Samstag, 28. Februar 2015

[Rezension] Onyx: Schattenschimmer - Jennifer L. Armentrout

Onyx - Schattenschimmer
Originaltitel: Onyx
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Reihe: 2/5
Seitenzahl: 464 Seiten
Erscheiungsdatum: November 2014
Preis: 19,99

Kaufen?

Inhalt:
Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?
Text und Bildquelle: Carlsen

Rezension:
Seit Katy von Daemon geheilt wurde, sind die beiden miteinander verbunden.
Stammen Daemons plötzliche Gefühle für Katy aus dieser Verbindung? Für Katy ist das die einzig mögliche Erklärung, denn warum sollte sich der gemeine, arrogante Daemon von früher sich von einem Moment auf den anderen für sie interessieren?

"Onyx - Schattenschimmer" ist der zweite Band von Jennifer L. Armentrouts Lux Reihe und wird, wie auch schon der erste aus der Ich-Perspektive von Katy Swartz erzählt, die mit ihrer Mutter in eine verschlafene Kleinstadt in West Virginia gezogen ist und sich dort mit den Aliens, genannt Lux, Daemon und Dee Black angefreundet hat.

Doch diese Freundschaft ist nicht ungefährlich! Katy wurde im ersten Band schwer verwundet und wenn Daemon sie nicht geheilt hätte, wäre sie gestorben. Nun sind die beiden miteinander verbunden, was doch bestimmt der Grund dafür ist, dass Daemon plötzlich sein verletztendes Verhalten Katy gegenüber ablegt und mit ihr zusammen sein möchte.

Katy kämpft fast das gesamte Buch gegen ihre Gefühle für Daemon und sucht nach Gründen, warum sie nicht mit ihm zusammen sein kann. Ich hatte eigentlich gehofft, dass Katy sich ihrer Gefühle klar wäre und es nur eine Frage der Zeit wäre, bis sie Daemons umwerbendem Verhalten nachgeben würde, aber Katy überraschte mich mit ihrer Sturheit.
Während des Lesens habe ich mir oft gewünscht, dass Katy und Daemon endlich einsehen, dass sie zusammengehören und zusammenkommen, weil dieses ewige Hin und Her meine Nerven ein klein wenig strapaziert hat, aber nachdem ich das Buch beendet habe, bin ich doch ganz zufrieden mit dem Verlauf, denn hey, irgendwo wäre es ja langweilig gewesen, wenn die beiden zu schnell zusammengekommen wären!

Daemon und Katy durchlaufen beide eine große Entwicklung in diesem Band. Katy ist nicht mehr das schüchterne Mädchen von nebenan, das jeder Konfrontation aus dem Weg geht, sondern sich ihr tapfer entgegen stellt. Sie möchte sich selbst verteidigen können und nicht auf die Hilfe anderer angewiesen sein. Während Katy ihre harte Seite entdeckt, lernt man Daemons weiche, verletzliche Seite kennen.

Während man die Protagonisten immer besser kennengelernt hat, sind auch neue Nebencharaktere aufgetaucht. Eine wichtige Rolle spielt Blake, der neu an Katys High School ist und sich sofort für sie interessiert. Katy verbringt viel Zeit mit ihm und besonders am Anfang genießt sie es, dass er normal ist, bis sich herausstellt, dass auch er ein Geheimnis hat.
Schade fand ich, dass Dee, Daemons Schwester und Katys beste Freundin nicht mehr so präsent war, wie im ersten Band. Ich mag Dee sehr gerne und hoffe, dass sie im dritten Band wieder mehr in den Vordergrund tritt!

Mir hat es sehr gut gefallen, dass man in diesem Band viel neues über die Lux erfahren hat. Man lernte ihre Fähigkeiten besser kennen und auch mehr über ihre Geschichte. Eng mit dem Leben der Lux ist das Verteidigungsministerium verknüpft, das die Lux überwacht. Und auch über das VM erfuhr man in diesem Band viel neues, aber leider nur wenig gutes.
Überhaupt hat man in "Onyx" viele neue Gefahren und Feinde für die Lux kennengelernt und ich wusste beim Lesen nicht mehr, wem man vertrauen kann und wem nicht. Dadurch kam viel Spannung ins Buch und ich bin sehr gespannt wie sich die Reihe weiter entwickeln wird!

Am ersten Band störte es mich sehr, dass mich vieles an Twilight erinnert hat, diese Ähnlichkeit war im zweiten Band zum Glück verschwunden. Jennifer L. Armentrout schreibt ihre eigene Geschichte und die gefällt mir richtig gut!

Fazit:
"Onyx - Schattenschimmer" ist ein richtig guter zweiter Band!
Katy und Daemon zeigen viele neue Facetten, die man vorher nicht kannte und die Geschichte nimmt immer mehr an Fahrt auf. Einzig das ewige Hin und Her zwischen Daemon und Katy hat mich ein wenig gestört.
Die leichte Twilight Ähnlichkeit aus dem ersten Band ist vollständig verschwunden und Jennifer L. Armentrout konnte mich mit ihrer Geschichte zunehmend begeistern!
Nach einem ziemlich offenen und gemeinen Ende freue ich mich jetzt sehr auf den dritten Band und hoffe, dass er mir genauso gut gefallen wird wie seine Vorgänger!


Reiheninfo:
Onyx - Schattenschimmer
Opal - Schattenglanz
Opposition - Schattenblitz

Kommentare:

  1. Huhu meine Liebe :)

    Wieder eine sehr schöne Rezi von dir ;) Ich fand den zweiten Band auch klasse, auch wenn Katy und Deamon sich hätten früher zusammenraufen können. Aber wie du schon geschrieben hast, wäre das ja auch langweilig gewesen. So hat man mit ihnen noch mehr mitgefiebert und gebangt :) Ich hoffe auf einen tollen dritten Band, in dem die Beiden endlich so richtig zusammen kommen ;)

    Ganz liebe Grüße ♥
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Dankeschön! :) Ein bisschen Drama ist ja nie verkehrt, während des Lesens fand ich es schlimmer, als wenn ich jetzt auf das Buch insgesamt zurückblicke :D
      Man hat am Ende des Bandes ja schon einen kleinen Ausblick auf Katy und Daemon in love bekommen :D Ich hoffe aber irgendwie, dass sie immernoch ihre kleinen Streitigkeiten haben werden :)
      Gut, dass Band 3 nicht mehr fern ist! :D

      Liebe Grüße & dir ein schönen Sonntag!
      Chianti

      Löschen
    2. Ich denke auch, dass es noch Kabbeleien geben wird, aber dann bitte als Paar ;D
      Stimmt, noch bis Ende April. Ist ja nicht mehr sooo lange. Dann beginnt die Wartezeit aufs Neue ;)

      Liebe Grüße, danke dir auch :)

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...