Montag, 27. Februar 2017

[Rezension] Game on: Schon immer nur du - Kristen Callihan

Game on - Schon immer nur du
Originaltitel: The Game Plan
Autor: Kristen Callihan
Verlag: Lyx
Reihe: 3/5
Seitenzahl: 432 Seiten
Erscheinungsdatum: Januar 2017
Preis: 10,00 €

Kaufen?

Inhalt:
Ethan Dexter ist der Superstar der National Football League: Er sieht aus wie ein Rockstar, die Frauen liegen ihm zu Füßen ... und er ist noch Jungfrau! Zumindest besagen das die Gerüchte. Doch Fiona Mackenzie fällt es schwer, das zu glauben. Vor allem, nachdem sie und Dex den heißesten Kuss der Weltgeschichte miteinander geteilt haben. Seitdem lässt Dex keinen Zweifel daran, was er will: Fiona. Doch die muss ihr Herz unbedingt vor einer weiteren Enttäuschung schützen ...
Text und Bildquelle: Lyx

Samstag, 25. Februar 2017

[Rezension] Paper Princess: Die Versuchung - Erin Watt

Paper Princess - Die Versuchung
Originaltitel: Paper Princess
Autor: Erin Watt
Verlag: Piper
Reihe: 1/5
Seitenzahl: 384 Seiten
Erscheinungsdatum: März 2017
Preis: 12,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …
Text und Bildquelle: Piper

Donnerstag, 23. Februar 2017

[Rezension] Trust Again - Mona Kasten

Trust Again
Autor: Mona Kasten
Verlag: Lyx
Reihe: 2/3
Seitenzahl: 480 Seiten
Erscheinungsdatum: Januar 2017
Preis: 12,00 €

Kaufen?

Inhalt:
Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben.
In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...
Text und Bildquelle: Lyx

Mittwoch, 22. Februar 2017

[Waiting on Wednesday] Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout


 Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Ich freue mich auf:
 Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt …
Text und Bildquelle: cbt
 ______________________________________________________________________

Neues von Jennifer L. Armentrout ist bei mir immer gerne gesehen und besonders die New Adult Romane der Autorin konnten mich begeistern!
Am 13. März wird mit "Morgen lieb ich dich für immer" ein Einzelband erscheinen, der unheimlich gut klingt und auf den ich mich schon sehr freue!

Donnerstag, 16. Februar 2017

[Rezension] Die Chroniken der Verbliebenen: Der Kuss der Lüge - Mary E. Pearson

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge
Originaltitel: The Kiss of Deception
Autor: Mary E. Pearson
Verlag: one
Reihe: 1/4
Seitenzahl: 560 Seiten
Erscheinungsdatum: Februar 2017
Preis: 18,00 €

Kaufen?

Inhalt
Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ...
Text und Bildquelle: one

Mittwoch, 15. Februar 2017

[Waiting on Wednesday] Nächstes Jahr am selben Tag von Colleen Hoover


Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Ich freue mich auf:

New York – Los Angeles, und dazwischen die große Liebe
Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …
Text und Bildquelle: dtv
______________________________________________________________________ 
"Nächstes Jahr am selben Tag" von Colleen Hoover wird am 10. März erscheinen.
Die Idee erinnert mich ein wenig an "Zwei an einem Tag" von David Nicholls und da ich das Buch sehr mochte, bin ich echt neugierig auf Colleen Hoovers neuestes Buch!

Sonntag, 12. Februar 2017

[Rezension] Begin Again - Mona Kasten

Begin Again
Autor: Mona Kasten
Verlag: Lyx
Reihe: 1/3
Seitenzahl: 496 Seiten
Erscheinungsdatum: Oktober 2016
Preis: 12,00 €

Kaufen?

