Sonntag, 10. August 2014

[Rezension] Immortal Beloved: Ersehnt - Cate Tiernan

Immortal Beloved - Ersehnt
Originaltitel: Darkness Falls
Autor: Cate Tiernan
Verlag: Loewe
Reihe: 2/3
Seitenzahl: 400 Seiten
Erscheiungsdatum: Januar 2012
Preis: 17,95€

Kaufen?

Inhalt:
Seit ihrem ersten Tag auf River’s Edge fühlt sich die unsterbliche Nastasja zu Reyn hingezogen. Doch ihre Liebe wird durch Nastasjas tragische Vergangenheit auf eine harte Probe gestellt: Sie erfährt, dass ihre Eltern blutrünstige Mörder waren. Nastasja fragt sich, ob sie überhaupt eine Chance hat, jemals die Dunkelheit in ihrem Wesen zu überwinden.
Ihre größten Ängste scheinen wahr zu werden, als auf River’s Edge plötzlich einige Dinge aus dem Ruder laufen. Nastasja ist überzeugt, dass sie es ist, die alles verursacht. Kann sie gegen ihr mächtiges und dunkles Erbe ankämpfen? Und hat ihre Liebe zu Reyn eine Zukunft?
Text und Bildquelle: Loewe

Rezension:
Seit mehr als zwei Monaten lebt Nastasja nun auf River's Edge und versucht ihr Leben auf die Reihe zu bekommen, doch viele Rückschläge lassen sie zweifeln, ob dieser Weg wirklich der richtige ist.

"Immortal Beloved - Ersehnt" ist der zweite Band der Trilogie um die Unsterbliche Nastasja, aus deren Sicht das Buch auch erzählt wird. Cate Tiernan hat einen sehr angenehmen Schreibstil und gemeinsam mit Nastasja's flotter, teilweise selbstironischer Erzählweise wurde das Buch für mich zu einem wahren Pageturner, obwohl die Geschichte doch eher ruhiger ist. Langweilig wurde es jedoch nie, weil ich von Nastasja's Geschichte so gefesselt war.

Im ersten Band war ich von der Protagonistin Nastasja mehr als überrascht, denn anfangs fand ich sie schrecklich! Sie ist eine sehr egoistische Person, stellt sich selbst an erste Stelle und ist einfach unnahbar. Zumindest war sie so, denn sie versucht mit ihrem alten Leben Schluss zu machen um ein neues zu beginnen und damit auch sich selbst zu ändern. Außerdem passt auf Nastasja der Spruch "Harte Schale, weicher Kern" wie die Faust aufs Auge. Man muss sie erstmal kennen lernen und dann wächst sie einem sehr ans Herz!

Um sie wirklich kennen zu lernen, baut die Autorin viele Rückblenden auf Nastasjas Leben ein. In ihren vierhundertneunundfünfzig Jahren auf der Erde hat die Gute schon einiges erlebt und auch hier wurde es nie langweilig. Man erfährt viele unschöne Dinge, aber lernt eben auch Nastasja zu verstehen. Sie möchte sich wirklich ändern und tief in ihr drin, steckt eine große Angst, dass sie nicht mehr zu retten ist.

Obwohl die Geschichte eher ruhig war, passierte dennoch einiges! Zum einen ist da Reyn, zu dem sich Nastasja hingezogen fühlt. Die beiden haben jedoch eine gemeinsame Vergangenheit, die sich nicht so einfach vergessen lässt. Ich hätte mir vielleicht noch ein paar mehr Szenen zwischen den beiden gewünscht, aber der Verlauf der Liebesgeschichte gefällt mir sehr gut!

Vor zwei Monaten kam Nastasja nach River's Edge um sich vor ihrem besten Freund Innocencio zu verstecken, der dunkle Magie angewendet hat um aus einer Laune heraus einem Taxifahrer das Rückgrat zu brechen. Auf River's Edge ist sie sicher, doch seit kurzem träumt sie von Incy, der verzweifelt nach ihr sucht. Auch vor dieser Vergangenheit kann sich Nastasja nicht ewig verstecken und schneller als ich es vermutet hatte, wurde sie von ihr eingeholt.

Fazit:
"Immortal Beloved - Ersehnt" ist ein toller zweiter Band! Cate Tiernan hat es geschafft, mich mit ihrer Geschichte um die Unsterbliche Nastasja gefangen zu nehmen und ich komme nicht mehr von ihr los. Nastasja ist eine so faszinierende, vielschichtige Person, die ich sehr lieb gewonnen habe und ihr Versuch das Dunkle in sich zu besiegen ist einfach nur spannend. Ich fand den zweiten Band ein wenig schwächer als den ersten, aber trotzdem sehr gut!


Reiheninfo:
Ersehnt 

Kommentare:

  1. Ach herje, das Buch subt bei mir bestimmt schon 2 Jahre. Wenn nicht sogar mehr... Wird unbedingt Zeit, dass ich es endlich einmal lese^^ Aber das hab ich mir jetzt schon bestimmt 5 mal vorgenommen. Tolle Rezi von dir!

    Liebe Grüße.
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :)
    Ich mag die Reihe total gerne und kann es gar nicht erwarten den dritten Band zu lesen! Also kann ich dir nur wärmstens empfehlen dir den zweiten Band zu schnappen! :D

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe vor EWIGKEITEN mal den ersten Teil gelesen, weiß aber, dass mich die Idee damals total fasziniert hat. ^^ Und deine Rezension zum zweiten Teil klingt ja gar nicht mal so schlecht, vielleicht sollte ich die Reihe mal wieder aufgreifen. ;)

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Dana :)

      Ich fand die gesamte Reihe richtig gut, auch wenn mich besonders der erste Band begeistern konnte. Bei mir lag zwischen dem ersten und dem zweiten Band auch eine ziemliche Zeitspanne, worüber ich mich doch ein bisschen geärgert habe, weil die Reihe so gut weitergeht ;)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...