Sonntag, 18. August 2013

[Rezension] Plötzlich Fee: Das Geheimnis von Nimmernie - Julie Kagawa

Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie
Originaltitel: Iron Legends: Winter's Passage, Summer's Crossing, Iron's Prophecy
Autor: Julie Kagawa
Verlag: Heyne fliegt
Seitenzahl: 352 Seiten
Erscheinungsdatum: November 2012
Preis: 12,99€

Kaufen?

Inhalt:
Meghan Chase, die unerschrockene Feenprinzessin, und Ash, ihr geliebter Winterprinz, dachten eigentlich, dass sie als erprobte Grenzgänger zwischen Nimmernie und der Menschenwelt nichts mehr aus der Fassung bringen könnte. Doch dann muss Meghan schmerzvoll erfahren, dass es nie ratsam ist, einer Fee ein Versprechen zu geben – denn sie wird es nicht vergessen und unter den unmöglichsten Umständen auf seiner Einhaltung beharren. Aber auch auf den stolzen Ash wartet erneut eine Prüfung, die ihm alles abverlangt: In der Stunde der höchsten Not muss er über seinen Schatten springen und sich mit seinem Rivalen Puck verbünden. Wird es Meghan und Ash am Ende gelingen, einer Herausforderung zu trotzen, die alles infrage stellt, was ihnen jemals etwas bedeutete?
Text und Bildquelle: Heyne fliegt

Rezension:
In "Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie" kann man drei Kurzgeschichten über Meghan, Puck und Ash lesen.

Die erste Kurzgeschichte "Die Reise zum Winterhof" wird aus der Sicht von Meghan erzählt und spielt zwischen Band 1 und 2. Hier erfährt man Einzelheiten über ihre Reise durch den Wilden Wald nach Tir Na Nog.

Die zweite Kurzgeschichte trägt den Namen "Sommernachtstraum" und wird von Puck erzählt, was mir wirklich sehr gut gefallen hat, da Puck mein liebster Charakter der Reihe ist. Die Kurzgeschichte spielt zwischen dem dritten und dem vierten Band der Reihe. Als Puck und Ash auf der Suche nach Grimalkin sind, taucht die Königin der Exilianten Leanansidhe ganz unerwartet auf und verlangt von Ash eine Gefälligkeit. Die beiden machen sich dann sofort auf den Weg nach Arkadia um ihr diese Gefälligkeit zu erfüllen.

 "Das Eiserne Land" ist die dritte Kurzgeschichte und wird wieder aus der Sicht von Meghan erzählt, die zum ersten Mal als Eiserne Königin dem Elysium beiwohnen wird. Doch dann taucht unerwartet das Orakel auf und bittet Meghan sie aufzusuchen. Gemeinsam mit Puck, Ash und Grimalkin macht sich Meghan auf dem Weg um mehr über ihre Zukunft zu erfahren..

Ganz ehrlich? Mir ist es gerade sehr schwer gefallen etwas über den Inhalt der Kurzgeschichten zu schreiben, weil ich das Gefühl habe, dass nicht wirklich viel passiert ist. Von Spannung konnte keine Rede sein, weil man immer wusste wo die Geschichte zeitlich angesiedelt ist und, dass die Charaktere danach unversehrt weitermachen. Es war ganz schön noch ein paar Geschichten über die Charaktere zu lesen, aber ich war mit der Hauptgeschichte eigentlich ganz zufrieden und hätte das Buch nicht mehr gebraucht. Einzig die dritte Kurzgeschichte war ganz interessant, da man etwas über Ash's und Meghan's gemeinsames Leben erfahren hat.

Neben den Kurzgeschichten gibt es noch einige Extras, wie ein Interview von Julie Kagawa, ein Überlebenshandbuch und Biographien und nützliche Informationen über das Nimmernie. Diese zusätzlichen Extras wären ganz interessant gewesen, wären sie - bis auf die Biographien und Informationen über das Nimmernie, nicht schon im vierten Band der Reihe abgedruckt gewesen.

Fazit:
"Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie" ist ein ganz netter Begleitband zur Reihe, den ich allerdings nicht wirklich gebraucht hätte. Die Kurzgeschichten sind sehr vorhersehbar und ihnen fehlt deutlich an Spannung. Einzig die dritte Kurzgeschichte konnte mich ein wenig fesseln, da diese nicht zwischen zwei Bänden angeordet ist und somit auch nichts über den Ausgang des Abenteuers wusste. Das Zusatzmaterial wäre für mich interessanter gewesen, wenn es nicht schon im vierten Band der Reihe vorhanden gewesen wäre.
 

Reiheninfo:
Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...