Freitag, 13. März 2015

[Rezension] Panic: Wer Angst hat, ist raus - Lauren Oliver

Panic - Wer Angst hat, ist raus
Originaltitel: Panic
Autor: Lauren Oliver
Verlag: Carlsen
Reihe: /
Seitenzahl: 368 Seiten
Erscheiungsdatum: November 2014
Preis: 17,99

Kaufen?

Inhalt:
HEATHER hatte nie vor, an dem verbotenen Spiel für Schulabgänger teilzunehmen. Denn der Gewinn ist zwar hoch, aber der Einsatz auch, und sie ist keine Kämpferin. Doch schnell wird ihr klar, dass es nur den richtigen Grund braucht, um dabei sein zu wollen. Und dass Mut auch eine Frage von Notwendigkeit ist.
DODGE war sich immer sicher, dass er bei Panic mitmachen würde. Er hat keine Angst, denn es gibt ein Geheimnis, das ihn durchs Spiel pushen wird. Aber um zu gewinnen, muss man auch seine Gegner kennen.
Text und Bildquelle: Carlsen

Inhalt:
Panic begann, wie so viele andere Dinge in Carp, einer Kleinstadt mitten im Nirgendwo, weil es Sommer war und man nichts besseres zu tun hatte.
Es ist ein Spiel, an dem nur High School Absolventen teilnehmen dürfen, die sich einer Reihe von teilweise lebensgefährlichen Aufgaben stellen müssen. Den Sieger erwartet am Ende ein Jackpot von 67.000$..

"Panic - Wer Angst hat, ist raus" ist ein Einzelband von Lauren Oliver. Erzählt wird das Buch aus der Sicht von Heather Nill und Dodge Mason, die beide an Panic teilnehmen.

Während die Teilnahme von Heather eher spontan war, plant Dodge seine Teilnahme schon seit Jahren. Panic ist ein Spiel, bei dem die Teilnehmer ihre Ängste überwinden und sich lebensmüden Aufgaben stellen müssen. Manchen geht es nur um den Ruhm, um das Geld, das den Sieger erwarten, aber manch andere spielen es aus tiefsinnigeren Gründen.

Heather und Dodge begleitet man über einen ganzen Sommer. Es steht nicht nur das Spiel im Vordergrund, sondern auch ihre Leben. Beide haben den High School Abschluss in der Tasche und haben ihr Leben noch vor sich. Während Heather in einer Wohnwagensiedlung aufgewachsen ist, mit einer drogen- und alkoholsüchtigen Mutter und sich nichts sehnsüchtiger wünscht, als diesem Leben endlich zu entkommen, hat Dodge nur auf Panic hingelebt. Weiter hat er nicht geplant.

Ich habe viele Rezensionen zu dem Buch gelesen und wollte es eigentlich gar nicht lesen, weil die Meinungen so durchwachsen waren. Aber nun habe ich es doch gelesen und war überrascht, denn es hat mir eigentlich sehr gut gefallen.
Angefangen mit den Protagonisten, die mir, je mehr ich sie kennengelernt habe, immer sympathischer wurden. Beide haben kein einfaches Leben und gehen völlig anders damit um. Heather und Dodge sind weit davon entfernt perfekt zu sein, aber genau das hat sie so interessant gemacht!

Das Spiel Panic ist eigentlich eine richtige Schnapsidee. Die Spieler riskieren bei fast jeder Aufgabe  ihr Leben, aber ich konnte ohne Schwierigkeiten nachvollziehen warum sie trotzdem teilnehmen.
Mir hat es gut gefallen, dass nicht nur das Spiel im Mittelpunkt stand. sondern Heather und Dodge. Ihr Sommer, ihre Freunde und ihre Pläne. Das Buch konnte mich einfach mitreißen, was vielleicht auch daran lag, dass ich ohne große Erwartungen an das Buch herangegangen bin.

Fazit:
Lauren Oliver hat mit "Panic - Wer Angst hat, ist raus" ein Buch geschaffen, das mich von der ersten bis zur letzten Seite einfach mitreißen konnte. Allerdings finde ich, dass es eher ein Buch für Zwischendurch ist, über das man nicht zu sehr nachdenken sollte, weil das Spiel Panic vielleicht nicht vollkommen nachvollziehbar ist. Ansonsten haben mir besonders die Protagonisten Heather und Dodge gefallen. Vier gute Kleeblätter!

Kommentare:

  1. Huhu meine Liebe :)

    Erst mal eine sehr schöne Rezi - so wie immer ;)
    Hach... jetzt bin ich noch unschlüssiger, was ich machen soll ;D Du bist schuld! ;)
    Es hört sich ja schon ganz gut an... Dann muss ich wohl einfach nochmal drüber schlafen.

    Ganz liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Vielen Dank! :)

      Tut mir so leid! :D Also, ich finde, dass "Panic" ein Buch ist, das man lesen kann, aber nicht unbedingt lesen muss. Ich bin ja wie gesagt ohne Erwartungen da ran gegangen, weshalb ich überrascht wurde. Ich könnte mir vorstellen, dass wenn du es jetzt vielleicht doch lesen würdest, du wahrscheinlich Erwartungen hättest und eventuell enttäuscht werden. Aber es ist deine Entscheidung :D

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  2. Ich mag Lauren Oliver ja total gerne und ich denke, ich werde das Buch lesen, deine Rezension bestätigt mich darin nur ^^
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Das freut mich sehr ;) Ich wünsche dir viel Spaß bei dem Buch! :)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...