Samstag, 3. März 2018

Neue Bücher aus dem Februar


Hallo ihr Lieben!

Brr... Ist das kalt draußen! Das Wetter hat noch nicht mitbekommen, dass am Donnerstag Frühlingsanfang war und das Beste was man bei diesen Temperaturen machen kann, ist sich mit einem Buch ins Bett zu kuscheln :D Dabei hoffe ich doch, dass es bald wärmer wird, denn ich möchte unbedingt im Garten ein Kräuterbeet anlegen :) Außerdem gehts im April wieder an die Nordsee, hoffentlich ist die bis dahin nicht zugefroren!

Da der Februar so abrupt vorbei war, möchte ich euch heute schon die neuen Bücher aus diesem Monat zeigen. Drei Bücher sind es geworden, die alle schon gelesen sind!

Welche Bücher sind bei euch im Februar eingezogen und kennt ihr schon einen meiner Neuzugänge?

______________________________________________________________________

"Bigtime - Hot Mama" von Jennifer Estep habe ich bei ebay ersteigert, weil ich das Buch schon so lange lesen wollte. Jennifer Estep konnte mich bisher mit jedem ihrer Bücher begeistern und so habe ich mich riesig auf diesen zweiten Band gefreut!
-> Rezension

Inhalt:
Fiona Fine ist die heißeste Fashion-Designerin in Bigtime, New York. Buchstäblich. Denn nach Feierabend wird Fiona zu Fiera, einer Superheldin mit Feuerkräften. In letzter Zeit musste Fiona viel durchmachen, besonders der Tod ihres Verlobten macht ihr zu schaffen. Aber sie will sich nicht unterkriegen lassen und neu anfangen, daher scheint es gutes Karma zu sein, als Fiona den sexy Geschäftsmann Johnny Bulluci auf der Hochzeit einer Freundin kennenlernt. Nur leider tauchen neue Superschurken auf und crashen die Hochzeit. Fiona weiß nicht, worauf sie aus sind, aber wenn sie es nicht herausfindet, ist sie diejenige, die dieses Mal in Flammen aufgehen könnte …
Text und Bildquelle: Piper
 ______________________________________________________________________

"Die Krone der Sterne - Hexenmacht" von Kai Meyer ist ein Rezensionsexemplar aus dem FISCHER Tor Verlag, über das ich mich so sehr gefreut habe! Vielen Dank nochmal! ♥
Kai Meyer ist einfach mein liebster Autor und der erste Band der Saga hat mir ja echt gut gefallen, sodass ich auch hier sehr auf die Fortsetzung gespannt war.
-> Rezension

Inhalt:
In jenen Tagen strahlten die Sterne heller. Könige herrschten über Sonnen, Adelshäuser regierten wie Götter im All. Wo Leidenschaften entbrannten, wurden gewaltige Schlachten geschlagen. Zivilisationen vergingen, Welten zerbrachen, Gestirne zerstoben zu Sternenstaub.
Am Ende des bekannten Universums, auf der Hexenwelt Empedeum, sucht der Orden der Gottkaiserin nach einem Zugang zum Pilgerkorridor, einer uralten Sternenstraße, von der keiner ahnt, wohin sie führt – oder was sich auf ihr nähert. In ihrer Verblendung rufen die Hexen ihren Götzen an, das Schwarze Loch Kamastraka, und ahnen nicht, welches Unheil sie damit heraufbeschwören.
Derweil sind Iniza und Glanis dem Orden entkommen und leben mit ihrer neugeborenen Tochter unter Piraten auf dem Planeten Noa. Doch auch dort sind sie alles andere als sicher: Verrat und Entführung, Hinterhalte und Meuchelmorde führen auf die Spur eines Komplotts, das einen galaktischen Krieg entfachen soll.
Um das Leben des Kindes zu retten, nimmt Iniza mit ihren Gefährten den Kampf auf – auch wenn das den Untergang ganzer Welten bedeutet.
Text und Bildquelle: FISCHER Tor
 ______________________________________________________________________

Auch "Neighbor Dearest" von Penelope Ward ist ein Rezensionexemplar. Vielen Dank an den Goldmann Verlag! ♥
"Stepbrother Dearest" konnte mich damals wirklich begeistern und auch überraschen, da hat es mich sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass Chelsea, die Ex-Freundin von Elec ihre Geschichte erzählen darf.
-> Rezension

Inhalt:
Chelsea dachte, sie hätte den Mann ihres Lebens gefunden. Doch Elec verlässt sie für seine Jugendliebe, und Chelsea ist am Boden zerstört. Hat sie sich seine Gefühle nur eingebildet? Erst ihr Nachbar Damien lenkt sie von ihrem Kummer ab. Denn er ist unhöflich, und seine lauten Hunde rauben ihr den Schlaf. Sie kann ihn nicht ausstehen! Leider ist er sowohl ihr Vermieter als auch der schönste Mann, den sie je gesehen hat. Sie findet ihn unwiderstehlich ... Doch Damien geht aus einem guten Grund keine Beziehungen ein, und sein Geheimnis könnte Chelseas Herz erneut in tausend Teile brechen.
Text und Bildquelle: Goldmann
 ______________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Hey Chianti ♥

    Hot Mama habe ich auch schon gelesen und fand Band 1 wirklich toll und auch wie bei dir, hat mir zwar Band 2 gefallen, aber etwas nachgelassen. Bei die Krone der Sterne muss ich noch Band 1 mal lesen, dieser liegt bereits signiert bei mir daheim.

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sine ♥

      Bei der Bigtime Reihe war ich eh gespannt, weil Jennifer Estep diese zeitlich vor der Elemental Assassin und Mythos Academy Reihe geschrieben hat. Und bei manchen Autoren habe ich das Gefühl, dass sie mit der Zeit eher besser werden.
      Aber dafür gefällt mir Bigtime wirklich gut!
      Dann wünsche ich dir viel Spaß mit "Die Krone der Sterne", eine komplexe Welt und spannende Geschichte!

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
    2. Oh das wusste ich gar nicht, da diese vorher geschrieben worden sind. Aber da habe ich mal wieder was gelernt ;)
      Mythos fand ich gut und ich konnte dabei super abschalten, weil es eben keine schwere Kost war.

      Löschen
    3. Ich musste vorhin auch nochmal gucken :D "Karma Girl" hat sie 2007 veröffentlicht und die Elemental Assassin Reihe ging 2010 los. Finde es gerade richtig krass, wie lange das schon her ist :D
      Mythos Academy fand ich auch richtig genial! Desto freut es mich umso mehr, dass Estep da ein Spin-Off zu schreibt!

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.