienst der Familie Noavek sterben. Trotzdem liebt er Cyra. Als Cyras totgeglaubter Vater Lazmet den Thron wieder für sich beansprucht, sieht Akos sein Ende näher denn je. Lazmet beginnt einen brutalen Krieg, und Cyra und Akos sind zu allem bereit, um ihn zu stoppen. Für Cyra könnte das bedeuten, dass sie ihren eigenen Vater töten muss. Für Akos steht das eigene Leben auf dem Spiel. Doch schließlich bestimmt das Schicksal beide Leben auf vollkommen unerwartete Weise …
Text und Bildquelle: cbj
______________________________________________________________________

"Redwood Love - Es beginnt mit einem Kuss" von Kelly Moran hat man letztes Jahr ja überall gesehen und da bin ich echt neugierig geworden, weil fast alle auch begeistert von den Bücher sind! Deshalb durfte nun der erste Band bei mir einziehen, den ich bei ebay ersteigert habe. Aber auch dieser ist noch ungelesen. Wie gesagt, mir ist im Moment eher nach Fantasy.

Inhalt:
Redwood, ein malerisches kleines Städtchen in Oregon. Genau der richtige Ort für einen Neuanfang. Und den braucht Avery Stowe nach einer desaströsen Ehe dringend, ebenso für sich wie für ihre autistische Tochter Hailey. Da gibt es nur ein Problem: den attraktiven Tierarzt Cade O‘Grady. Eine neue Beziehung ist das Letzte, was Avery will. Sie ist sich nur nicht sicher, wie lange sie Cade widerstehen kann. Vor allem, da sich anscheinend der ganz Ort gegen sie verschworen hat und Amor spielt …
Text und Bildquelle: Kyss
______________________________________________________________________

Auch "Someone New" von Laura Kneidl ist noch ungelesen. Im Mai letzten Jahres habe ich mir die signierte Special Edition vorbestellt und mich riesig auf die Geschichte gefreut, aber nun schreckt mich der Hype doch etwas ab. Ich freue mich immer noch sehr auf die Geschichte, aber ich denke, dass noch ein paar Wochen vergehen werden, bevor ich zu diesem Buch greifen werde. Und dann wird es mich hoffentlich genauso begeistern, wie viele andere! Das würde mich zumindest sehr freuen!

Inhalt:
Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch gleichzeitig fasziniert Micah seine undurchdringliche Art, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält. Denn er hat ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte …
Text und Bildquelle: Lyx
______________________________________________________________________

Ich muss gestehen, die Bücher von Patrick Rothfuss sind bisher irgendwie an mir vorbeigegangen. Seit ich aktiver auf Instagram bin, läuft mir "Der Name des Windes" aber häufiger über den Weg und auch die begeisterten Stimmen, die mich neugierig gemacht haben. Da ich ja momentan gerne Fantasy lese, möchte ich dem Buch gerne eine Chance geben. Vielleicht schließe ich mich den begeisterten Stimmen ja an!

Inhalt:
»Vielleicht habt ihr von mir gehört« … von Kvothe, dem für die Magie begabten Sohn fahrender Spielleute. Das Lager seiner Truppe findet er verwüstet, die Mutter und den Vater tot – »sie haben einfach die falschen Lieder gesungen«. Wer aber sind diese Chandrian, die weißglänzenden, schleichenden Mörder seiner Familie? Um ihnen auf die Spur zu kommen, riskiert Kvothe alles. Er lebt als Straßenjunge in der Hafenstadt Tarbean, bis er auf das Arkanum, die Universität für hohe Magie aufgenommen wird. Vom Namenszauber, der ihn als Kind fast das Leben gekostet hätte, erhofft sich Kvothe die Macht, das Geheimnis der sagenumwobenen Dämonen aufzudecken.
Text und Bildquelle: Klett Cotta
______________________________________________________________________

