Dienstag, 4. Februar 2014

[Rezension] Verlockt - Jessica Shirvington

Verlockt
Originaltitel: The Violet Eden Chapters # 2 - Entice
Autor: Jessica Shirvington
Verlag: cbt
Reihe: 2/5
Seitenzahl: 544 Seiten
Erscheinungsdatum: Februar 2012
Preis: 9,99€

Kaufen?

Inhalt:
Violet ist nun eine Grigori, ein Wächterengel. Sie genießt in vollen Zügen, endlich mit Lincoln zusammen zu sein, doch sie verliert ihr Ziel nicht aus den Augen: Sie muss die verlorene Grigorischrift finden, bevor sie in die Hände der Verbannten gelangt. Doch gerade als Violet meint, einen entscheidenden Schritt weitergekommen zu sein, kehrt Phoenix zurück und sofort sind zwei Dinge klar: Liliths Sohn hat nicht vor, den guten Jungen zu spielen, und er hat immer noch Macht über sie – mehr, als ihr lieb ist. Und auch er ist auf der Jagd nach jener Schrift, die ungeahnte Macht in sich birgt …
Text und Bildquelle: cbt

Rezension:
Violet ist nun eine Grigori und muss neben der Schule auch noch das harte Grigori Training absolvieren. Jeder Tag ist aufs Neue eine Herausforderung, denn es treten immer neue Probleme auf, um die sich Violet kümmern muss. Das mit Abstand größte Problem ist dabei ihr Ex-Freund und Verbannter Phoenix, der sich wieder in Violet's Leben drängt und dieses sogar bedroht.

Im zweiten Band der Violet-Eden-Reihe lernt man sehr viele neue Charaktere kennen und lieben, denn es kommen fünf Grigori von der New York Academy zu Besuch um Violet zu trainieren.
Während Zoe und Salvatore ein frisches Grigori Paar bilden und mit so manchen Sprachschwierigkeiten zu kämpfen haben, wartet Spence noch auf seinen Partner. Die drei sind in Violet's Alter und brennen darauf sich zu beweisen. Nyla und Rudyard sind dagegen schon fast vierhundert Jahre alt und besitzen schon viel Erfahrung und eine gewisse Ruhe. Sie leiten den Unterricht.
Mir hat es sehr gut gefallen ein paar neue Grigori und ihre Geschichten kennen zu lernen, weil die Geschichte um Violet ja doch sehr ungewöhnlich ist und es wirklich schön war zu sehen wie es normal abläuft.

Violet gewöhnt sich nur langsam an ihr neues Leben als Grigori. Dadurch, dass sie noch zur Schule geht und nebenbei das Grigori Training absolvieren muss, hat sie eine größere Belastung als andere. Außerdem ist es hart für zu immer in Lincolns Nähe zu sein und zu wissen, dass die beiden niemals ein Paar werden können.
Gleichzeitig macht sie sich auch noch große Sorgen um ihren Grigori Partner, denn Lincoln ist in der letzten Zeit oft abweisend und verschweigt Violet etwas.

Wie schon der erste Band war "Verlockt" leicht zu lesen und nimmt rasch an Fahrt auf. Nicht zuletzt durch das plötzliche Auftauchen von Phoenix, dem Verbannten, auf den sich Violet eingelassen hatte. Phoenix besitzt immer noch einen gewissen Einfluss auf Violet und kann ihr dadurch schnell gefährlich werden. Während des Lesens war man immer auf der Hut vor einem erneuten Auftauchen von Phoenix, was die Seiten nur so fliegen ließ.

Am Ende des letzten Bandes erfuhr man, dass eine Liste existiert, die alle Namen der heutigen und zukünftigen Grigori enthält. Natürlich wäre es fatal, wenn die Verbannten, die hinter der Liste her sind, sie zuerst finden würden. Auch die Grigori machen sich nun auf die Suche nach dieser Liste und hoffen, dass sie sie vor den Verbannten finden werden.
Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, in dem die Suche nach der Liste einen Großteil der Handlung auszumachen scheint, bin ich doch ein wenig enttäuscht, denn die Suche rückt im Laufe der Handlung immer mehr in den Hintergrund und wird von anderen Gefahren überlagert. Und wenn man schon gar nicht mehr an die Liste gedacht hat, nimmt sie plötzlich wieder einen hohen Stellenwert ein.

Fazit:
Der zweite Band der Violet-Eden-Reihe "Verlockt" hat mir sehr gut gefallen. Besonders die vielen neuen, unterschiedlichen Charaktere lockerten die Geschichte auf, während die bekannten Charaktere wie Phoenix und Lincoln durch ihre Handlungsstränge viel Spannung in die Geschichte brachten.
Violet ist eine super sympathische Protagonistin, die neben ihren übersinnlichen Leben auch noch mit den ganz alltäglichen Problemen zu kämpfen hat, weshalb sie mir sehr ans Herz gewachsen ist.
Ich freue mich schon sehr auf den dritten Band und hoffe, dass die Geschichte genauso spannend weitergeht wie bisher!


Reiheninfo:
Verlockt

Kommentare:

  1. Band 1 fand ich eigentlich ganz toll, aber ich bin mir irgendwie unsicher ob ich überhaupt weiterlesen will :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin richtig glücklich weitergelesen zu haben, weil die Geschichte echt an Fahrt aufnimmt und mir Violet echt an Herz gewachsen ist. Außerdem möchte ich wissen, ob Lincoln und sie nicht doch zueinander finden können ;)
      Ich kann dir nur sagen, dass ich den zweiten Band richtig gut fand und mich schon sehr auf den dritten freue ;)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  2. Davon möchte ich auch gerne den erten Teil lesen. Eine schöne Rezi :) Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)

      Mir gefällt die Reihe bisher ja ganz gut, vielleicht wäre das ja was für dich ;)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  3. Hach... jetzt will ich den ersten Band noch einmal Re-Readen und dann gleich 2 - 4 lesen^^ Ich muss das unbedingt bald mal machen... der 5. Band erscheint ja auch schon bald...
    Deine Rezi ist richtig schön geschrieben :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Ich bin von der Reihe auch ganz angetan und bin froh, dass Band 5 schon bald erscheint! :)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...