Freitag, 10. August 2018

Die vielen Juli Neuzugänge


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch die neuen Bücher vorstellen, die im Juli bei mir einziehen durften. Schließlich ist der August schon wieder zu einem Drittel rum! Da wird es Zeit! :D

Da ich letzten Monat ja alle sieben Harry Potter Bücher nochmal gelesen habe, sind meine neuen Bücher größtenteils noch ungelesen, wobei ich doch mehr geschafft habe, als ich gedacht habe!

______________________________________________________________________

Letzen Monat sind dann auch die anderen drei Häusereditionen des zweiten Bandes eingezogen: "Harry Potter and the Chamber of Secrets - Hufflepuff Edition" von J. K. Rowling ...

Inhalt:
The Dursleys were so mean and hideous that summer that all Harry Potter wanted was to get back to the Hogwarts School for Witchcraft and Wizardry. But just as he's packing his bags, Harry receives a warning from a strange, impish creature named Dobby who says that if Harry Potter returns to Hogwarts, disaster will strike.

And strike it does. For in Harry's second year at Hogwarts, fresh torments and horrors arise, including an outrageously stuck-up new professor, Gilderoy Lockhart, a spirit named Moaning Myrtle who haunts the girls' bathroom, and the unwanted attentions of Ron Weasley's younger sister, Ginny. But each of these seem minor annoyances when the real trouble begins, and someone, or something, starts turning Hogwarts students to stone. Could it be Draco Malfoy, a more poisonous rival than ever? Could it possibly be Hagrid, whose mysterious past is finally told? Or could it be the one everyone at Hogwarts most suspects: Harry Potter himself?

Text und Bildquelle: Goodreads
______________________________________________________________________

... dann "Harry Potter and the Chamber of Secrets: Ravenclaw Edition" von J. K. Rowling ...

Inhalt:
The Dursleys were so mean and hideous that summer that all Harry Potter wanted was to get back to the Hogwarts School for Witchcraft and Wizardry. But just as he's packing his bags, Harry receives a warning from a strange, impish creature named Dobby who says that if Harry Potter returns to Hogwarts, disaster will strike.

And strike it does. For in Harry's second year at Hogwarts, fresh torments and horrors arise, including an outrageously stuck-up new professor, Gilderoy Lockhart, a spirit named Moaning Myrtle who haunts the girls' bathroom, and the unwanted attentions of Ron Weasley's younger sister, Ginny. But each of these seem minor annoyances when the real trouble begins, and someone, or something, starts turning Hogwarts students to stone. Could it be Draco Malfoy, a more poisonous rival than ever? Could it possibly be Hagrid, whose mysterious past is finally told? Or could it be the one everyone at Hogwarts most suspects: Harry Potter himself?

Text und Bildquelle: Goodreads
______________________________________________________________________

... und natürlich "Harry Potter and the Chamber of Secrets - Slytherin Edition" von J. K. Rowling. Ich finde die Häuserausgaben total schön!

Inhalt:
The Dursleys were so mean and hideous that summer that all Harry Potter wanted was to get back to the Hogwarts School for Witchcraft and Wizardry. But just as he's packing his bags, Harry receives a warning from a strange, impish creature named Dobby who says that if Harry Potter returns to Hogwarts, disaster will strike.

And strike it does. For in Harry's second year at Hogwarts, fresh torments and horrors arise, including an outrageously stuck-up new professor, Gilderoy Lockhart, a spirit named Moaning Myrtle who haunts the girls' bathroom, and the unwanted attentions of Ron Weasley's younger sister, Ginny. But each of these seem minor annoyances when the real trouble begins, and someone, or something, starts turning Hogwarts students to stone. Could it be Draco Malfoy, a more poisonous rival than ever? Could it possibly be Hagrid, whose mysterious past is finally told? Or could it be the one everyone at Hogwarts most suspects: Harry Potter himself?