Inhalt:
Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …
Text und Bildquelle: Lyx

Donnerstag, 9. Februar 2017

[Rezension] Die Krone der Sterne - Kai Meyer

Die Krone der Sterne
Autor: Kai Meyer
Verlag: Fischer Tor
Reihe: 1/3
Seitenzahl: 464 Seiten
Erscheinungsdatum: Januar 2017
Preis: 14,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Das galaktische Reich von Tiamande wird von der allmächtigen Gottkaiserin und ihrem Hexenorden beherrscht. Regelmäßig werden ihr Mädchen von fernen Planeten als Bräute zugeführt. Niemand weiß, was mit ihnen geschieht.
Als die Wahl auf die junge Adelige Iniza fällt, soll sie an Bord einer Weltraumkathedrale auf die Thronwelt gebracht werden. Ihr heimlicher Geliebter Glanis, der desillusionierte Kopfgeldjäger Kranit und die Alleshändlerin Shara Bitterstern tun alles, um den Plan der Hexen zu vereiteln. Im Laserfeuer gewaltiger Raumschiffe kämpfen sie um ihre Zukunft – und gegen eine kosmische Bedrohung, die selbst die Sternenmagie der Gottkaiserin in den Schatten stellt.
Text und Bildquelle: FISCHER Tor

Mittwoch, 8. Februar 2017

[Waiting on Wednesday] Paper Princess von Erin Watt


Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Ich freue mich auf:
Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …
Text und Bildquelle: Piper
______________________________________________________________________  

"Paper Princess - Die Versuchung" von Erin Watt wird am 01. März erscheinen.
Erin Watt ist ein Pseudonym, hinter dem sich die beiden Bestseller Autorinnen Jen Frederick und Elle Kennedy verbergen. Die Off-Campus Bücher von Elle Kennedy gefallen mir richtig gut und so bin ich auch auf "Paper Princess gespannt"!

Dienstag, 7. Februar 2017

[Bloggeraktion] Nächstes Jahr am selben Tag von Colleen Hoover


Ist der 10. März bei euch auch ganz dick im Kalender markiert? Bei mir auf jeden Fall, denn da erscheint endlich Colleen Hoovers neustes Buch "Nächstes Jahr am selben Tag".
Der Klappentext hat mich richtig neugierig gemacht und das Cover ist auch wieder total hübsch!

Inhalt:
Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …
Text und Bildquelle: dtv

Kickt einfach auf dem Banner und ihr gelangt zur XXL - Leseprobe

Samstag, 4. Februar 2017

[Rezension] Under the Lights: Gunner und Willa - Abbi Glines

Under the Lights - Gunner und Willa
Originaltitel: Under the Lights
Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Reihe: 2/9
Seitenzahl: 304 Seiten
Erscheinungsdatum: Februar 2017
Preis: 8,99 €

Kaufen?

Inhalt:
Willa kann die Fehler, die sie begangen hat, nicht rückgängig machen. Sie kann sich nur vor weiteren Fehlern schützen, indem sie nie wieder jemanden nahe an sich herankommen lässt. Aber genau das will Highschool-Football-Star Gunner nicht akzeptieren. Es scheint zwar so, als würde er sich um nichts und niemanden außer sich selbst kümmern, aber das stimmt nicht. Zumindest nicht ganz, denn es gibt eine Ausnahme: Willa. Seit er sie zum ersten Mal gesehen hat, konnte er sie auf eine Weise verstehen wie keinen Menschen zuvor. Deshalb weiß er auch, dass sie leidet – und er kann es einfach nicht länger mit ansehen …
Text und Bildquelle: Piper

Freitag, 3. Februar 2017

Arvelle, die ersten Neuzugänge des Jahres und das letzte neue Buch aus 2016


Hallo meine Lieben :)
Gestern ist mein Monatsrückblick online gegangen, da wird es doch Zeit, dass ich euch auch meine Neuzugänge zeige!

