Dienstag, 21. März 2017

[Rezension] Caraval - Stephanie Garber

Caraval
Originaltitel: Caraval
Autor: Stephanie Garber
Verlag: ivi
Reihe: 1/2
Seitenzahl: 400 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2017
Preis: 12,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Scarlett sehnte sich schon immer danach, das Festival Caraval zu besuchen. Es verspricht die magische Erfüllung von Wünschen, Abenteuern und Freiheit. Doch Scarletts Vater verbietet seinen Töchtern, die Heimat zu verlassen. Caraval erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zum Festival ermöglichen. Scarlett fühlt sich am Ziel ihrer Träume. Aber als sie Caraval betritt, beginnt sie zu zweifeln. Etwas Dunkles und Geheimnisvolles umgibt diese Welt. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ...
Text und Bildquelle: ivi

Rezension:
Scarlett hat ihre Heimatinsel Trisda noch nie verlassen, doch sie wünscht sich seit Jahren Caraval und seine Darsteller zu sehen. Nun steht Scarletts Hochzeit kurz bevor und sie hat die Hoffnung fast aufgegeben, als der Caraval Master Legend endlich auf ihre Briefe antwortet und sie als seinen Ehrengast zum Spiel einlädt...

"Caraval" von Stephanie Garber ist der erste Band einer Dilogie und wird aus der personalen Perspektive von Scarlett Dragna erzählt, die mir als Protagonistin sehr gut gefallen hat!
Für ihre jüngere Schwester Donatella - Tella - würde Scarlett alles tun und so schreibt Scarlett seit Jahren Briefe an den Caraval Master Legend mit der Bitte, seine Darsteller einmal nach Trisda reisen zu lassen, weil die beiden Schwestern Caraval so gerne sehen würden. Nun steht Scarletts arrangierte Hochzeit kurz bevor, ein Versprechen auf eine bessere Zukunft, als sie endlich Legends Einladung zum Spiel erhält.

Scarlett ist Tella gegenüber sehr aufopfernd und übernimmt Verantwortung, besonders nachdem ihre Mutter die Familie verlassen hat. Wo Scarlett fast schon zu verantwortungsbewusst ist, erscheint Tella etwas flatterhaft und genießt die Vergnügen des Lebens. So unterschiedlich die Schwestern erscheinen, sie haben eine innige Beziehung zueinander und das merkt man deutlich. Neben Scarlett und Donatella spielte auch der geheimnisvolle Julian eine bedeutende Rolle, denn er unterstützte Scarlett bei Caraval.
Die Charaktere haben mir allesamt sehr gefallen, weil sie so unterschiedlich waren und sie mich im Laufe der Handlung überraschen konnten! Besonders Scarlett gefiel mir immer besser, weil sie immer mutiger wurde.

Stephanie Garber hat einen tollen Schreibstil und das Buch ließ sich sehr gut lesen! Gut gefallen hat mir auch, dass Scarlett Gefühle immer in Farben gesehen hat. Die Welt von "Caraval" ist sowieso sehr bunt und einfach magisch. Es wimmelt nur so von Illusionen und man weiß nie, was echt ist und was gespielt. Es hat richtig Spaß gemacht in das Buch einzutauchen und Scarlett und Julian bei der Schnitzeljagd von Caraval zu begleiten und mitzurätseln! Ich habe aber das Gefühl, dass Stephanie Garber hier noch ein wenig mehr hätte rausholen können. Im Laufe des Spiels muss Scarlett Hinweise aufspüren und manche Hinweise hat sie für meinen Geschmack etwas zu schnell und zu leicht gefunden. Aber auch so war die Geschichte wirklich mitreißend und die Stimmung hat mir richtig gut gefallen!
Es wurden nicht alle Fragen in diesem Band beantwortet, aber in der Hinsicht darauf, dass es eine Fortsetzung geben wird, ist das auch völlig in Ordnung. Das Ende hat mich noch neugieriger gemacht, sodass ich mich schon richtig auf den zweiten Band freue!

Fazit:
"Caraval" von Stephanie Garber ein wirklich mitreißender Auftakt, der in eine magische und bunte Welt entführt. Ich hatte richtig viel Spaß mit dem Buch, denn die Charaktere haben mir gut gefallen und die originelle Geschichte konnte mich fesseln!
Ich bin gespannt wie es mit Scarlett, Donatella und Julian weitergehen wird und vergebe sehr gute vier Kleeblätter!


Vielen Dank an ivi für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplares! 

Reiheninfo:
Caraval
-?-

Kommentare:

  1. Huhu Chianti,

    gerade die Welt hat mir an "Caraval" auch so gut gefallen. Bunt, quirlig und einfach ganz fantastisch. Ich fand es auch gut, wie gegensätzlich die beiden Schwestern sind. Und wie Scarlett gerade über sich hinauswachsen muss, um ihre Schwester zu finden.

    Allerdings hätte ich es lieber als Einzelband gehabt :/ Ich bin mir nicht ganz sicher, wo die Reise hingehen soll.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tina :)

      Die Welt ist echt großartig! Mir hat es auch besonders gut gefallen, dass es nicht in der "realen" Welt gespielt hat, wie ich erwartet habe. Mich hat der Anfang auf Trisda ein wenig an Fluch der Karibik erinnert :D Und das bunte Caraval hat mir echt Spaß gemacht.

      Kann ich verstehen und mal sehen, ob ich mir das nicht auch noch wünschen werde. Mich würde es nicht wundern, wenn Tella im nächsten Band mehr im Fokus stehen wird und man vielleicht auch mehr über Legend erfahren wird. Ich bin gespannt ;)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  2. Huhu!

    Um das Buch schleiche ich schon drum rum, seit ich es im Februar bei den Neuerscheinungen entdeckt habe! Und es klingt nach genau meinem Beuteschema. :-) Mir hat zum Beispiel "Der Nachtzirkus" von Erin Morgenstern sehr gut gefallen, und das hier klingt so, als könnte es von Atmosphäre und Stil her ählich sein.

    Schöne Rezension!
    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfaht durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka
    mikka@keladry.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikka :)

      Dankeschön ♥
      Ich habe erst etwas gezögert, weil mich der Hype, der ja schon vor dem Erscheingen des Buches geherrscht hat, ein bisschen abgeschreckt hat. Aber ich bin echt glücklich, dass ich es gelesen habe, weil es ein tolles Erlebnis war :)
      "Der Nachtzirkus" steht schon lange auf meiner Wunschliste, das muss ich endlich mal lesen! :)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...