Text und Bildquelle: Goodreads
______________________________________________________________________

"Spinster Girls - Was ist schon normal? von Holly Bourne ist über vorablesen bei mir eingezogen, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn die Leseprobe hat mir echt gut gefallen! Da bin ich sehr froh, dass ich die Leseprobe gelesen habe, denn vorher hatte ich das Buch gar nicht so auf dem Schirm!
-> Rezension
Inhalt:
Alles, was Evie will, ist normal zu sein. Und sie ist schon ziemlich nah dran, denn immerhin geht sie wieder zur Schule, auf Partys und hat sogar ein Date. Letzteres entpuppt sich zwar als absolutes Desaster, dafür aber lernt sie dadurch Amber und Lottie kennen, mit denen sie den Spinster Club gründet. Doch schafft sie es auch, mit ihren neuen Freundinnen über ihre Krankheit zu sprechen?
Text und Bildquelle: dtv 
______________________________________________________________________

"Spider - Die große Reise eines kleinen Hundes" von Andy Mulligan habe ich bei dem großen Buchcoverraten der lieben Dani von Buchbegegnungen gewonnen, vielen Dank! Ich liebe Hunde ja total, deshalb habe ich mich schon sehr auf die Geschichte von Spider gefreut.
-> Rezension

Inhalt:
Der Hund senkte den Kopf. Seine Ohren zuckten, und das Fell im Nacken stellte sich Haar für Haar auf.
Er spürte ein seltsames Kribbeln, und seine Schwanzspitze wurde ganz heiß. «Tom ist in der Nähe», sagte er leise. «Und er braucht mich. Ich spür es.» Spider hat bei seinem Herrchen Tom ein richtiges Zuhause gefunden. Wenn doch bloß nicht so viel schiefgehen würde! Spider ist nun mal wild und unerfahren und bringt immer wieder alles durch­einander. Dabei hat Tom schon genug Sorgen – die Trennung seiner Eltern, eine neue Schule und dann noch dieser Junge, der ihm das Leben schwer macht … Vielleicht hat die Spinne doch recht, und Spider wird gar nicht von Tom geliebt? Vielleicht hat die Katze recht, und Spider sollte einfach davonlaufen? Spider muss einen langen und abenteuer­lichen Weg gehen, um zu verstehen, dass sein Platz an Toms Seite ist – der ihn nicht nur über alles liebt, sondern ihn auch ­dringend braucht!
Text und Bildquelle: rororo rotfuchs
______________________________________________________________________

"Empire of Storms - Pakt der Diebe" von Jon Skovron habe ich bei der Wunschzettel-Woche von Lovelybooks gewonnen.
Von dem Buch hatte ich bisher noch nichts gehört, aber es klingt richtig gut und so freue ich mich sehr!

Inhalt:
Hope ist noch ein Mädchen, als ihr Dorf von den Magiern des Kaisers angegriffen und dem Erdboden gleich gemacht wird. Sie allein überlebt und findet in einem Kloster nicht nur Unterschlupf, sondern wird dort auch von den Kriegermönchen in den Kampfkünsten unterwiesen. Red ist ein Straßenjunge, der in den finsteren und überfüllten Gassen New Lavens zum besten Taschendieb heranwächst, den das Imperium je gesehen hat. Jahre vergehen – doch als Hope und Red einander auf schicksalhafte Weise begegnen, schließen sie einen Pakt, der die Zeit der Ungerechtigkeit beenden wird …
Text und Bildquelle: Heyne
______________________________________________________________________

In diesem Gewinnpaket war neben "Empire of Storms - Pakt der Diebe" auch "Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente" von Peter Bognanni, das ebenfalls richtig spannend klingt!
Im Moment lese ich öfters mal Bücher, in denen es um ernstere Themen und Krankheiten geht und gerade lese ich "Irgendwas von dir" von Gayle Forman, in dem es auch um Selbstmord geht, deshalb bin ich sehr gespannt auf das Buch!

