Samstag, 7. Juni 2014

Neuzugänge #17


Und auf gehts ins nächste lange Wochenende! Bei den Temperaturen gibt es doch nichts schöneres, als sich ein schattiges Plätzchen zu suchen und ein Buch aufzuschlagen. Damit mir auch garantiert nicht der Lesestoff ausgeht (haha!), habe ich mir noch ein paar neue Bücher bestellt, die jetzt bei mir eingetrudelt sind :D


 _____________________________________________________________________

 
"Requiem" ist der Abschluss von Lauren Olivers Trilogie, die mich bisher nicht großartig begeistern konnte. Doch trotzdem wird die Reihe zuende gelesen. Vielleicht gefällt mir ja der dritte Band :)

Inhalt:
Lena und Julian sind endlich zurück in der Wildnis. Hier sind sie vorerst in Sicherheit und alles könnte gut sein. Doch etwas zwischen den beiden hat sich verändert, und Lena spürt, dass sie eigentlich zu Alex gehört. Aber auch Alex ist nicht mehr der, den sie immer geliebt hat, und wirkt seltsam abweisend.
Hana dagegen, Lenas Freundin von früher, führt ein ruhiges und geordnetes Leben ohne Liebe mit dem für sie ausgewählten Partner.
Und während die Rebellen alles für den entscheidenden Angriff auf Portland vorbereiten, muss sich Lena ihrer Vergangenheit stellen.
 Text und Bildquelle: Carlsen
 _____________________________________________________________________


Auf "True - Wenn ich mich verliere" freue ich mich schon sehr, weil ich im Moment ja sehr gerne Contemporary Bücher lese und ich einfach hoffe, dass auch das Buch von Erin McCarthy mich begeistern wird.

Inhalt:
Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie noch Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler bei ihrer ersten Begegnung erwachen, sind ebenso leidenschaftlich wie echt – und schon bald müssen die beiden sich entscheiden, wie viel sie bereit sind, für den jeweils anderen aufzugeben …
Text und Bildquelle: Egmont Lyx
 _____________________________________________________________________


"Ewiglich die Liebe" von Brodi Ashton ist ein Neuzugang, über den ich mich sehr gefreut habe, denn ich habe ihn bei der Aktion Lesenwerte Buchreihen auf Ka-Sa's Buchfinder gewonnen. Dankeschön!
Nachdem wir schon so lange auf das Buch warten mussten, ist es eine wahre Freude es endlich in den Händen halten zu dürfen :D

Inhalt:
Große Gefühle: das dramatische Finale der Ewiglich -Trilogie. Nikki hat einen hohen Preis zahlen müssen, um Jack zu retten: der Ewigliche Cole hat sich durch eine List ihres Herzens bemächtigt. Noch immer sieht er in ihr seine Persephone, die Herrscherin der Unterwelt. Während Nikki und Jack alles daran setzen, das Herz zurückzugewinnen, bereiten Cole und seine Freunde sich darauf vor, den Kampf um die Herrschaft des Ewigseits zu gewinnen. Nikki erkennt, dass sie nur eine Chance hat, die Ewiglichen zu vernichten: Sie muss Coles Persephone werden. Der dritte Band der großartigen "Ewiglich"-Trilogie über die Macht der Liebe. Mit Elementen aus der griechischen Mythologie. Text und Bildquelle: Oetinger  _____________________________________________________________________

Kennt ihr die Ewiglich oder die Delirium Reihe? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Kommentare:

  1. Viel Spaß dir mit den Büchern. Die ewiglich Reihe kenne ich leider nicht...:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Reihe bin ich wirklich begeistert! :)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  2. True mag ich auch noch lesen, aber bei der Masse Büchern momentan.. ARGH! *Haar rauf* xD
    Lauren Olivers Trilogie wollte ich auch immer lesen, bin aber bisher nichtmal dazu gekommen Band 1 zu kaufen. Was solls. Irgendwann. Vielleicht. Dass du die Reihe dennoch beenden willst kann ich total verstehen, manchmal hat man so Bücher, die man nicht sonderlich mag, aber man will ja dann doch wissen wie es ausgeht. Richtig?! :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah :)

      Das kenne ich! Bei mir kommen im Moment ja so viele tolle Bücher an, aber ich habe auch noch viele richtig tolle Bücher zu Hause liegen :D
      Von der Amor-Trilogie bin ich nicht ganz so begeistert. Da gibt es bessere Dystopien ;)
      Ich möchte die Reihe auch irgendwie abschließen können, auch wenn ich sie nicht mag. Oft gebe ich ja schon nach dem ersten Band auf, aber wenn ich den zweiten gelesen habe, dann muss der Abschluss her! :)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...