Montag, 28. September 2015

[Rezension] Misbehaving: Jason und Jess - Abbi Glines

Misbehaving - Jason und Jess
Originaltitel: Misbehaving
Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Reihe: 6/9
Seitenzahl: 320 Seiten
Erscheinungsdatum: September 2015
Preis: 8,99€

Kaufen?

Inhalt:
Jason Stone hat es satt, im Schatten seines Rockstarbruders Jax zu stehen. Also fährt er kurzerhand ins Sommerdomizil seiner Familie nach Sea Breeze, um etwas Dampf abzulassen. Dass er sich dabei von der verboten gut aussehenden Jess um den Finger wickeln lässt, war definitiv nicht sein Plan, denn Jess ist ein böses Mädchen und Jason auf dem Weg in die Ivy League. Aber sie können nicht voneinander lassen und was als heißer Flirt beginnt, wird bald mehr, als beide sich eingestehen wollen.
Text und Bildquelle: Piper

Rezension:
"Misbehaving" ist der sechste Band der Sea Breeze Reihe, die mit jedem Band besser wird, wie ich finde! Dieses Mal erzählt Abbi Glines die Geschichte von Jason und Jess.

Sowohl Jess, als auch Jason lernten wir bereits in den vorherigen Bänden kennen. Jason als netten Bruder von Jax Stone und Jess, die ein ziemlich selbstsicheres Auftreten hat und mir zu sehr im Mittelpunkt des Geschehens stehen wollte, was sie eher unsympathisch machte.
In "Misbehaving" lernen wir beide nun viel besser kennen, Jason und Jess dürfen die Geschichte abwechselnd aus ihrer Sicht erzählen, und besonders von Jess war ich positiv überrascht! Sie ist viel mehr, als dieses laute Mädchen, das man auf den ersten Blick sieht! In ihr steckt der sprichtwörtliche weiche Kern, denn sie ist sehr sensibel und besitzt eine verletzliche Seite, die sie allerdings gut versteckt, um sich zu schützen.
Auch Jason mochte ich gerne, denn er zeigt Jess, wie ein Mann eine Frau richtig behandeln sollte.

Jason und Jess suchen beide keine feste Beziehung, sondern sind eher auf einen lockeren Sommerflirt aus. Doch die beiden merken schnell, dass da mehr zwischen ihnen ist.
Die Liebesgeschichte von Jason und Jess hat mir von allen Sea Breeze Geschichten bisher am besten gefallen! Zwischen den beiden stimmt die Chemie einfach und mir hat der Verlauf, den die Geschichte nimmt, sehr gut gefallen!

Der gewohnt tolle Schreibstil von Abbi Glines sorgte dafür, dass ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe, weil mich die Geschichte so sehr in ihren Bann gezogen hat. Und besonders das Ende hat mir richtig gut gefallen, denn die Handung nimmt nochmal eine überraschende Wendung, die von Abbi Glines einfach genial ausgearbeitet wurde.

Fazit:
"Misbehaving" ist ein Buch, bei dem für mich einfach alles gepasst hat! Die beiden Protagonisten Jason und Jess fand ich großartig und auch die Geschichte konnte mich so sehr mitreißen, dass ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe, ein echter Pageturner! Ich liebe dieses Buch und deshalb gibt es verdiente fünf Kleeblätter!


Vielen Dank an den Piper Verlag, für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Reiheninfo:
Misbehaving - Jason und Jess


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...