Mittwoch, 17. Januar 2018

[Waiting on Wednesday] Die Krone der Sterne - Hexenmacht von Kai Meyer


Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
 In jenen Tagen strahlten die Sterne heller. Könige herrschten über Sonnen, Adelshäuser regierten wie Götter im All. Wo Leidenschaften entbrannten, wurden gewaltige Schlachten geschlagen. Zivilisationen vergingen, Welten zerbrachen, Gestirne zerstoben zu Sternenstaub.
Am Ende des bekannten Universums, auf der Hexenwelt Empedeum, sucht der Orden der Gottkaiserin nach einem Zugang zum Pilgerkorridor, einer uralten Sternenstraße, von der keiner ahnt, wohin sie führt – oder was sich auf ihr nähert. In ihrer Verblendung rufen die Hexen ihren Götzen an, das Schwarze Loch Kamastraka, und ahnen nicht, welches Unheil sie damit heraufbeschwören.
Derweil sind Iniza und Glanis dem Orden entkommen und leben mit ihrer neugeborenen Tochter unter Piraten auf dem Planeten Noa. Doch auch dort sind sie alles andere als sicher: Verrat und Entführung, Hinterhalte und Meuchelmorde führen auf die Spur eines Komplotts, das einen galaktischen Krieg entfachen soll.
Um das Leben des Kindes zu retten, nimmt Iniza mit ihren Gefährten den Kampf auf – auch wenn das den Untergang ganzer Welten bedeutet.
Text und Bildquelle: Fischer TOR
_____________________________________________________________________
 
Mit "Hexenmacht" wird am 22. Februar der zweite Band von Kai Meyers Die Krone der Sterne Reihe erscheinen.
Der erste Band hat mir sehr gut gefallen und ich bin gespannt, wie es mit Iniza, Glanis und ihren Gefährten weitergehen wird. 

Kommentare:

  1. Huhu Chianti,

    mein Freund hat den ersten Band schon gelesen und freut sich auch schon sehr auf den zweiten. Ich hatte ganz vergessen, dass er ja im Februar erscheinen wird. Mich hat die Reihe bis jetzt noch nicht so interessiert, aber mal schauen, vielleicht wenn sie komplett erschienen ist.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny ♥

      Wenn Kai Meyer nicht der Autor wäre, hätte ich der Reihe wahrscheinlich auch keine Chance gegeben, weil Science Fiction jetzt nicht unbedingt mein liebstes Genre ist. Aber so bin ich wirklich froh, denn die Geschichte gefällt mir doch sehr gut ;)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  2. Hey,

    ja, Kai Meyer kann das einfach oder? Ich liebe seine Bücher alle, egal in welchem Genre! Und das gefällt mir auch richtig gut und ich kann den zweiten auch schon gar nicht mehr erwarten! Zum Glück dauerts ja nicht mehr lange :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee :)

      Da bin ich komplett einer Meinung mit dir! Ich habe zwar noch nicht alle seine erschienenen Bücher gelesen, aber bisher war keines dabei, das mich komplett enttäuscht hat!
      Ich freue mich auch schon sehr auf den zweiten Band! :)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.