Sonntag, 27. April 2014

[Rezension] Teamwechsel - Anna Katmore

Teamwechsel
Originaltitel: Play With Me
Autor: Anna Katmore
Verlag: CreateSpace
Reihe: 1/2
Seitenzahl: 268 Seiten
Erscheiungsdatum: Dezember 2013
Preis: 7,48€

Kaufen?

Inhalt:
Aufgeregt erwartet Liza Matthews die Rückkehr ihres besten Freundes, Tony, aus dem Fußballtrainingslager. Doch als es endlich so weit ist, hat ihr Jugendschwarm plötzlich nur noch Augen für dieses andere Mädchen aus seinem Team. Fest entschlossen, Tony zurückzuerobern, trifft Liza eine ungewöhnliche Entscheidung. Ohne die geringste Ahnung von Fußball nimmt sie an den spätsommerlichen Qualifikationen für die neue Schulmannschaft teil… und wird zu ihrer Überraschung tatsächlich aufgenommen. Doch nicht nur das. Als neues Mitglied ist sie natürlich auch zur Aftermatch-Party eingeladen, wo die Anwesenheit von Tonys neuer Flamme nicht ihr einziges Problem ist. Am folgenden Morgen wacht sie in einem Zimmer auf, das sie noch nie gesehen hat, und obendrein hat der Mannschaftskapitän seine Arme um sie geschlungen. Der heißeste Junge der Schule … Ryan Hunter.
Text und Bildquelle: Amazon

Rezension:
Liza ist schon seit sie klein ist in ihren besten Freund Tony verliebt. Er soll ihr erster und letzter Mann sein, doch während jeder von Liza's Schwäche für Tony weiß, ist dieser völlig ahnungslos.
Als Tony dann mit Cloey zusammenkommt, bricht für Liza eine Welt zusammen und ausgerechnet der gut aussehende Kapitän von Tony's und Liza's Fußballmannschaft Ryan Hunter will sie auf andere Gedanken bringen..

"Teamwechsel" habe ich innerhalb weniger Stunden durchgelesen. Die Geschichte ist aus der Sicht der sechzehn Jahre alten Liza Matthews geschrieben und ließ sich wirklich gut lesen.

Liza ist schon seit mehr als zehn Jahren in Tony verliebt und ist völlig am Boden zerstört, als dieser beginnt sich mit einem anderen Mädchen zu treffen. Um weiterhin Zeit mit ihm verbringen zu können, beginnt Liza sogar Fußball zu spielen, doch damit kommt sie nicht Tony näher, sondern dem Mannschaftskapitän Ryan Hunter, an den sie zuvor nie einen Gedanken verschwendet hat.

Ich muss sagen, dass die großen Gefühle ein wenig auf der Strecke geblieben ist, was aber bei der geringen Seitenzahl keine große Überraschung ist. Mit Liza und Ryan ging es recht schnell, war aber trotzdem spannend und unterhaltsam. Man konnte Liza's Gefühle verstehen und hat dann doch mitgefiebert für wen sie sich letzten Endes entscheiden wird.

Fazit:
"Teamwechsel" ist ein kurzes, aber sehr unterhaltsames Buch für Zwischendurch! Die großen Gefühle sind bei mir nicht angekommen, aber trotzdem hat es mir Spaß gemacht die Geschichte von Liza und Ryan zu lesen.


Reiheninfo:
Teamwechsel
Ryan Hunter - This Girl is mine

Kommentare:

  1. Ich liebe dieses Buch! Es ist so toll!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist es wirklich!

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...