Sonntag, 31. Juli 2016

Sommerliche Neuzugänge im Juli!


Hallo meine Lieben :)
Der Monat geht mal wieder dem Ende entgegen, da ist es doch wieder an der Zeit euch meine Neuzugänge zu präsentieren :)
Im Moment komme ich wieder mehr zum Lesen und dementsprechend sind bereits alle neuen Bücher, bis auf "A Court of Throns and Roses" gelesen.

Gestern Abend habe ich eine lang ersehnte E-Mail bekommen: "Harry Potter and the Cursed Child" hat sich auf den Weg zu mir gemacht. Dieser Fortsetzung sehe ich immer noch mit gemischten Gefühlen entgegen, eben weil es kein richtiger Roman ist, sondern ein Theaterstück. Aber die Neugier hat wieder mal gesiegt und so bin ich doch sehr gespannt, was uns erwarten wird.
Zur Einstimmung habe ich vorhin zur Schmuckausgabe von "Harry Potter and the Philosopher`s Stone" gegriffen und wie immer ist es ein tolles Gefühl wieder in die Welt von Harry Potter einzutauchen! Die Schmuckausgabe ist wirklich ein Schmuckstück und es macht einfach Spaß diese zu lesen und die tollen Illustrationen zu entdecken!

Wie immer interessiert es mich, welche Bücher ihr bereits kennt und welche ihr noch lesen möchtet! :) Außerdem habe ich in diesem Monat ein bisschen an meinem Design gebastelt. Gefällt es euch? ♥

______________________________________________________________________

Der Hype um "These Broken Stars - Lilac und Tarver" von Amie Kaufman und Meagan Spooner hat mich letztendlich doch dazu gebracht mir das Buch zu bestellen. Es gibt ja so viele positive Meinungen zu diesem Auftakt und ich habe mich sehr auf das Lesen gefreut. Ob mich das Buch auch begeistern konnte?
-> Hier gehts zu meiner Rezension.

Inhalt:
Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls...
Text und Bildquelle: Carlsen
______________________________________________________________________

In letzter Zeit habe ich wieder richtig Lust auf High Fantasy Bücher und durch eine tolle Blogtour bin ich auf "Die Königin die Schatten" von Erika Johansen aufmerksam geworden.
-> Hier geht es zu meiner Rezension.

Inhalt:
Neunzehn Jahre lang führte die junge Prinzessin Kelsea Glynn ein abgeschiedenes Leben in der Obhut ihrer Pflegeeltern. Nun ist der Tag gekommen, an dem sie von der Leibwache ihrer verstorbenen Mutter an den Königshof zurückeskortiert wird, um die Herrschaft über das magische Königreich Tearling anzutreten. Doch Tearling ist ein armes Land, ständig bedroht von seinem mächtigen Nachbarn Mortmesne. Um ihre Herrschaft zu sichern, schloss Kelseas Mutter einst einen verhängnisvollen Pakt. Einen Pakt, dessen Konsequenzen Kelsea nun zu spüren bekommt, denn es trachtet ihr nicht nur die Rote Königin von Mortmesne nach dem Leben, auch ihr Hofstaat, schlimmer noch, ihr eigenes Volk misstraut ihr. Nur wenn sie einen Weg zu ihrem magischen Erbe findet, kann Kelsea ihre Untertanen vor Mortmesne schützen. Falls sie lange genug auf dem Thron sitzt. Falls sie lange genug überlebt . . .
Text und Bildquelle: Heyne
______________________________________________________________________

"A Court of Thorns and Roses" von Sarah J. Maas ist noch ungelesen und ich weiß auch noch nicht, ob ich es in nächster Zeit lesen werde. Auch das Buch ist im Zuge meiner High Fantasy Laune im Warenkorb gelandet und dadurch, dass die Autorin Sarah J. Maas ist und es schon viele begeisterte Stimmen gibt, habe ich mir den Klappentext überhaupt nicht angeguckt. Jetzt wo ich mir den genauer angeschaut habe, stelle ich fest, dass es sich um Elfen dreht und ich bin leider nicht so der Elfen Fan :D

Inhalt:
When nineteen-year-old huntress Feyre kills a wolf in the woods, a beast-like creature arrives to demand retribution for it. Dragged to a treacherous magical land she only knows about from legends, Feyre discovers that her captor is not an animal, but Tamlin—one of the lethal, immortal faeries who once ruled their world.
As she dwells on his estate, her feelings for Tamlin transform from icy hostility into a fiery passion that burns through every lie and warning she's been told about the beautiful, dangerous world of the Fae. But an ancient, wicked shadow over the faerie lands is growing, and Feyre must find a way to stop it . . . or doom Tamlin—and his world—forever.

Text und Bildquelle: Goodreads
______________________________________________________________________

"The Deal - Reine Verhandlungssache" von Elle Kennedy habe ich vom lieben Piper Verlag zugeschickt bekommen, vielen Dank an dieser Stelle!  :)
Auch über dieses Buch habe ich nur gutes gehört und da wollte ich mir selber ein Bild machen.
-> Hier gehts zu meiner Rezension.

Inhalt:
Hannah Wells ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm gegenüber leider kein Wort heraus. Sie ist ... verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität und damit auch ihre Attraktivität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Traurig aber wahr: Der Plan könnte aufgehen.
Text und Bildquelle: Piper
______________________________________________________________________

"Du und ich? Ohne mich!" von Kristi Cook ist auch aus einer Laune heraus gekauft worden. Ich hatte richtig Lust auf eine leichte Geschichte, über die man nicht großartig nachdenken muss und die zum Sommer passt. Ob ich bekommen habe, was ich erwartet habe?
-> Lest es in meiner Rezension.

Inhalt:
Romeo und Julia hatten ein schweres Los mit ihren aufs Blut verfeindeten Familien. Aber andersherum ist es auch nicht einfach: Die Eltern von Ryder und Jemma verstehen sich großartig, seit Generationen sind die Familien befreundet. Und ihre Sprösslinge scheinen wie füreinander geschaffen. Finden ihre Eltern. Ryder und Jemma sind allerdings ganz anderer Meinung. Die beiden können sich nicht ausstehen und versuchen verzweifelt, den Kuppelversuchen der Eltern zu entgehen. Insofern ist es eine doppelte Katastrophe, als ein Hurrikan die beiden von der Außenwelt abtrennt …
Text und Bildquelle: cbj
______________________________________________________________________

Kommentare:

  1. Hey Chianti,

    du und ich? Ohne mich! fand ich auch richtig gut. Dieses umgekehrte Romeo und Julia Schema hat echt Spaß gemacht.
    These Broken Stars fand ich ebenfalls suuuper! Auch wenn ich deine Kritik verstehe. ;)
    Viel Spaß bei den noch ungelesenen Büchern! :)

    Viele Grüße,
    Liss ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liss :)

      Stimmt, Romeo und Julia mal anders zu erleben hat einfach Spaß gemacht! :)

      Schön, dass es dir gefallen hat! Nach den vielen positiven Meinungen habe ich vielleicht einfach zu viel erwartet, aber es gab ja auch Dinge, die mir gefallen haben. Mal sehen, ob ich die Reihe weiter verfolgen werde. Kommt wahrscheinlich ein bisschen auf das Cover des zweiten Bandes an :D Wenn das wieder ein Highlight ist, könnte ich schwach werden.

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...