Inhalt:
Getroffen haben sich Tess und Jonah nur ein einziges Mal. Obwohl sie sieben Monate zusammen waren. In dieser Zeit haben sie alles miteinander geteilt per Chat, Facebook, Tweets, haben sich herzzerreißende E-Mails geschrieben, ihr Innerstes preisgegeben, sich gegenseitig ihre Liebe erklärt. Und trotzdem hat Tess es nicht kommen sehen: Jonahs Selbstmord. Doch Tess sendet weiter Nachrichten an Jonah, ihre erste Liebe. Es ist ihre Art, die Trauer zu verarbeiten. Und eines Tages erhält sie tatsächlich Antwort … Ein außergewöhnlicher Roman über Tod und Abschied in Zeiten von Social Media und darüber, dass jedem Ende ein neuer Anfang – und vielleicht sogar eine neue Liebe – innewohnt.  

Text und Bildquelle: Hanser
______________________________________________________________________

"Eine Geschichte voller Magie" von J. K. Rowling ist eine Prämie von Was liest du?, über die ich mich riesig gefreut habe - nicht nur, weil es so schwer ist bei Was liest du? eine Prämie zu ergattern! Das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste und endlich konnte ich es lesen!
-> Rezension
Inhalt:
Im Jahr 2017 schlossen sich J.K. Rowling, Bloomsbury und die British Library zusammen, um das zwanzigjährige Jubiläum von Harry Potter und der Stein der Weisen zu feiern. So entstanden eine Ausstellung, die ihre Besucher mitnimmt auf eine Reise ins Herz der Harry-Potter-Geschichten, und dieses besondere Buch.
Es versammelt viele merkwürdige, wunderbare und faszinierende Artefakte aus den Archiven der British Library sowie noch nie veröffentlichte Schätze aus J.K. Rowlings persönlichem Besitz und lädt dazu ein, die verschiedenen Unterrichtsfächer an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei ganz neu zu entdecken – von Astronomie und Zaubertränke bis zu Zauberkunst und Wahrsagen.
Eine Vielzahl von Experten führen durch das jeweilige magische Fach und hinein in eine Schatzkammer voller Exponate der British Library und anderer Sammlungen aus aller Welt. Man kann sich in alte Zaubersprüche vertiefen, Himmelsgloben bewundern und Bilderhandschriften entrollen, die das Elixier des Lebens zu enthüllen verheißen. Man bekommt Fläschchen mit Drachenblut zu sehen, Schlangen-Zauberstäbe, eigentümliche Alraunwurzeln, gemalte Zentauren und einen echten Hexenbesen. Dieses Zusammenspiel von Mythen, Geschichte und der Magie der Harry-Potter-Romane ist spannend und absolut faszinierend!
Text und Bildquelle: Carlsen
______________________________________________________________________

"Magnus Chase - Das Schiff der Toten" von Rick Riordan habe ich bei ebay ersteigert, nachdem mir die ersten beiden Bände der Trilogie gut gefallen haben. Rick Riordans Bücher mag ich mittlerweile ja total gerne und deshalb bin ich gespannt auf diesen Trilogieabschluss!

Inhalt:
Der fiese Gott Loki hat sich nach jahrtausendelanger Gefangenschaft von seinen Fesseln befreit und rüstet zum letzten Kampf! Er bemannt Naglfari, das legendäre Schiff der Toten, mit Zombies und Riesen, um den Weltuntergang Ragnarök einzuläuten. Klar, dass Magnus und seine Freunde das nicht zulassen können. Auf der Suche nach dem Schiff der Toten durchsegeln sie verschiedene Welten und müssen gegen wütende Meeresgötter, brutale Riesen und feuerspeiende Drachen antreten. Doch der gefährlichste Feind bleibt Loki selbst …
Text und Bildquelle: Carlsen
______________________________________________________________________

"Paper Paradise - Die Sehnsucht" von Erin Watt ist ein Rezensionsexemplar aus dem Piper Verlag, über das ich mich sehr gefreut habe! Die Paper Reihe mochte ich im letzten Jahr richtig gerne und so wollte ich natürlich wissen, wie es mit den Royals weitergehen würde!
-> Rezension