Mittwoch, 6. Februar 2019

[Waiting on Wednesday] Das kalte Reich des Silbers von Naomi Novik

Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
 Mirjem ist die Tochter eines gutherzigen Pfandleihers, der es nicht über sich bringt, Schulden einzutreiben. Als die Familie deshalb bittere Armut leidet, tritt Mirjem an die Stelle ihres Vaters. Unnachgiebig fordert sie zurück, was ihr zusteht. Sie ist erfolgreich, und bald heißt es, sie könne Silber zu Gold machen. Die Kunde davon dringt bis tief in die Wälder, zum gefürchteten Volk der Staryk – magische Wesen, die mehr aus Eis bestehen als aus Fleisch und Blut. Der König der Staryk entführt sie in sein Reich. Dort soll sie für ihn Silber zu Gold machen. Tut sie das nicht, wird der Staryk sie töten. Doch gleichzeitig versinkt die Menschheit nun in Kälte …
Text und Bildquelle: cbj
______________________________________________________________________
 
"Das dunkle Herz des Waldes" von Naomi Novik hat mir richtig gut gefallen, sodass ich mich sehr auf etwas neues von der Autorin freue!
Am 04. März erscheint "Das kalte Reich des Silbers" ein Einzelband, auf den ich echt gespannt bin!

Samstag, 2. Februar 2019

[Rezension] Sturmtochter: Für immer verloren - Bianca Iosivoni

Sturmtochter - Für immer verloren
Autor: Bianca Iosivoni
Verlag: Ravensburger
Reihe: 2/3
Seitenzahl: 480 Seiten
Erscheinungsdatum: Februar 2019
Preis: 14,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Unaufhaltsam tauchen immer mehr Elementare auf der Isle of Skye auf und auch Ava verliert zunehmend die Kontrolle über ihre Fähigkeiten. Als der Anführer der Campbell-Sturmkrieger bei einem Angriff der Elementare ums Leben kommt, wird Lance zu seinem Nachfolger ernannt. Endlich hat er erreicht, wofür er sein Leben lang gekämpft hat. Doch sein erster Auftrag lautet: Ava finden und ausschalten.
Text und Bildquelle: Ravensburger

Freitag, 1. Februar 2019

[Monatsrückblick] Januar 2019


      

Neuzugänge:
Nebenan funkeln die Sterne - Lilly Adams
Iron Flowers: Die Kriegerinnen - Tracy Banghart
Eragon: Die Gabel, die Hexe und der Wurm. Geschichten aus Alagaësia - Christopher Paolini
Sturmtochter: Für immer verloren - Bianca Iosivoni (E-Book)
Rat der Neun: Gegen das Schicksal - Veronica Roth
Redwood Love: Es beginnt mit einem Kuss - Kelly Moran
Someone New - Laura Kneidl
Der Name des Windes - Patrick Rothfuss

Gelesen:
Sarina Bowen - The Ivy Years - Solange wir schweigen (384 Seiten)
Erin Beaty - Kampf um Demora - Vertrauen und Verrat (496 Seiten)
Amy Harmon - Queen and Blood (400 Seiten)
Vanessa Sangue - Cold Princess (352 Seiten)
Tracy Banghart - Iron Flowers - Die Kriegerinnen (400 Seiten)
Christopher Paolini - Geschichten aus Alagaësia - Die Gabel, die Hexe und der Wurm (304 Seiten)
Veronica Roth - Rat der Neun - Gegen das Schicksal (544 Seiten)

Insgesamt:
Gekauft/Gewonnen: 8 Bücher
Gelesen: 7 Bücher
Seitenzähler: 2.880 Seiten

SuB:
Anfang Januar: 60 Bücher
Ende Januar: 61 Bücher

Challenges:
ABC Challenge der Protagonisten 2019: 7/52
ABC Challenge 2019: 7/26
Carlsen Challenge 2019: 2 Punkte
Challenge der Kinderhelden 2019: 6/60
Lyx Challenge 2019: 3 Punkte
S. Fischer Challenge 2019 - Immer ein guter Fang ...: 1 Punkte
19 für 2019: 3/19

