Sonntag, 6. Oktober 2013

[Rezension] Vampire Academy: Blutsschwestern - Richelle Mead

Vampire Academy - Blutsschwestern
Originaltitel: Vampire Academy
Autor: Richelle Mead
Verlag: Egmont Lyx
Seitenzahl: 304 Seiten
Erscheinungsdatum: Januar 2009
Preis: 12,95€


Kaufen?

Inhalt:
St. Vladimir’s ist eine Schule für junge Vampire. Auch Rose Hathaway – halb Mensch, halb Vampirin – wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihre beste Freundin Lissa zur Seite zu stehen, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Da kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der attraktive Wächter Dimitri...
Text und Bildquelle: Egmont Lyx

Rezension:
Vor zwei Jahren konnten Rosemarie Hathaway und Vasilisa Dragomir aus der Vampire Academy ausbrechen, nun wurden sie gefunden und zurückgebracht.
Rose soll nun ihre Ausbildung zur Wächterin wieder aufnehmen, während Lissa weiter an ihren gesellschaftlichen Verpflichtungen arbeiten muss. Wäre die Umstellung an sich nicht schon schwer genug, so wird ihnen die Eingewöhnung durch eine Reihe strenger Regeln und merkwürdigen Vorfällen erschwert..

Die beiden Hauptpersonen waren sehr verschieden. Rose ist eine Dhampirin - halb Mensch, halb Vampir und wird zur Wächterin ausgebildet um später Moroi zu beschützen. Sie ist sehr schlagfertig, flirtet gerne und hat auch gerne mal einen sarakstischen Spruch auf den Lippen. Lissa ist deutlich zurückhaltender. Sie hat eine sehr ruhige, fürsorgliche Art und denkt mehr über die Dinge nach, während Rose lieber handelt. Ihre Familie gehört zu den zwölf königlichen Familien der Moroi und deshalb hat Lissa einige gesellschaftliche Verpflichtungen, die sie mehr oder weniger gerne wahrnimmt. Obwohl Rose Lissa eigentlich unterstellt ist, trifft oft Rose die wichtigen Entscheidungen. Die Beziehung zwischen den beiden hat mir sehr gefallen, weil man gemerkt hat wie wichtig die beiden einander sind und andere Dinge für die jeweils andere hinten anstellen.

Besonders am Anfang ist es mir schwer gefallen der Geschichte zu folgen. Man wird ohne größere Erklärungen in die Geschichte hineingeworfen und man musste versuchen sich einiges selbst zusammenzureimen. Erst viel später erfuhr ich die Antwort die eine Frage, die mich seit dem Anfang gequält hat. Warum sind Rose und Lissa überhaupt geflohen?
Nachdem ich diese Antworten hatte, konnte ich das Buch auch genießen, nur leider hat es so lange gedauert, bis man sie bekommen hat.

Der Schreibstil der Autorin ließ sich gut lesen. Da die Geschichte aus der Sicht von der sehr schlagfertigen, humorvollen Rose geschrieben war, gab es viele lustige Dialoge. Das Lesen hat mir sehr viel Spaß gemacht und nach dem ich in der Geschichte angekommen war, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen.
Überrascht hat mich, dass die Liebesgeschichte mehr im Hintergrund stand. Es gab nur wenige Szenen zwischen Rose und Dimitri, die aber gezeigt haben, wie besonders die Verbindung zwischen den beiden ist.

Fazit:
"Vampire Academy - Blutsschwestern" war ein sehr spannender Auftakt, bei dem mir jedoch der Einstieg schwer gefallen ist. Mir haben ein paar wichtige Erklärungen gefehlt, die aber im Laufe der Geschichte geklärt wurden. Ab diesem Zeitpunkt konnte ich das Buch genießen, denn mit seinen sympathischen Protagonisten und den witzigen Dialogen ist das Buch ein wahrer Pageturner. Ich freue mich sehr auf den zweiten Band!


