Freitag, 4. Oktober 2013

[Rezension] Frostglut - Jennifer Estep

Mythos Academy IV - Frostglut
Originaltitel: Crimson Frost
Autor: Jennifer Estep
Verlag: ivi
Reihe: 4/6
Seitenzahl: 432 Seiten
Erscheinungsdatum: Oktober 2013
Preis: 14,99€

Kaufen?

Inhalt:
Gwen ist am Ziel ihrer Träume angelangt: Endlich hat sie ein richtiges Date mit dem Spartaner Logan. Doch dann macht ihr ausgerechnet dessen Vater einen Strich durch die Rechnung. Er verhaftet Gwen und klagt sie an, mit dem Gott Loki im Bunde zu stehen und ihm die Flucht ermöglicht zu haben. Nun droht ihr nicht nur Arrest, sondern sogar die Höchststrafe, der Tod. Und damit steht fest: Im Protektorat gibt es einen Schnitter des Chaos. Doch wer ist es? Plötzlich befindet sich Gwen in einem dramatischen Kampf gegen die Marionetten Lokis, der die Mythos Academy erschüttern wird ...
Text und Bildquelle: ivi

Rezension:
Gwen Frost wird angeklagt ein Schniter des Chaos zu sein und den bösen Gott Loki befreit zu haben. Nun droht ihr ein Prozess, der schlimmstenfalls mit ihrem Tod enden könnte. Gwen hat nichts getan, doch wie kann sie den Protektorat von ihrer Unschuld überzeugen?

Meine Meinung in drei Worten: Ich liebe es!
In "Frostglut" gibt es keine lange Einleitung, sondern beginnt sofort spannend mit Gwen's Verhaftung. Als Leser weiß man natürlich gleich, dass keiner der Anklagepunkte zutrifft und so habe ich mit Gwen gebangt, ob sie den Protektorat, der von Linus Quinn, Logans Vater geleitet wird, von ihrer Unschuld überzeugen kann. Das gesamte Buch war absolut spannend geschrieben, dass ich es in einem Rutsch durchgelesen habe, weil es mir so gut gefallen hat!

Nachdem der Gott Loki im dritten Band aus seinem Gefägnis entkommen konnte, wird nun Gwen Frost dafür verantwortlich gemacht. Es tauchen neue Charaktere auf, von denen nicht alle auf der guten Seite stehen und auch bei den schon bekannten Charakteren gibt es neue Seiten zu entdecken. Die Geschichte nimmt immer mehr an Fahrt auf und wird, passend dazu immer düsterer, was mir aber gut gefällt, eben weil es zur Geschichte passt.

In diesem Band hatte ich sehr viel Mitleid für Gwens Situation, denn sie steht plötzlich im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit ihrer Mitschüler. Aber leider nicht auf positive Weise. Viele ihrer Mitschüler haben schon Familienmitglieder an die Schnitter des Chaos verloren und als Gwen nun beschuldigt wird, zu den Schnittern zu gehören, wollen sie Rache üben. Die Situation war sehr überzeugend dargestellt und mir tat Gwen wirklich leid. Aber ich habe sie auch dafür bewundert, wie sie die Situation gemeistert hat. Gwen ist im Verlauf der Handlung immer mehr gewachsen und das hat man hier deutlich gesehen.

Fazit:
Der vierte Band der "Mythos Academy" Reihe war absolut fesselnd und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen! Die Geschichte wird immer interessanter und auch spannender, sodass ich mich riesig auf den fünften Band freue!

Reiheninfo:

Kommentare:

  1. Tolle Rezension :)
    Ich fange heute damit an und bin schon total gespannt.. aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es mir genauso gut gefallen wird wie dir :)

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ♥
      Ich wünsche dir ganz viel Spaß! Es macht richtig süchtig ;)

      Liebe Grüße
      Chianti

      Löschen
  2. Ich hab mir das Buch heute bestellt und kann es kaum erwarten es zu lesen :-)
    Die anderen Bücher der Mythos Academy habe ich verschlungen und sogar meine Mom liebt die Bücher :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß damit! :)
      Ich liebe die Reihe einfach :D

      Löschen

Hallo :)

Ich freue mich über jeden Kommentare und antworte so schnell ich kann!

Liebe Grüße ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...