Mein Monatsrückblick:
Wo ist denn bitte der Januar geblieben?
Gefühlt war letzte Woche erst Weihnachten und nun ist schon wieder Februar. Aber im Januar ist viel passiert. Letztes Wochenende bin ich nun endlich umgezogen und auch, wenn noch nicht alles an seinem Platz ist, so ist jetzt doch ein wenig Ruhe mit eingezogen und ich hoffe, dass ich mich schnell eingewöhnen werde und auch wieder mehr zum Lesen komme! :)
Aber sieben Bücher sind es trotz Renovierungsarbeiten und Umzug geworden und da waren schon einige tolle dabei!

Mit "The Ivy Years - Solange wir schweigen" von Sarina Bowen bin ich ins neue Jahr gestartet und die Geschichte von Michael Graham und John Rikker hat mir sehr gut gefallen!

Auf "Vertrauen und Verrat" von Erin Beaty hatte ich mich schon lange gefreut und mir jat dieser Auftakt dann auch sehr gut gefallen. Ein paar Kritikpunkte habe ich zwar, aber die Geschichte von Sage und Alex ließ sich wirklich gut lesen und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band, der ja zum Glück im Januar erschienen ist!

"Queen and Blood" von Amy Harmon hat mir dann leider nicht ganz so gut gefallen.
Mit Sasha konnte ich mich überhaupt nicht identifizieren und auch Kjell hat es mir schwer gemacht. Die Liebesgeschichte konnte mich nicht berühren und auch die Geschichte konnte mich leider nicht durchgehend fesseln, auch weil mir eine Wendung nicht ganz so gut gefallen hat.
Ich habe echt mehr von der Geschichte erwartet.

"Cold Princess" von Vanessa Sangue war ein gutes Buch für Zwischendurch!
Ich fand Saphira und Madox als Protagonisten echt spannend und die Geschichte ließ sich sehr gut lesen. Allerdings hätte ich mir etwas mehr Action gewünscht, denn die Handlung konnte mich nicht groß überraschen.

"Iron Flowers - Die Kriegerinnen" von Tracy Banghart hat mir ebenfalls sehr gut gefallen.
Ich mochte die Entwicklung von Serina und Nomi total gerne und ihre Geschichte konnte mich fesseln! Ein runder Abschluss der Dilogie!

In "Geschichten aus Alagaësia - Die Gabel, die Hexe und der Wurm" von Christopher Paolini durften wir endlich wieder in die fantastische Welt von Alagaësia eintauchen!
Ich mochte die Kurzgeschichten richtig gerne, war sofort wieder in der Welt drinnen und habe den Erzählstil von Christopher Paolini sehr genossen! Ich freue mich schon so sehr auf die Fortsetzung!

Ein weiterer gelungener Dilogieabschluss ist "Rat der Neun - Gegen das Schicksal" von Veronica Roth! Ich mochte die spannende Welt und die vielfältigen Charaktere total gerne und die Geschichte konnte mich fesseln, auch wenn ich fand, dass da kleine Längen in der Handlung waren. Aber trotzdem bin ich mit diesem Finale sehr zufrieden!

Mein Ausblick auf Februar:
Meine Leseliste wächst immer mehr!
Aktuell lese ich "Sturmtochter - Für immer verloren" von Bianca Iosivoni, welches ich eigentlich noch im Januar beenden wollte. Aber jetzt wird es eben im Februar gelesen.
Dann möchte ich unbedingt noch "Spiel der Macht" von Marie Rutkoski, "Revenge - Sternesturm" von Jennifer L. Armentrout und "Elian & Lira - Das wilde Herz der See" von Alexandra Christo lesen. "Someone New" von Laura Kneidl steht eben ganz weit oben auf meiner Leseliste, wobei mich der Hype ja schon wieder etwas abschreckt.
Wie immer eine grobe Leseliste. Ich lese die Bücher ja meist, wie sie kommen :D