Freitag, 6. Oktober 2017

[Rezension] Die Spur der Bücher - Kai Meyer

Die Spur der Bücher
Autor: Kai Meyer
Verlag: FJB
Reihe: 1/2
Seitenzahl: 448 Seiten
Erscheinungsdatum: August 2017
Preis: 19,99 €

Kaufen?

Inhalt:
London – eine Stadt im Bann der Bücher. Mercy Amberdale ist in Buchläden und Antiquariaten aufgewachsen. Sie kennt den Zauber der Geschichten und besitzt das Talent der Bibliomantik. Für reiche Sammler besorgt sie die kostbarsten Titel, pirscht nachts durch Englands geheime Bibliotheken.
Doch dann folgt sie der Spur der Bücher zum Schauplatz eines rätselhaften Mordes: Ein Buchhändler ist inmitten seines Ladens verbrannt, ohne dass ein Stück Papier zu Schaden kam. Mercy gerät in ein Netz aus magischen Intrigen und dunklen Familiengeheimnissen, bis die Suche nach der Wahrheit sie zur Wurzel aller Bibliomantik führt.
Text und Bildquelle: FJB

Rezension:
Als Bibliomantin ist Mercy Amberdale mit Büchern verbunden und die Liebe zu den Büchern liegt ihr im Blut. Und doch hat Mercy der Bibliomantik seit zwei Jahren abgeschworen.
Als dann ein mysteriöser Mord in einer Buchhandlung geschieht, wird Mercy um Hilfe gebeten und taucht wieder in die Welt der Bücher ein.

"Die Spur der Bücher" ist der Auftakt eines Spin-Offs der Seiten der Welt Trilogie von Kai Meyer.
Das Buch wird größtenteils aus der personalen Erzählperspektive der neunzehn Jahre alten Mercy Amberdale erzählt, aber auch in die Sichten ihrer Freunde Philander und Tempest durfte man eintauchen.

Die Geschichte spielt im späten neunzehnten Jahrhundert, zu der Zeit von Königin Viktoria, in London und diese Atmosphäre hat mir richtig gut gefallen! Die Welt der Bilbiomantik konnte mich schon in der Seiten der Welt Trilogie begeistern und so habe ich mich riesig gefreut, dass wir mit "Der Spur der Bücher" wieder in diese großartige Welt eintauchen durften und diese noch besser kennenlernen konnten!
Ich fand es sehr gelungen, wie Kai Meyer die Handlungsstränge miteinander verflochten hat, sodass man doch viele interessante Verbindungen zur Seiten der Welt Trilogie entdeckt hat, die zeitlich ja erst über ein Jahrhundert später ansetzt!

Auch Mercy Amberdale als Protagonistin hat mir echt gut gefallen, denn sie war mir sofort sympathisch und ich konnte mit ihr mitfiebern! Sie ist eine eigensinnige junge Frau, die in einer Welt lebt, wo die Männer noch das Sagen haben. Aber sie lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen und schlägt sich durch. Sie ist eine Bibliomantin und ist immer von Büchern umgeben, und doch nutzt sie ihre Gabe seit einem tragischen Vorfall vor fast zwei Jahren nicht mehr.

Der Prolog setzt zwei Jahre vor der eigentlichen Handlung an und so erfährt man hautnah, warum Mercy keine Bibliomantik mehr einsetzt. Die Geschichte geht sofort spannend los und das bleibt auch so, denn in der Straße der Buchhändler, dem Cecil Court, gab es einen mysteriösen Mord und Mercy, die ihr Geld damit verdient, seltene Bücher aufzuspüren, soll nun dabei helfen, den Mörder zu entlarven. Ich fand es sehr gelungen, dass man wirklich miträtseln konnte, denn es war nicht offensichtlich, wer hinter den Vorfällen steckt und so ist man gemeinsam mit Mercy den Hinweisen nachgegangen und konnte nach und nach das Bild zusammensetzen. Mit vielen Wendungen konnte mich Kai Meyer wirklich überraschen und ich hatte schon lange nicht mehr so viel Freude an einem Detektivroman!

Fazit:
"Die Spur der Bücher" von Kai Meyer konnte mich von der ersten Seite an begeistern!
Die Welt der Bibliomantik hat mir schon in der Seiten der Welt Trilogie so gut gefallen und ich fand es großartig, dass man wieder in diese spannende Welt eintauchen durfte, um sie noch besser kennenzulernen. Aber auch die eigentliche Geschichte konnte mich mitreißen und ich habe gemeinsam mit Mercy gerätselt, wer hinter dem Mord im Buchladen steckt.
Bei diesem Buch hat für mich alles gepasst und so vergebe ich fünf Kleeblätter und freue mich natürlich schon jetzt auf "Der Pakt der Bücher"!


Reiheninfo:
Die Spur der Bücher
Der Pakt der Bücher

Kommentare:

  1. Hallo Chianti, :)
    Schande über mein Haupt: Das Buch ist bei mir immer noch ungelesen, dabei liebe ich Kai Meyers Bücher. Nach deiner hochlobenden Rezension muss ich aber auch endlich mal nach dem Buch greifen. :) Spätestens, wenn der Erscheinungstermin des zweiten Bandes in Sicht ist. ;)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marina :)

      Bei mir ist "Die Spur der Bücher" schon im August eingezogen und ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, dass ich es erst jetzt gelesen habe, besonders weil es wirklich richtig gut ist! "Der Pakt der Bücher" soll im Herbst 2018 erscheinen, bis dahin ist also noch genug Zeit ;)
      Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Buch ♥

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  2. Hallo Chianti,

    yeah, noch jemand, der so angetan von der Welt der Bibliomantik ist, wie ich :D Ich habe mich durch deine Rezi wieder sofort zurückerinnert gefühlt und kann dir absolut zustimmen. Auch wenn es für mich nicht ganz für die volle Punktzahl gereicht hat, habe ich es unglaublich gerne gelesen und freue mich schon sehr auf die Fortsetzung. Kai Meyer schreibt einfach großartig! Und die Magie der Bücher, spürt man beim Lesen einfach. Die Kleinigkeiten, wo er Bezug auf die Seiten der Welt nimmt, gefiel mir auch sehr gut.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Caterina :)

      Ich war überrascht, wie gut mir "Die Spur der Bücher" gefällt, weil ich mir die Seiten der Welt gar nicht mal soo gut gefallen haben. Aber mit Mercy bin ich deutlich besser klar gekommen, als mit Furia und ich bin schon gespannt auf den zweiten Band!
      Die Verweise auf die Trilogie fand ich auch spannend und sehr gelungen, weil sie eben nicht im Fokus standen. Musste dann erstmal im ersten Band der Trilogie nochmal nachlesen, wie das eigentlich mit Annabelle Antiqua gelaufen ist :D

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...