Sonntag, 12. November 2017

Meine Neuzugänge aus dem Oktober


Hallo ihr Lieben!

Nachdem in den letzten Monaten so viele Bücher bei mir eingezogen sind, wollte ich mich etwas zurückhalten, was auch gut geklappt hat. Im Oktober sind fünf Bücher bei mir eingezogen und im November bisher nur ein einziges. Ich habe immer ein schlechtes Gewissen, wenn so viele gute Bücher lange darauf warten müssen, gelesen zu werden - besonders, wenn sie schon in Reichweite liegen. Am liebsten lese ich Neuzugänge sofort, ohne lange Wartezeit ;)

Im Oktober konnte ich sehr viele Bücher lesen, auf die ich mich schon lange gefreut habe und so sind meine Neuzugänge aus dem Oktober auch schon fast alle gelesen :)

Was ist bei euch im letzten Monat eingezogen?


______________________________________________________________________

Großes Glück hatte ich bei Lovelybooks, denn ich habe eine der Krähenboxen (auf Instagram zeige ich den Inhalt) gewonnen und durfte mich über "Das Lied der Krähen" von Leigh Bardugo freuen!
-> Rezension

Inhalt:
Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen …
Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej …
Text und Bildquelle: Knaur
 ______________________________________________________________________

"Deadly Ever After" von Jennifer L. Armentrout hat mich vom Piper Verlag erreicht, vielen Dank! ♥
Ich mag ja besonders die New Adult Romane der Autorin und so war ich sehr neugierig auf ihr neues Buch, das eine Mischung aus Liebesgeschichte und Krimi ist. Ich habe früher viele solcher Bücher von Nora Roberts gelesen und fand die Mischung immer wirklich spannend!
-> Rezension

Inhalt:
Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittlerweile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie sofort heißes Herzklopfen. Und Cole hat auf sie gewartet. Doch bevor die beiden ihre Sehnsucht stillen können, wird eine tote Frau geborgen. Genau dort, wo der Serienkiller vor zehn Jahren seine Leichen deponierte …
Text und Bildquelle: Piper
______________________________________________________________________

"Magnus Chase - Der Hammer des Thor" von Rick Riordan ist das einzige Buch aus dem Oktober, das noch darauf wartet gelesen zu werden.
Das Buch habe ich mir über ebay gekauft und ich freue mich sehr darauf zu erfahren, wie es mit Magnus und seinen Freunden weitergehen wird!

Inhalt:
Der Donnergott Thor hat mal wieder seinen Hammer verloren – die stärkste Waffe in allen Neun Welten! Und diesmal ist er zu allem Übel in Feindeshände geraten. Magnus und seine Freunde müssen den Hammer so schnell wie möglich zurückholen, denn ohne ihn ist die Welt der Sterblichen einem Angriff der Riesen wehrlos ausgeliefert. Der Weltuntergang Ragnarök droht! Als Verbündeten braucht Magnus ausgerechnet den gerissenen Gott Loki – doch der Preis für seine Hilfe ist hoch …
Text und Bildquelle: Carlsen
______________________________________________________________________

"Herrscherin der tausend Sonnen" von Rhoda Belleza hatte ich übers Bloggerportal angefragt, vielen Dank! ♥
Der Klappentext klang richtig gut und hat mich neugierig gemacht. Wie es mir gefallen hat?
-> Rezension 

Inhalt:
Prinzessin Rhee Ta'an beherrscht das Schwert meisterhaft und will nur eins: Rache. Nachdem ihre Familie ausgelöscht wurde, ist sie für den korrupten Kronregenten lediglich eine Marionette. Jetzt, mit fast 16, wird sie die Kaiserkrone tragen und hofft, endlich die Mörder ihrer Angehörigen zu bestrafen. Doch dann entkommt Rhee selbst nur knapp einem Anschlag und muss untertauchen. Zur gleichen Zeit verschwindet ihr vermeintlicher Mörder – Pilot Alyosha, eben noch galaktischer Superstar, nun von der Regierung gejagter Verbrecher. Aly und Rhee ahnen noch nicht, dass das Schicksal der ganzen Galaxie in ihren Händen liegt: Eine dunkle Macht droht ihre Welt in einen interplanetaren Krieg zu stürzen ...
Text und Bildquelle: cbt ______________________________________________________________________

Auch "Iskari - Der Sturm naht" von Kristen Ciccarelli habe ich bei ebay gekauft. Drachengeschichten liebe ich seit ich die Eragon Reihe von Christopher Paolini gelesen habe! Bisher habe ich zwar noch kein anderes Buch gefunden, was mit der Reihe mithalten konnte, aber wenn man es nicht versucht, dann kann man auch nichts finden und dieser Auftakt klang wirkich vielversprechend, sodass ich mich sehr auf "Der Sturm naht" gefreut habe.
-> Rezension

Inhalt:
Als kleines Kind lockte Asha einst Kozu herbei, den mächtigsten aller Drachen. Er gab vor, ihr Freund zu sein, doch dann flog er auf und vernichtete mit seinen mörderischen Flammen Ashas Heimatstadt. Um die unverzeihliche Schuld, die sie damit auf sich geladen hat, zu sühnen, ist sie eine Iskari geworden, eine Drachentöterin – die beste und mutigste. Doch ihre größte Prüfung steht noch bevor. Denn ihr Vater, der König, stellt ihr ein schreckliches Ultimatum. Entweder befreit sie das Land endgültig von Kozu – oder sie muss den ihr verhassten Jarek heiraten. Aber Kozu ist unbesiegbar, der Kampf mit ihm selbst für eine Iskari viel zu schwer. Doch Asha ist nicht allein, denn plötzlich stellt sich jemand an ihre Seite. Jemand, der sie noch nicht einmal ansehen dürfte: Torwin, der geheimnisvolle Sklave Jareks …
Text und Bildquelle: Heyne fliegt
______________________________________________________________________

Kommentare:

  1. "Deadly Ever After" und vor allem "Das Lied der Krähen" mag ich auch noch gerne lesen. Die Reihe um Magnus Chase interessiert mich auch sehr, die werde ich mir ganz sicher bei Gelegenheit zulegen ^^ Meine Neuzugängen hielten sich im Oktober auch in Grenzen, vier Bücher und drei E-Book Kurzgeschichten ^^ Ich glaube diesen Monat bekomm ich das auch wieder hin, bisher sieht es auf jeden Fall danach aus xD

    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Chianti

    Von deinen Neuzugängen kenne ich nur "Das Lied der Krähen". Das hat mir aber auch sehr gut gefallen.
    Mit "Iskari" liebäugle ich noch .... mal schauen ....
    lg Favola

    AntwortenLöschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...