Sonntag, 26. Juli 2015

[Rezension] Bad Romeo & Broken Juliet: Wohin du auch gehst - Leisa Rayven

Bad Romeo & Broken Juliet - Wohin du auch gehst
Originaltitel: Bad Romeo
Autor: Leisa Rayven
Verlag: Fischer
Reihe: 1/2
Seitenzahl: 496 Seiten
Erscheinungsdatum: Juli 2015
Preis: 14,99€

Kaufen?

Inhalt: 
Der Traum vom unsterblichen Ruhm führt Cassandra Taylor und Ethan Holt zu einer der berühmtesten Schauspielakademien der USA. Bereits während des Vorsprechens kommt es zu einem schicksalshaften Ereignis: Cassandra und Ethan spielen eine gemeinsame Szene so perfekt, als besäßen sie eine tiefe Verbindung und würden sich seit Jahren kennen. Zwischen ihnen herrscht eine Anziehungskraft, die weder einstudiert noch erklärbar ist. Für das Auswahlverfahren erweist sich dies als Glücksfall: Cassandra und Ethan werden als das bekannteste Liebespaar der Geschichte gecastet. Trotz der gegenseitigen Anziehungskraft klappt es privat zwischen den beiden überhaupt nicht. Dennoch sind sie auch in den kommenden Jahren die perfekte Besetzung für große Liebesgeschichten. Und mit jedem Vorhang der fällt, werden Cassandra und Ethan tiefer in das Wunder der Liebe hineingezogen.
Text und Bildquelle: Fischer 

Rezension:
"Wohin du auch gehst" ist der erste von zwei Bänden um die jungen Schauspieler Ethan Holt und Cassandra Taylor, wobei die Geschichte aus der Sicht von Cassie erzählt wird.

Die Geschichte startet im Jahr 2013, Cassie ist gerade auf dem Weg zum Theater, wo sie nach drei Jahren zum ersten Mal wieder auf ihren Ex-Freund Ethan treffen wird, der ihr nicht nur einmal, sondern gleich zweimal das Herz gebrochen hat. Beide sind erfolgreiche Jungschauspieler und werden nach drei Jahren wieder Seite an Seite spielen.
Allerdings spielt die Geschichte nicht nur in der Gegenwart, sondern springt immer wieder zurück in das Jahr 2007, wo Cassie und Ethan sich kennengelernt haben. Der Leser lernt die beiden in jungen Jahren kennen, wo die beiden noch ganz am Anfang ihrer Schauspielkarriere stehen und ihre Beziehung noch ein unbeschriebenes Blatt ist. So erfährt man, wie die beiden sich nähergekommen sind, während die Geschichte auch in der Gegenwart weitergeht.

Mir hat es gut gefallen, dass Leisa Rayven die Geschichte parallel erzählt. Dabei nutzt sie nicht nur Rückblicke, sondern auch Tagebucheinträge von Cassie und E-Mails von Ethan.
Das Buch lässt sich sehr gut lesen und ich bin nur so durch die Seiten geflogen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie Cassies und Ethans Geschichte begonnen hat, aber auch warum sie sich getrennt haben und natürlich, ob sie in der Gegenwart wieder zusammenkommen.

Ethan und Cassie lernen sich bei der Aufnahmeprüfung für die renommierte Schauspielsschule Grove kennen und als sie sich das erste Mal in die Augen schauen, ist es um sie geschehen. Zwischen ihnen herrscht eine enorme Anziehungskraft, was das Spiel zwischen ihnen außergewöhnlich macht. Wer jetzt aber denkt, dass sich Cassie und Ethan sofort in eine Beziehung stürzen, der irrt sich leider. Ethan kämpft sehr gegen diese besondere Chemie zwischen ihm und Cassie an und so kommen sie sich erst langsam näher und es ist eher Cassie, die die Beziehung möchte.

Die Entwicklung von Cassie und Ethan hat mir besonders gut gefallen. Durch die Rückblicke lernt man die Protagonisten kennen, wie sie vor sechs Jahren waren. Cassie ist eher das stille Mädchen, das langsam immer mehr aufblüht und Ethan ist der verschlossene Junge, der seine Gefühle nicht zeigen kann. Dann gab es allerdings noch Cassie und Ethan, wie sie jetzt sind und das fand ich doch ziemlich interessant, denn Ethan ist viel offener geworden und möchte um die Beziehung kämpfen, während Cassie durch die Trennung so tief verletzt worden ist, dass sie kaum noch Gefühle zulässt.

In diesem ersten Band steht die Vergangenheit meiner Meinung nach mehr im Fokus, als die Gegenwart. Man lernt Cassie und Ethan kennen und erfährt nach und nach welche Geschichte sie haben. Das Ende des Buches ist ziemlich offen. Ich gehe davon aus, dass im nächsten Band der Fokus auf der Gegenwart liegen wird und natürlich die Frage, wie Cassies und Ethans Geschichte weitergehen wird.

Fazit:
"Bad Romeo & Broken Julia - Wohin du auch gehst" hat mir richtig gut gefallen!
Schüchternes Mädchen trifft Bad Boy und verliebt sich unsterblich in ihn, die Geschichte ist nicht neu und doch konnte mich Leisa Rayven mit ihrer Geschichte fesseln. Die Theaterelemente haben mir richtig gut gefallen, genau wie die Rückblicke auf die Vergangenheit von Cassie und Ethan. Das Buch hat mir ein paar schöne Lesestunden beschert und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band!


Vielen Dank an den Fischer Verlag und vorablesen, für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

Reiheninfo:
Wohin du auch gehst
Ich werde immer bei dir sein

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    das Buch klingt nach einer schönen Liebesgeschichte. :) Die Konstellation ist zwar wirklich nichts Neues, aber zusammen mit den besonderen Umständen des Theaters stelle ich mir das schon gut vor. :)
    Ich finde es auch gut, dass die Beziehung etwas auf sich warten lässt. ;)
    Eine schöne Rezi. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Vielen Dank! :)
      Die Liebesgeschichte hat mir wirklich gut gefallen, auch wenn es sehr lange gedauert hat, bis diese in Gang gekommen ist, aber Ethan und Cassie sind zwei großartige Charaktere und das Theatersetting hat gut gepasst. Ein tolles Buch! :)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  2. Im Gegensatz zu dir konnte mich dieses Buch nicht wirklich überzeugen, dazu wirkten die Charaktere insgesamt zu stereotypisch auf mich und waren irgendwie auch nur auf Sex aus. Dabei fand ich gerade diese Theaterelemente doch sehr interessant. :x

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Dana :)

      Ja eigentlich hat mir das Buch ganz gut gefallen, allerdings muss ich sagen, dass ich die Fortsetzung wohl nicht mehr lesen werde.

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...