In diesem Monat habe ich zum ersten Mal bei Arvelle bestellt und bin sehr zufrieden! Es gibt eine sehr große Auswahl an Büchern zu günstigen Preisen, allerdings fehlt mir die Funktion, dass man eine Benachrichtigung bekommt, wenn man ein ganz bestimmtes Buch sucht.
Aber auch so kann man sehr viel stöbern und ich bin sowohl mit der Lieferzeit, als auch den Büchern an sich zufrieden!
Ich habe mich für "Gallagher Girls - Spione küsst man nicht" und "Liebe ist was für Idioten. Wie mich" entschieden. Beide Bücher sind als Mängelexemplare gekennzeichnet und haben ein paar Macken am Buchschnitt oder am Rücken, aber diese finde ich überhaupt nicht schlimm und der angegebene Artikelzustand passt.
Ich bin sehr angetan von Arvelle und werde mit Sicherheit nicht das letzte Mal dort bestellt haben! :)

Donnerstag, 2. Februar 2017

[Monatsrückblick] Januar 2017


 

Neuzugänge:
Die Chroniken der Verbliebenen: Der Kuss der Lüge - Mary E. Pearson (Manuskript)
Liebe ist was für Idioten. Wie mich - Sabine Schoder
Gallagher Girls: Spione küsst man nicht - Ally Carter
Begin Again - Mona Kasten
Rat der Neun: Gezeichnet: Veronica Roth

Gelesen:
Sarah J. Maas - Throne of Glass - Königin der Finsternis (784 Seiten)
Jandy Nelson - Ich gebe dir die Sonne (480 Seiten)
Naomi Novik - Das dunkle Herz des Waldes (576 Seiten)
Renée Ahdieh - Zorn und Morgenröte (400 Seiten)
Mary E. Pearson - Die Chroniken der Verbliebenden - Der Kuss der Lüge (560 Seiten)
Veronica Roth - Rat der Neun - Gezeichnet (608 Seiten)
Sabine Schoder - Liebe ist was für Idioten. Wie mich (352 Seiten)

Insgesamt:
Gekauft/Gewonnen: 5 Bücher
Gelesen: 7 Bücher
Seitenzähler: 3.760 Seiten

SuB:
Anfang Januar: 31 Bücher
Ende Januar: 29 Bücher

Challenges:
ABC Challenge der Protagonisten 2017: 6/52
Edelstein Challenge 2017: 6/60
Märchenchallenge 2017: 4/48
Book Whisper Challenge 2017 - Black or White: 2 Punkte
Percy Jackson Challenge 2017: 210 Punkte

Mein Monatsrückblick:
Im Januar habe ich fast mehr gelesen, als im November und Dezember zusammen. Ich bin also mit diesem ersten Monat im neuen Jahr sehr zufrieden, was mein Lesepensum angeht! :)
Meine Weihnachtsneuzugänge sind schon fast alle gelesen, aber im neuen Jahr gibt es ja so viele interessante Neuerscheinungen, dass mir der Lesestoff mit Sicherheit nicht ausgehen wird! :D

Das neue Jahr fängt bereits mit einem Highlight an: "Königin der Finsternis" von Sarah J. Maas ist eine gradiose Fortsetzung der Throne of Glass Reihe! Die Geschichte wirkt einen unglaublichen Sog auf mich aus und gefällt mir so gut! Am liebsten würde ich sofort mit dem fünften Band weitermachen! Diese Reihe entwickelt sich immer mehr zu einer Lieblingsreihe ♥

Auch "Ich gebe dir die Sonne" von Jandy Nelson konnte mich begeistern. Ich brauchte etwas Zeit, um mich in der Geschichte von Noah und Jude zurechtzufinden und mich mit dem Schreibstil von Jandy Nelson anzufreunden, aber irgendwann konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil die Geschichte mich wirklich berühren konnte.

"Das dunkle Herz des Waldes" von Naomi Novik konnte mich mit seiner märchenhaften und magischen Atmosphäre fesseln und ich mochte Agnieszka und Sarkan als Charaktere wirklich gerne! Die Geschichte war etwas ruhiger und konnte mich stellenweise nicht komplett packen, aber ingesamt richtig gut!