Inhalt:
Seit Hartley den attraktiven, reichen und wilden Easton Royal kennengelernt hat, ist in ihrem Leben nichts mehr, wie es war. Sie schwebt auf Wolke sieben – doch an jeder Ecke lauern neidische Feinde. Als der schreckliche Unfall geschieht, bei dem Eastons Bruder lebensgefährlich verletzt wird, stellt das ihre neue Liebe auf eine harte Probe. Und als Hartley infolge des Unfalls auch noch ihr Gedächtnis verliert, kann sie niemandem mehr vertrauen. Sie spürt zwar die starke Anziehungskraft, die von dem sexy Royal mit den strahlend blauen Augen ausgeht, doch kann sie sich wirklich auf den wilden, unbändigen Easton verlassen und sich ein zweites Mal in ihn verlieben?
Text und Bildquelle: Piper
______________________________________________________________________

"Weil es dir Glück bringt" von Viola Shipman durfte ich mir über Lovelybooks aussuchen, weil ich in einer der Buch-Highlight Aktionen im Fischer Leseclub genügend Buchlose gesammelt habe. Ich wollte schon lange mal ein Buch der Autorin lesen, deshalb ist mir die Wahl nicht schwer gefallen!

Inhalt:
Samantha hat immer von der großen weiten Welt geträumt. Das Landleben auf dem Hof ihrer Eltern nahe des Lake Michigan erschien ihr eintönig und beschwerlich. Doch ihr aktueller Job in einer angesagten Patisserie in New York ist nicht so toll, wie sie es erhofft hatte. »Chef Dimple«, wie sich ihr Boss nennen lässt, ist ein eitler Choleriker und aufgeblasener Angeber, der seine Mitarbeiter ausbeutet und keinen Respekt vor Sams Backkünsten hat. Ihm ist es egal, wie die Kuchen seines Ladens schmecken, Hauptsache er sieht im Fernsehen gut damit aus. Als ein Streit mit ihm eskaliert, wirft Sam das Nudelholz für immer hin und fährt nach Hause - sehr zum Bedauern des netten Lieferanten Angelo Morelli.
Sams Familie ist froh über den unerwarteten Besuch. Alle sind schon aufgeregt, denn das 100-jährige Jubiläum des Obsthofs steht bevor, das mit dem 75. Geburtstag von Sams Großmutter zusammenfällt und groß gefeiert werden soll. Sam hilft überall mit, backt mit Mutter und Großmutter Cider-Donuts, Kirschkuchen und Apfeltaschen für den Hofladen und versucht sich über ihre Zukunft klarzuwerden. Das wird nicht leichter, als sowohl Angelo als auch ein neues New Yorker Jobangebot in Michigan eintreffen. Ist sie eigentlich damals vor etwas davon gelaufen, als sie in die Großstadt zog? Wo fühlt sie sich wirklich zu Hause?
Während des Sommers, in dem sie mit den Frauen ihrer Familie zusammenarbeitet, erfährt sie viel über die Generationen vor ihr und findet Trost in den überlieferten alten Rezepten. Mit dreizehn hatte sie genau wie ihre Mutter und ihre Großmutter ein Holzkästchen für die besten geheimen Familienrezepte und den Schlüssel dazu geschenkt bekommen. Wird dieser Schlüssel ihr am Ende Glück bringen?
Text und Bildquelle: FISCHER Krüger
______________________________________________________________________

"Undying - Das Vermächtnis" von Amie Kaufmann und Meagan Spooner ist ein Rezensionsexemplar, das ich von FISCHER Sauerländer zugeschickt bekommen habe, vielen lieben Dank!
Ich mochte die These Broken Stars Trilogie der beiden Autorinnen total gerne und so war ich sehr gespannt auf ihre neue Reihe, die ebenfalls im Weltraum spielt!
-> Rezension

Inhalt:
Auf der Erde hätten Jules und Amelia sich gehasst: Er ein verwöhntes Oxfordgenie, sie eine Plünderin aus der Unterwelt Chicagos. Zwei wie Feuer und Wasser – doch als sie sich auf dem Planeten Gaia begegnen, ist sofort klar, dass sie einander brauchen werden. Eine pragmatische Zweckgemeinschaft für eine halsbrecherische Mission, nichts weiter. Oder ist da etwa doch mehr?
Text und Bildquelle: FISCHER Sauerländer
______________________________________________________________________

