Montag, 27. Oktober 2014

[Rezension] Lockwood & Co.: Der Wispernde Schädel - Jonathan Stroud

Lockwood & Co. - Der Wispernde Schädel
Originaltitel: The Whispering Scull
Autor: Jonathan Stroud
Verlag: cbj
Reihe: 2/5
Seitenzahl: 512 Seiten
Erscheinungsdatum: Oktober 2014
Preis: 18,99€

Kaufen?

Inhalt:
Dank des spektakulären Erfolgs im Fall der seufzenden Wendeltreppe ist Lockwood & Co. nun eine der angesagtesten Geisteragenturen Londons. Doch inzwischen wird die Metropole bereits von einer Reihe neuer grausiger Ereignisse erschüttert: In einer beispiellosen Diebstahlserie werden mächtige magische Artefakte entwendet und deren Hüter grausam ermordet. Als dann auch noch auf einem Friedhof ein schauerlich eiserner Sarg geborgen wird, dessen Inhalt unter mysteriösen Umständen verschwindet, steht fest: Ein klarer Fall für Lockwood & Co.! Nur wenn das Team um Anthony Lockwood, Lucy und George ihre ganze Genialität im Umgang mit übernatürlichen Ereignissen in die Wagschale wirft, kann es ihnen gelingen, die Verschwörung, die hinter all dem steckt, aufzudecken.
Text und Bildquelle: cbj

Rezension:
Nachdem Lockwood und seine Mitarbeiter Lucy und George den Fall der seufzenden Wendeltreppe erfolgreich gelöst haben, bekommen sie es nun mit einem mysteriösen Spiegel zu tun, der schon vielen den Tod brachte und für den viele Menschen auch über Leichen gehen würden, um ihn zu bekommen..

"Der Wispernde Schädel" ist der zweite Band von Jonathan Strouds Lockwood & Co. Reihe und hat mir sehr gut gefallen. Stroud entführt den Leser in ein London, das von Geistern heimgesucht wird. Gemeinsam mit Lucy, George und Lockwood ermittelte man in einem sehr komplexen Fall, mit vielen überraschenden Wendungen. Dabei gab es viele ruhige Stellen, wie die Ermittlungsarbeiten, aber auch sehr viele Stellen wie die zahlreichen Kämpfe gegen Geister, die so spannend waren, dass ich das Buch nicht zur Seite legen konnte.

Am Anfang des Buches fragte ich mich noch wo das alles mal hinführen soll, aber Stroud schafft es alle Fäden logisch zu verknüpfen und viele Fragen zu klären und sogar noch neue aufzuwerfen. Diese werden dann wahrscheinlich im dritten Band der Reihe geklärt, was mich natürlich schon sehr neugierig macht!

Erzählt wird "Der Wispernde Schädel" wie schon im ersten Band aus der Sicht von Lucy Carlyle, dem neuesten Mitglied der Agentur Lockwood & Co, was mir richtig gut gefallen hat. Lucy hat eine tolle frische Art die Geschichte zu erzählen und und auch sonst mag ich sie sehr gerne. Man merkt kaum, dass sie das einzige Mädchen in der Agentur ist, denn sie ist hart im Nehmen und stellt sich jeder Herausforderung ohne Zögern entgegen, was ich wirklich bewundernswert finde.

Auch die beiden anderen Mitglieder des Teams, George und Lockwood, sind natürlich auch wieder mit von der Partie. Besonders bei Lockwood habe ich noch meine Schwierigkeiten. Einerseits ist er mir mit seiner charismatischen Art sehr sympathisch, aber wenn man dann darüber nachdenkt was man eigentlich über ihn und seine Vergangenheit weiß, dann stellt man fest, dass man nicht viele Informationen hat. Stören tut es mich nicht besonders, weil die Geschichte so sehr spannend bleibt, aber ich hoffe trotzdem, dass man im nächsten Band mehr erfahren wird. Dank dem miesen Cliffhanger am Ende des Buches mache ich mir da aber keine Sorgen.

Fazit:
"Lockwood & Co. - Der Wispernde Schädel" ist ein toller zweiter Band, der mir viele schöne Lesestunden geschenkt hat.  Eine spannende Geschichte, die zudem noch großartig geschrieben ist und die liebenswerten Charaktere lassen mich vier sehr gute Kleeblätter vergeben. Mir gefällt die Reihe wahnsinnig gut und ich bin auf das nächste Abenteuer von Lucy, Lockwood und George gespannt!


Vielen Dank an cbj, für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

Reiheninfo:
Der Wispernde Schädel
Die Raunende Maske
Das Flammende Phantom
-?-

Kommentare:

  1. Hach, da könnte man glatt das Sabbern anfangen^^ Ich hab das Buch noch ungelesen als englisches E-Book und verfluche meinen Reader, dass es mir dort nicht so präsent ist, wie im Buchregal. Muss ich echt bald lesen! Lieben Dank für deine Rezi!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne :) Lies es! :D Es ist soo toll! :)

      Das Problem kenne ich. So viele vielversprechende Bücher auf dem Kindle, aber da man sie nicht sieht, werden die leider vergessen :/

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  2. *High Five*
    Wo bleibt nur der dritte Band, wenn man ihn braucht? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das frage ich mich auch! :D

      Der dritte Band ist ja nicht mal auf Englisch erschienen :(

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  3. Ich bin soooooooooooo neidisch!!! =) Du hast das Buch schon gelesen, unfassbar! Aber schön zu sehen, wo die Lockwood Fans stecken ^^.
    Das Buch kommt hoffentlich heute bei mir an, dann werde ich es direkt verschlingen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ich drücke dir die Daumen! =)
      Es ist einfach eine tolle Reihe und ich hoffe, dass dir der zweite Band gefallen wird! :)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...