"Zorn und Morgenröte" von Renée Ahdieh ist ein Auftakt, bei dem ich noch Potenzial nach oben sehe! Ich fand es schade, dass die Geschichten, die Shahrzad Chalid erzählt immer weniger wurden und mit der Erzählperspektive musste ich mich anfreunden. Aber das orientalische Setting ist großartig und ich bin echt gespannt, wie die Geschichte von Shahrzad und Chalid enden wird!

Die Trilogie um Tris und die Bestimmung von Veronica Roth hat mir ja ganz gut gefallen, auch wenn die Trilogie mich von Band zu Band weniger packen konnte. So habe ich überlegt, ob ich ihr neustes Werk lesen werde, aber ich hatte Glück, als ich es für eine Leserunde auf Was liest du? bekommen habe.
"Rat der Neun - Gezeichnet" hat mir aber richtig gut gefallen, weil der Weltentwurf super ist und ich auch die Protagonisten Cyra und Akos echt gerne mochte. Ich bin froh, dass ich es gelesen habe und freue mich auf den zweiten Band!

Leider muss ich im Januar auch einen kleinen Flop verzeichnen, denn "Liebe ist was für Idioten. Wie mich" von Sabine Schoder konnte mich nicht begeistern. Schade, denn ich habe so viel von dem Buch erhofft! Vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch, ich habe außerdem eine andere Geschichte erwartet und brauchte sehr lange um mit der Protagonistin Viki warm zu werden. Hier hätte ich mir wirklich mehr erhofft. Die Geschichte war nicht schlecht, aber ich hatte echt was anderes erwartet.

Mein Ausblick auf Februar:
Das Losglück meinte es im Januar gut mit mir und so läuft gerade noch die Leserunde zu "Die Chroniken der Verbliebenden - Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson. Hier wird es die Rezension zum Erscheinungstag geben!
Nachdem ich gesehen habe, dass es zu "Rache und Rosenblüte" ebenfalls eine Leserunde geben wird, habe ich sofort zu "Zorn und Morgenröte" gegriffen. Die Geschichte gefiel mir ja ganz gut und so habe ich mich beworben und die Glücksfee war mit mir, sodass ich hier bei der Leserunde dabei sein werde.

Mit "Under the Lights - Gunner und Willa" ist eines meiner Must-Haves in Reichweite und auch bei der Leserunde zu Kai Meyers neuestem Werk "Die Krone der Sterne" bin ich mit von der Partie. Zu diesen beiden Büchern wird es meine Meinung zeitnah geben!

Auch "Begin Again" von Mona Kastens möchte ich gerne im Februar lesen.

Mittwoch, 1. Februar 2017

[Waiting on Wednesday] Elemental Assassin - Spinnengift von Jennifer Estep


Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden sollen, auf die man sehnsüchtig wartet und am liebsten sofort lesen würde.  ______________________________________________________________________
Ich freue mich auf:
 Es scheint ausnahmsweise einmal alles perfekt in Gins turbulentem Leben: Ihre Erzfeindin Mab ist tot, sie hat endlich eine gute Beziehung zu ihrer Schwester und ist rundum glücklich mit ihrem Lover Owen. Doch dann taucht Salina Dubois in der Stadt auf – Owens Exfreundin, die grausame Rache üben will und alles daran setzt, zurückzuerobern, was einst ihr gehörte. Die Südstaatenschönheit entpuppt sich als gefährliche Gegnerin, die nicht nur über mächtige Wasserelementarmagie verfügt, sondern auch ein undurchsichtiges Spiel spielt. Doch sie hat ihre Rechnung ohne Gin Blanco gemacht. Die macht sich natürlich sofort daran, Salinas Geheimins zu lüften – koste es, was es wolle.
Text und Bildquelle: Piper
______________________________________________________________________  

Kommen wir zu einem meiner Must-Haves in diesem Jahr:
"Spinnengift" ist der siebte Band von Jennifer Esteps Elemental Assassin Reihe und wird am 01. März erscheinen. 
Ich liebe die Reihe um Gin Blanco und bin schon ganz gespannt auf ihr nächstes Abenteuer!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...