Samstag, 31. Oktober 2015

[Rezension] Bad For You: Krit und Blythe - Abbi Glines

Bad For You - Krit und Blythe
Originaltitel: Bad For You
Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Reihe: 7/9
Seitenzahl: 304 Seiten
Erscheiungsdatum: Oktober 2015
Preis: 8,99€

Kaufen?

Inhalt:
Blythe ist gerne alleine. Zu schmerzvoll waren die Erfahrungen, die sie mit anderen Menschen machen musste. Doch als sie endlich in ihre erste eigene Wohnung zieht, sieht sie sich plötzlich mit ihrem Nachbarn Krit Corbin konfrontiert. Der charismatische Sänger einer Rockband feiert jede Nacht, als gäbe es kein Morgen. Als Blythe ihn eines Abends anfleht, die Musik endlich leiser zu drehen, bittet er sie herein – denn sie ist so anders als die Frauen, die sonst bei ihm ein und aus gehen. So unschuldig und verführerisch. So unwiderstehlich. So abweisend.
Text und Bildquelle: Piper

Rezension:
"Bad For You" ist der siebte Band von Abbi Glines Sea Breeze Reihe, die mit jedem Band echt noch ein Stückchen besser wird! Einmal mit dem Buch angefangen, konnte ich es überhaupt nicht mehr aus der Hand legen, weil mich die Geschichte, die abwechselnd aus der Sicht von Blythe und Krit erzählt wird, so sehr fesseln konnte!

Krit haben wir ja schon im sechsten Band etwas besser kennenlernen können und ich war schon sehr gespannt darauf zu erfahren, wie dieser Frauenheld, der fast jede Nacht eine andere Frau in seinem Bett hat, gezähmt werden wird. Und vor allem von wem!
Blythe ist sehr abgeschottet in einer Kirchengemeinde aufgewachsen. Ihre Mutter starb bei ihrer Geburt und sie wurde von dem Pfarrer und seiner Frau aufgenommen und aufgezogen, doch wirkliche Liebe brachten sie ihr nie entgegen. Jetzt zieht Blythe nach Sea Breeze um dort das College zu besuchen und ist zum ersten Mal in ihrem Leben wirklich frei.

Krit und Blythe, zwei die unterschiedlicher nicht sein können und doch fühlen sie sich schon bei ihrer ersten Begegnung zueinander hingezogen. Ich fand es großartig, dass die beiden sich nicht Hals über Kopf in eine Beziehung gestürzt haben und sogar erst zu guten Freunden geworden sind. Es war alles überhaupt nicht überstürzt, was auch zu der Entwicklung der beiden gepasst hat.

Blythe taut nach und nach immer mehr auf und Krit zeigte sich besonders in Blythes Gegenwart von seiner besten Seite. Ich mochte beide richtig gerne, aber Krit hat es mir echt angetan! Ich fand ihn einfach toll und mochte es total gerne, wie er sich Blythe gegenüber zeigte. Sie machte aus ihm einen besseren Menschen!

Fazit:
Auch wenn ich Gefahr laufe mich zu wiederholen: Abbi Glines Sea Breeze Reihe wird wirklich mit jedem Band noch besser! Einmal mit "Bad For You" angefangen, fesselte mich Krit und Blythes Geschichte so sehr, dass ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe, weil es so gut war. Verdiente fünf Kleeblätter!


Vielen Dank an den Piper Verlag, für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Reiheninfo:
Bad For You - Krit und Blythe

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Wieder eine sehr schöne Rezi von dir zu einem Abbi Glines Buch - auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole ;)
    Das Buch fange ich heute noch an und ich bin gespannt, ob es mich auch so begeistern kann.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Vielen Dank, das höre ich immer wieder gerne ♥
      Ich drücke dir die Daumen, aber bis jetzt hat Abbi Glines uns ja noch nie enttäuscht, oder? :D
      Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und freue mich schon auf deine Meinung!

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...