Montag, 27. Februar 2017

[Rezension] Game on: Schon immer nur du - Kristen Callihan

Game on - Schon immer nur du
Originaltitel: The Game Plan
Autor: Kristen Callihan
Verlag: Lyx
Reihe: 3/5
Seitenzahl: 432 Seiten
Erscheinungsdatum: Januar 2017
Preis: 10,00 €

Kaufen?

Inhalt:
Ethan Dexter ist der Superstar der National Football League: Er sieht aus wie ein Rockstar, die Frauen liegen ihm zu Füßen ... und er ist noch Jungfrau! Zumindest besagen das die Gerüchte. Doch Fiona Mackenzie fällt es schwer, das zu glauben. Vor allem, nachdem sie und Dex den heißesten Kuss der Weltgeschichte miteinander geteilt haben. Seitdem lässt Dex keinen Zweifel daran, was er will: Fiona. Doch die muss ihr Herz unbedingt vor einer weiteren Enttäuschung schützen ...
Text und Bildquelle: Lyx

Rezension:
Fiona Mackenzie datet keine Footballspieler.
Das hat sie zumindest, bis sie auf Ethan Dexter trifft und sie nicht die Finger voneinander lassen können. Doch Fi lebt in New York, während Ethan in New Orleans spielt. Kann eine Fernbeziehung funktionieren?

"Schon immer nur du" ist der dritte Band von Kristen Callihans Game on Reihe, zu der noch zwei weitere Bände in Planung sind. Erzählt wird das Buch aus den wechselnden Perspektiven von Fiona Mackenzie und Ethan Dexter.
Beide Charaktere hat man bereits in den vorherigen Bänden kennenlernen dürfen. Fiona ist die jüngere Schwester von Ivy, der Protagonistin des zweiten Bandes, während Ethan ein Mannschaftskamerad von Drew und Gray ist.

Mir hat es gut gefallen, dass zwischen den einzelnen Bänden ein gewisser Zeitabschnitt liegt und die Geschichte somit über mehrere Jahre spielt. Die Bände sind dabei alle in sich abgeschlossen.
Während die Geschichten von Drew und Anna und Gray und Ivy noch während des Colleges spielten, haben Fiona und Ethan ihren Abschluss bereits in der Tasche. Fiona arbeitet bei einem Innenarchitekten in New York und Ethan lebt seinen Traum Football in der NFL zu spielen.
In diesem Band tauchen sowohl Drew und Anna, als auch Gray und Ivy wieder auf und ich finde es immer schön, wenn man die Protagonisten aus vorherigen Bänden noch ein Stückchen begleiten darf und zu sehen bekommt, wie ihre Leben sich entwickeln.

Ethan und Fiona waren mir aber auch schnell sympathisch und ihre Geschichte hat mir sehr gut gefallen!
Ethan ist ein sehr ruhiger und besonnener Zeitgenosse, den so leicht nichts aus der Ruhe bringen kann. Fiona ist mit ihrer quirligen und lebhaften Art da eher das Gegenteil, aber die beiden ergänzen sich super!

Für Fiona hat Ethan seit über zwei Jahren eine Schwäche, doch damals hat sie ihn nicht wahrgenommen und war außerdem noch in festen Händen. Als die beiden sich nun wiedersehen, herrscht sofort eine enorme Anziehungskraft zwischen ihnen, sodass schnell klar ist, dass sie zusammengehören. Doch Fiona arbeitet in New York, während Ethan in New Orleans spielt, sodass die beiden sich mit einer Fernbeziehung auseinander setzen müssen.

Fazit:
"Schon immer nur du" ist ein toller dritter Band von Kristen Callihans Game on Reihe!
Das Buch lässt sich sehr gut lesen und die Geschichte von Ethan und Fiona konnte mich wirklich gut unterhalten, sodass ich vier Kleeblätter vergebe.

Reiheninfo:
Game on - Schon immer nur du
-?-
-?-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...