"Vier. Zwei. Eins - 4 Menschen, 2 Wahrheiten, 1 Lüge" von Erin Kelly habe ich mir als E-Book gekauft, nachdem die Leseprobe mich zwar nicht vom Hocker reißen konnte, aber so neugierig gemacht hat, dass ich der Geschichte eine Chance gegeben habe.
-> Rezension

Inhalt:
Am Anfang stand der Betrug. Es folgte die Lüge. Dann war es nur noch Feigheit.
Und keiner hatte die leiseste Ahnung, in welche Katastrophe uns das alle führen würde.
Im Sommer 1999 erleben Kit und Laura eine totale Sonnenfinsternis in Cornwall.
Beide sind jung und verliebt, sie sind fest davon überzeugt, dass sie noch viele solche Naturereignisse gemeinsam beobachten werden.

Im fahlen Dämmerlicht danach, als sich der Schatten auflöst, glaubt Laura etwas gesehen zu haben. Eine brutale Vergewaltigung. Doch der Mann bestreitet alles. Die Frau schweigt. Seine Aussage gegen die von Laura.
Monate nach der Gerichtsverhandlung steht die Frau plötzlich vor Lauras und Kits Tür. Schleicht sich auf merkwürdige Weise in ihr Leben. Nur Kit scheint zu sehen, was Beth Taylor wirklich ist: eine Bedrohung.

15 Jahre später leben Laura und Kit unter falschem Namen an einem geheimen Ort. Keine Kontakte in die sozialen Medien, kein Eintrag im Telefonbuch, nur gelegentliche Telefonate. Etwas liegt noch immer im Dunklen, Laura fürchtet es, und sie ahnt, dass sie nur einen Teil des Bildes sieht. Doch dann steht Beth Taylor plötzlich vor Lauras Tür. Und jetzt drängt die Wahrheit mit aller Macht ans Licht…
Text und Bildquelle: FISCHER Scherz
 ______________________________________________________________________

"The Ivy Years - Was wir verbergen" von Sarina Bowen ist ja schon als Manuskript bei mir eingezogen und nun auch als Taschenbuch. Hier durfte ich bei der Leserunde in der Lesejury dabei sein.
Letzten Monat habe ich ja auch endlich mit der True North Reihe von Sarina Bowen weitergemacht und ihre Bücher gefallen mir echt richtig gut!
-> Rezension
Inhalt:
Direkt bei ihrer ersten Begegnung am Harkness College spüren Scarlet Crowley und Bridger McCaulley die starke Anziehung, die zwischen ihnen herrscht. Jeder Blick, jede flüchtige Berührung lässt ihre Herzen höher schlagen – und es fällt ihnen immer schwerer, einander zu widerstehen. Dabei haben Scarlet und Bridger gute Gründe, sich dem anderen nicht vollkommen zu öffnen. Denn sie verbergen beide ein Geheimnis, das nicht nur ihr bisheriges Leben am College, sondern vor allem auch ihre gemeinsame Zukunft zerstören könnte …
Text und Bildquelle: Lyx

______________________________________________________________________

"Idol - Gib mir die Welt" von Kristen Callihan ist eine Prämie, die ich mir in der Lesejury ausgesucht habe. Ich liebe die Game on Reihe der Autorin und nachdem ich im letzten Jahr der The Last Ones To Know Reihe von Jamie Shaw gelesen habe und mir ihre Rockstars echt gut gefallen haben, musste ich diesen Auftakt unbedingt lesen!
-> Rezension

Inhalt:
Ruhig, unaufgeregt, zurückgezogen – so würde Libby Bell ihr Leben beschreiben. Doch das ändert sich, als sie eines Morgens einen fremden Typ in ihrem Vorgarten findet. Killian ist sexy und charmant – und ihr neuer Nachbar. Obwohl Libby sich nach dem Tod ihrer Eltern geschworen hat, niemanden mehr an sich heranzulassen, berührt Killian ihr Herz auf eine ganz besondere Art und Weise. Was Libby nicht weiß: Sie ist drauf und dran, sich in niemand anders als Killian James zu verlieben – Leadsänger und Gitarrist der erfolgreichsten Rockband der Welt …
Text und Bildquelle: Lyx
______________________________________________________________________

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.