Montag, 1. Januar 2018

[Monatsrückblick] Dezember 2017




Neuzugänge:
The Goal: Jetzt oder Nie - Elle Kennedy
Der Schwarze Thron: Die Schwestern - Kendare Blake
Die Erwählten von Aranea Hall - Susanne Gerdom
Drachensieg - Naomi Novik
Sakura: Die Vollkommenen - Kim Kestner
Sternenstaub - Nora Roberts
Wovon du träumst - Kira Gembri
Aschenputtel und die Erbsen-Phobie - Nina MacKay
Among the Stars: Liebe wie im Film - Samantha Joyce
Landliebe - Jana Lukas
Die kleine Bäckerei am Strandweg - Jenny Colgan
Glanz der Dämmerung - Jennifer L. Armentrout
Die Illuminae-Akten_01: Illuminae - Amie Kaufman und Jay Kristoff
Tödliche Flammen - Nora Roberts
Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen - Rick Riordan
Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen - Rick Riordan
Soul Mates: Flüstern des Lichts - Bianca Iosivoni

Gelesen:
Elle Kennedy - The Goal - Jetzt oder nie (432 Seiten)
Jay Asher - Dein Leuchten (320 Seiten)
Jamie Shaw - Rock my Dreams (480 Seiten)
Laura Kneidl - Berühre mich. Nicht (464 Seiten)
Jennifer L. Armentrout - Glanz der Dämmerung (448 Seiten)
Amie Kaufman, Jay Kristoff - Die Illuminae Akten_01 - Illuminae (608 Seiten)
Rick Riordan - Magnus Chase - Der Hammer des Thor (512 Seiten)
Maria D. Headley - Magonia (368 Seiten)

Insgesamt:
Gekauft/Gewonnen: 17 Bücher
Gelesen: 8 Bücher
Seitenzähler: 3.632 Seiten

SuB:
Anfang Dezember: 38 Bücher
Ende Dezember: 42 Bücher

Challenges:
ABC Challenge der Protagonisten 2017: 44/52
Edelstein Challenge 2017: 45/60
Märchenchallenge 2017: 39/48
Lies dich nach Hogwarts Challenge: 42/60

Mein Monatsrückblick:
Und wieder ist ein Jahr vorbei. Ich bin wirklich zufrieden, was meine gelesenen Bücher 2017 angeht und auch im Dezember konnte ich noch einige Bücher lesen!

Mit "The Goal - Jetzt oder nie" von Elle Kennedy habe ich einen Reihenabschluss gelesen, den ich einen Ticken schwächer fand, als die großartigen Vorgänger. Ich musste erst mit Sabrina warm werden und die Geschichte konnte mich anfangs noch nicht komplett mitreißen. Aber nach und nach konnte sie mich zum Glück packen und auch begeistern!

"Dein Leuchten" von Jay Asher wollte ich unbedingt in der Vorweihnachtszeit lesen, um mich auf Weihnachten einzustimmen. Die Geschichte hat eine tolle weihnachtliche Atmosphäre, auch wenn mir bei vielen Sachen doch etwas die Tiefe gefehlt hat. Aber es war ein tolles Buch für Zwischendurch!

Auch die The Lasts Ones to Know Reihe von Jamie Shaw konnte ich dieses Jahr noch beenden und ich bin so froh, dass ich dieser Reihe eine Chance gegeben habe! Nach dem genialen dritten Band, der auch nach "Rock my Dreams" immer noch mein liebster Band ist, habe ich mich vor dem Abschluss gedrückt. Aber die Geschichte von Mike und Hailey konnte mich mitreißen und hat mir auch richtig gut gefallen!

Mit "Berühre mich. Nicht" habe ich mein erstes Buch von Laura Kneidl gelesen. Bis auf ein paar Kleinigkeiten, hat mir das Buch auch richtig gut gefallen und ich freue mich schon darauf, zu erfahren, wie es mit Sage und Luca weitergehen wird.

"Glanz der Dämmerung" ist ein Buch von Jennifer L. Armentrout von dem ich doch etwas mehr erwartet hätte. Es konnte mich zwar wieder mitreißen, aber die Handlung hätte spannender sein können und konnte mich besonders zum Ende hin nicht so oft überraschen, wie ich es mir gewünscht hätte.

Mit "Illuminae" konnten mich Amie Kaufman und Jay Kristoff wirklich begeistern! Die Erzählweise ist ungewöhnlich, aber genial und nach kurzer Zeit konnte mich die Geschichte von Kady und Ezra wirklich fesseln! Ich bin begeistert!

Zu lange lag "Der Hammer des Thor" von Rick Riordan ungelesen bei mir herum, bis ich endlich Lust auf das zweite Abenteuer von Magnus Chase hatte! Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen und die Charaktere haben wirklich Spaß gemacht. Ich freue mich auf das Finale!

Schade, dass mein letztes Buch 2017 tatsächlich noch ein Flop geworden ist.
Von "Magonia" habe ich deutlich mehr erwartet, denn ich habe mich mit dem Buch echt schwer getan. Weder mit Aza, noch mit Jason bin ich warm geworden und die Geschichte brauchte sehr lange, um mich mal fesseln zu können. Dann hatte ich noch den Eindruck, dass Maria D. Headley viel mehr aus ihrer Idee von Magonia und seinen Bewohnern hätte herausholen können, weil ich bei vielen Sachen das Gefühl hatte, nur an der Oberfläche gekratzt zu haben. 

Mein Ausblick auf Januar:
Ich wünsche euch erstmal ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, dass 2018 besser wird, als 2017! ;)

Was möchte ich im Januar lesen? Viele Bücher sind zum Jahresende noch bei mir eingezogen und die möchte ich gerne so schnell, wie möglich lesen!
Ganz oben stehen "Soul Mates - Flüstern des Lichts" von Bianca Iosivoni, "Der Schwarze Thron - Die Schwestern" von Kendare Blake und auch "Wolkenschloss" von Kerstin Gier, das noch bei mir einziehen wird.
Mit "Red Rising" von Pierce Brown liebäugle ich schon länger und auch "Dreh dich nicht um" von Jennifer L. Armentrout wartet noch darauf, gelesen zu werden. Mal sehen, worauf ich Lust habe!

Kommentare:

  1. Guten Morgen und ein Frohes Neues Jahr!

    Dein Dezember sieht ja nach einem tollen Lesemonat aus :) Ich kenne von deinen Büchern noch keins, aber von Illuminae hab ich natürlich schon viel gehört und alle sind sehr begeistert :)
    Der erste Band von Der schwarze Thron ist auch bei mir eingezogen, darauf bin ich schon sehr gespannt, davon schwärmen ja auch sehr viele!

    Ich wünsch dir jedenfalls im Neuen Jahr auch viele schöne Lesestunden ♥

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,

      dankeschön! Ich wünsche dir auch ein frohes neues Jahr mit vielen richtig guten Büchern! ♥

      "Illuminae" kann ich wirklich empfehlen! Ein wenig Angst hatte ich vor dem Lesen schon, dass ich mit der Erzählweise nicht klar kommen würde, aber die Geschichte konnte mich immer mehr packen und letzten Endes war ich auch begeistert :)

      Der Hype um die Der Schwarze Thron hat mich ja zum Erscheinungsdatum etwas abgeschreckt, auch als die ersten negativen Stimmen kamen. Aber es gibt eben auch viele begeisterte und so möchte ich dem Buch eine Chance geben, auch weil es einfach richtig gut klingt!

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.