Reiheninfo:
Blutsschwestern

Kommentare:

  1. Vampire Academy ist eine meiner absoluten Lieblingsreihen :D Schön, dass es dir gefallen hat! (Ich hab die Reihe nur auf Englisch gelesen und hab gehört, dass es schrecklich auf Deutsch klingen soll, drum freut es mich umso mehr, dass es dir gefallen hat :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Reihe hat das Potenzial auch zu einer meiner Lieblingsreihen zu werden! Band 2 ist schon bestellt :P
      Schrecklich? Ich fand eigentlich das es ganz normal geklungen hat :D

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  2. Freut mich, dass es dir gefallen hat :)
    Vampire Academy gehört zu einer meiner Lieblingsreihen und Band 1 war meiner Meinung nach der schlechteste Teil der ganzen Reihe .. du musst unbedingt weiterlesen :)

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir auch! :D
      Band 2 ist schon bestellt und ich bin echt gespannt wie es weitergeht!
      Den ersten Teil des Buches fand ich ein wenig schwer zu lesen, aber das Ende war super spannend und konnte mich fesseln ;)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  3. Hi Chianti,

    ich hab im August das Hörbuch zu Blutschwestern gehört. Mich hat es auch gewurmt, dass man ewig nicht wusste, weshalb sie überhaupt auf der Flucht waren. Aber inzwischen bin ich der VA-Sucht absolut vefallen;) Band 3 bis 6 hab ich mir gleich zum Geburtstag gewünscht:) Freu mich schon auf deine nächsten Rezensionen!

    Liebe Grüße,
    Eli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Mittlerweile habe ich mir auch fast alle Bücher bestellt :D Das Ende war so unglaublich spanned, das hängt mir immer noch im Kopf rum, weil ich unbedingt wissen möchte wie es weitergeht! :)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
    2. Ja und es wird noch spannender!:) Ich hab jetzt gerade den dritten Teil angefangen, obwohl ich eigentlich noch warten will, bis ich sie als Taschenbuch hier habe.
      Vielleicht lesen wir ja dann irgendwann zeitnahe die gleichen Bücher. Dann lässt es sich besser darüber quatschen;)

      Löschen
    3. Uh da bin ich ja glücklich, dass ich mir die nächsten Bände gleich alle bestellt habe :D Da kann man denn einmal durchlesen :)
      Das wäre voll cool! Mal sehen, wann die Bücher bei mir eintrudeln. Hab nächste Woche Urlaub und das wäre dann ideal um zu lesen :)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  4. Hach noch jemand, der die Vampire Academy Reihe mag. Naja ich liebe sie aber das ist ja nicht sooo wichtig ;D Schön, dass sie dir gefallen hat :) Wie findest du Dimitri?
    Achja ich bin gleich mal dein Leser geworden.

    Liebe Grüße
    Jenny

    http://jennybuecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Reihe auch wirklich, jetzt bin ich damit durch und echt traurig, weil alle Bücher richtig genial waren! Die Reihe macht echt süchtig! :)
      Hach Dimitri *-*

      Löschen
    2. Ja süchtig macht sie auf jeden Fall ;D Ich bin auch immer noch traurig :'(
      Ein kleiner Trost ist immerhin Bloodlines. Wirst du die Spin-Off Reihe auch lesen?
      Oke das ist antwort genug :D Dimitri *_* *sabber* :D

      Löschen
    3. Ja die werde ich lesen, allerdings warte ich bis alle Bände draußen sind :/
      Aber ich fand Adrian auch voll gut! Mich hat es ein wenig gewundert, wie ernst es Rose dann doch mit ihm war ;) Aber an Dimitri kam er natürlich nicht heran :D

      Löschen
    4. Ups... Kommentar wiedergefunden :D
      Ja Warten hat auch seine Vorteile. Mich hat es auch überrascht wie ernst es Rose mit Adrian war. Stimmt, an Dimitri kommt er einfach nicht ran. Ich heule bestimmt wieder, wenn die Reihe beendet ist :( Solange genieße ich es noch ;)

      Liebe Grüße :)
      Jenny

      Löschen
    5. Aber Band 4 kommt nächstes Jahr ja auch schon, sodass ich bald mal anfangen werde mir die Bücher zu besorgen :D
      Ich hätte eigentlich erwartet, dass Rose Adrian sofort abschießt, wenn Dimitri wieder normal ist.. ;)
      Ich blättere die Bücher auch immer wieder durch. Ich will einfach nicht, dass es zuende ist :D

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...