Sonntag, 11. Februar 2018

[Rezension] Bigtime: Hot Mama - Jennifer Estep

Bigtime - Hot Mama
Originaltitel: Hot Mama
Autor: Jennifer Estep
Verlag: Piper
Reihe: 2/5
Seitenzahl: 400 Seiten
Erscheinungsdatum: Oktober 2017
Preis: 13,00 €

Kaufen?

Inhalt:
Fiona Fine ist die heißeste Fashion-Designerin in Bigtime, New York. Buchstäblich. Denn nach Feierabend wird Fiona zu Fiera, einer Superheldin mit Feuerkräften. In letzter Zeit musste Fiona viel durchmachen, besonders der Tod ihres Verlobten macht ihr zu schaffen. Aber sie will sich nicht unterkriegen lassen und neu anfangen, daher scheint es gutes Karma zu sein, als Fiona den sexy Geschäftsmann Johnny Bulluci auf der Hochzeit einer Freundin kennenlernt. Nur leider tauchen neue Superschurken auf und crashen die Hochzeit. Fiona weiß nicht, worauf sie aus sind, aber wenn sie es nicht herausfindet, ist sie diejenige, die dieses Mal in Flammen aufgehen könnte …
Text und Bildquelle: Piper

Rezension:
Am Tag ist Fiona Fine eine erfolgreiche Fashion Designerin in Bigtime, in der Nacht wird sie zur feurigen Superheldin Fiera, die den Superschurken ordentlich einheizt.
Mit Siren und Intelligal tauchen zwei neue Superschurkinnen in Bigtime auf, die etwas im Schilde führen, und auch der attraktive Johnny Bulluci bringt Aufregung in Fionas Leben.

"Hot Mama" ist der zweite Band von Jennifer Esteps Bigtime Reihe, der aus der Ich-Perspektive von Fiona Fine erzählt wird, einem Mitglied der Fearless Five.

Die hitzköpfige Fiona haben wir ja schon im letzten Band kennenlernen dürfen und ich war sehr gespannt auf ihre Geschichte! Sie ist sehr selbstbewusst und lässt sich absolut nicht unterkriegen. Nur der Tod ihres Verlobten Travis nagt noch sehr an ihr. Mit Johnny Bulluci lernt sie aber einen Mann kennen, der sie aus ihrer Trauer herausholen kann.
Fiona ist schon seit Jahren im Superheldenzirkus dabei. Als Fiera kann sie nicht nur das Feuer kontrollieren, sondern ist auch noch superstark. Eine wirklich toughe Protagonistin und doch mochte ich nicht ganz so gerne, wie Carmen und auch Fionas Beziehung zu Johnny konnte mich nicht komplett mitreißen.

Die Welt von Bigtime mit seinen Superhelden und Superschurken hat mir aber wieder richtig gut gefallen! Mit Siren und Intelligal erscheinen zwei neue Superschurkinnen auf der Bildfläche, die offensichtlich etwas Gefährliches aushecken und mit Johnny Angel gibt es auch einen spannenden neuen Superhelden. Aber auch bei den Mitgliedern der Fearless Five wird es nicht langweilig und Fiera, Mr Sage und Hermit müssen die Bürger von Bigtime in der Abwesenheit von Karma Girl und Striker ein ums andere Mal beschützen.
Ich persönlich fand den zweiten Band der Reihe etwas schwächer, als den Auftakt, aber trotzdem hatte ich wieder viel Spaß damit in die Welt der Superhelden einzutauchen und freue mich natürlich schon sehr auf den dritten Band!

Fazit:
"Hot Mama" von Jennifer Estep ist ein guter zweiter Band der Bigtime Reihe, den ich jedoch etwas schwächer fand, als den Auftakt.
Ich hatte aber trotzdem wieder viel Spaß dabei in die Welt von Bigtime einzutauchen und mit Fiona und Co. die Pläne der Superschurken zu vereiteln.
Ich vergebe vier Kleeblätter und freue mich schon sehr auf den dritten Band!

Reiheninfo:
Karma Girl
Hot Mama
Jinx
-?-
-?-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...